Cluster aus Zehn Raspberry Pi B+

  • Guten Morgen Zusammen :)


    mein Arbeitgeber hat alle Raspberrys die im Einsatz waren aus der Firma verbannt. So bin ich zu 10 Raspberry Pi B+ gekommen. Diese funktionieren ohne Probleme.

    Nun ist es so das ich aus diesen RPIs ein Cluster bauen wollen würde.

    Jedoch hab ich nicht so wirklich einen Plan was sich dafür anbieten würde, hättet ihr Vorschläge was man damit machen könnte?



    Danke und euch allen einen schönen Tag :)

  • Hi,

    ich habe mir aus 4 Pi 3 einen Docker cluster gebaut um mal mit Hochverfügbarkeit zu exterimentieren. Auf einem 5. Pi 4 läuft OpenMediaVault mit einer 256G SSD. Da habe ich ein Verzeichnis via nfs freigegeben, auf das sich die Pis des Clusters mounten. Damit gehen die flüchtigen Container Daten nicht verloren wenn ein Service auf einem der Knoten ausfällt und nach Schwarm Regeln auf einem anderen Knoten wieder gestartet werden soll.

    Dabei habe ich eine Menge gelernt über:

    • Cluster
    • Cluster-Management
    • Docker
    • Docker swarm
    • Docker Hub
    • Docker file...

    Aktuell baue ich gerade an einer passenderen Stromversorgung, da mich die Steckerleiste mit den ganzen Netzteilen nervt. (5x Pi, 1x Netzwerk Switch, 1x externes Laufwerk <-- hier will ich noch ein paar ältere HDs einsetzen).

    Leider sind die 3er Pis noch ohne die Pins für POE sodass ich über den micro-usb für die Stromversorgung gehen muss. Den GPIO 40poligen Stecker will ich nicht angewiesen sein. da ich mir die für zukünftige Projekte freihalten will.


    Aber abgesehen von Kabelwirrwar macht das Herumexperimentieren mit Clustern echt Spaß - kann ich nur empfehlen.


    Nachtrag: Schau dich mal hierzu bei YT nach "Raspberry Pi Cloud" um, da hab' ich meine Lösungsansätze zum Cluster geklaut.