Raspberry PI 4 mit Nextion Display

  • Hallo zusammen, ich bin gerade neu angemeldet und weiß noch nicht richtig wo ich was reinschreiben muss/kann, daher habt bitte nachsicht.

    Ich habe einen Raspberry Pi 4, möchte dieses mit einem Nextion 7" Enhanced Display per Serielle Schnittstelle verbinden. Programmieren werd ich wohl mit Node-red.

    Ich habe mir die Sachen freigemacht und einen flow erstellt, nur leider kommt in der Konsole keine Meldung was das Display macht oder halt nicht.
    Im gunde weiß ich nicht mals, ob die Serielle schnittstelle wirklich funktioniert.

    Alles nicht so ganz optimal, muss ich aber wohl durch.

    Zum Projekt:
    Es soll eine Programmierung für eine Maschine erstellt werden. Die Visualisierung übernimmt das Display, die Berechnung das Raspberry.


    Wer kann mir da helfen?
    Vielleicht sind ja schon hier welche, die sich mit Nextion auskennen und mir da den ein oder anderen Tip geben könnten?.


    Danke im vorraus



    Alex

  • Um zu sehen, ob die serielle Schnittstelle tut, was du willst, kannst du ein Loopback bauen. Also einfach Tx an Rx des Pi anschließen und ein kleines Programm schreiben, das was sendet und wieder selbst empfängt. Wenn das klappt, baust du den Empfangsteil in dein Maschinenprogramm ein und kannst sehen, was dein Programm seriell sendet. Wenn das alles stimmt, sollte es ja auch mit dem Display klappen.

    Wenn du einen USB-Seriell-Konverter hast, kannst du den Pi und oder das Display auch an deinen PC anschließen und so ausprobieren, wie es mit der Kommunikation funktioniert.

    Die Konsole wird dir nichts anzeigen, so lange du nicht selbst etwas Programmierst, was dir über das Display auskunft gibt...

    Bestimmt gibts auch Beispielprogramme beim Hersteller oder irgendwo im Web, mit denen du testen kannst, ob es überhaupt klappt.

    Hast du die Datenrate richtig eingestellt? Und Verbindung des GND von Pi und Display muss auch gegeben sein - fehlend GND-Verbindung ist ein häuftiger Fehler bei serieller Kommunikation.

    Für Nextion gibt es auch Libraries. Benutzt du so eine?

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Hallo, danke für deine Antwort.

    Ich habe bisher folgendes ausprobiert:
    Die Verbindung mit dem Nextion und dem Pi ist mit der Seriellen Schnittstelle,
    Strom habe ich jeweils durch ein Netzteil, wobei ich die Masse vom Nextion auf auf die Masse am GPIO von der Pi gelegt hab.

    Display geht an und hat auch nur eine kleine Oberfläche geladen, nur um ein Funktionstest machen zu können...
    in der Node bin ich als admin angemeldet und die serielle Schnittstelle wird als verbunden gekennzeichnet.
    Es kommen keine Befehle an....

    Ich habe dann das Display mit dem Uart >USB adapter verbunden und eine Verbindung mit dem PC aufgebaut (COM 3@9600), In der Nextion Simulation wird angezeigt, dass die Befehle ausgegeben werden, wobei hier das Nextion als Gerät verwendet wird und nichts virtuelles.

    Eine Verbindung mit diesem Adapter und der Pi funktioniert mit Putty nicht!

    Also so wie es für mich scheint, ist eine Verbindung mit der Seriellen Schnittstelle nicht so einfach umsetzbar.

    Habe auch schon suchen gequält aber so ein aha effekt habe ich nicht erhalten, leider
    Einzigste was mich stutzig macht, ich habe die Anleitung von Haus-automatisierung befolgt, ist dass ich die Befehle zwar eingeben kann, aber eine Fehlermeldung kommt,
    Befehl:


    Code
    sudo systemctl disable serial-getty@ttyS0.service


    Fehler:

    Unit /etc/systemd/system/serial-getty@ttyS0.service is masked, ignoring.


    Für Node-Red benötige ich keine Libraries, zumindest mein bisheriger Stand.
    Ich habe mal ein Projekt mit genau diesem Display gemach, jedoch war das ein Arduino und es war müßig. Diese Problematik wollte ich mit den Node umgehen :)


    Ein code schreiben um die Serielle schnittstelle abzufragen, aber dafür müsste ich doch erstmal wissen, ob eine Verbindung mit dem PC über die Serielle überhaupt möglich ist? Daher wollte ich den weg über putty gehen, wie gesagt leider ohne erfolg


    Eventuell würd ja schon die Fehlermeldung wegzukriegen helfen?

    Ich danke im vorraus

    alex

  • Moin holographic,


    erstmal: Herzlich Willkommen im Forum!


    Du bist dir sicher das du, auf dem Raspberry, alles für die UART getan hast?


    Dann zeige mal die Ausgabe von den nachfolgenden Befehlen.

    Code
    cat /boot/cmdline.txt
    groups

    ich rate dir minicom zu installieren. Damit kannst du mit einem Kurzschluss von 2 Pins sehen ob die UART funktioniert.

    Aber warten wir maldie Antwort ab...


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo Bernd666,

    danke für deine Antwort.


    1

    root=PARTUUID=e0e861cc-02 rootfstype=ext4 elevator=deadline fsck.repair=yes rootwait


    2

    pi adm dialout cdrom sudo audio video plugdev games users input netdev gpio i2c spi


    Gruß

    Alex

  • Moin holographic,


    das sieht schon gut aus.

    Wenn du nun schon minicom installiert hast, dann mach eine Brücke zwischen GPIO-Pin8 und GPIO-Pin10 und starte minicom.

    Bei mir geht: minicom -b 9600 -o -D /dev/serial0 oder minicom -b 9600 -o -D /dev/ttyS0.


    Du solltest die Zeichen auf dem Monitor sehen. Zum Test die Brücke aufheben. Keine Zeichen.


    Nun kannst du das Display anstecken und testen. Denke an RX auf TX und umgekehrt.


    73 de Bernd


    //EDIT Welches Nextion hast du dir gekauft?

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

    Edited once, last by Bernd666: Frage nach Display ().

  • Hallo,

    probiere ich direkt aus.

    //EDIT Welches Nextion hast du dir gekauft?

    Nextion NX8048K070_011C



    Gruß

    Alex

    Edit:
    ich habe jetzt das Display an die Serielle angeschlossen und das Display mit Strom versorgt.
    minicom gibt wirre Zeichen aus sobald ich auf eine Schaltfläche drücke.

    Würde jetzt aus meiner Anfängersicht sagen, das liegt am Hex code? Kann ich das umstricken?
    Anscheinend kommt immer die gleiche Zeichenfolge, egal auf was ich drücke

    Gruß

    Alex

  • Moin holographic,


    danke für die Info über das Display.


    Denke, bitte, daran:

    Serial Port ModeTTL

    D.h. Aus dem Display kommen 5V raus. Der Raspberry mag aber "nur" 3,3V. Also einen Levelshifter einsetzen!!!


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Moin holographic,


    wieder einen Schritt weiter.


    Es kann schon sein, das das Display HEX statt Ascii ausgibt. Aber das sollte man doch mit dem Editor von Nextion einstellen können.

    Welche Version von Raspi OS hast du installiert?


    Zu den Levelshifter. Ich habe mir letzt diese bestellt, aber noch nicht eingesetzt.

    https://www.berrybase.de/senso…el-converter-3.3v-5v-ttl#


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo, danke für deine Hilfe, werd mir den bestellen.




    Raspberry Pi OS Lite


    • Release date: May 7th 2021
    • Kernel version: 5.10



    das habe ich bisher verwendet

  • Moin holographic,


    ich hoffe du hast noch nicht bestellt.

    Ein kleiner Tipp. Damit du auch das Display am PC nutzen kannst, empfehle ich dir diese Teil. Das kann man umschalten, zwischen 3,3V und 5V.

    https://www.berrybase.de/senso…typ-a-stecker-uart-pl2303


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

    Edited once, last by Bernd666: da ist mir doch ein h wech gerannt... ().

  • Moin holographic,


    du hast das Display, ich kann nur im Datenblatt lesen!


    Würdest du für die Mitleser und mich dann auch erläutern, wo eventuell der Fehler war?


    Dann noch, bitte, dein Thema als erledigt markieren. das geht oben bei "Thema bearbeiten".

    Danke


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo,

    ich geh von vielen Sachen aus:
    - Falsche unvollständige installation und upgate von Node-red
    - Falsche Freischaltung der Seriellen Schnittstelle

    - der Flow war für MQTT importiert, dies war aber nicht installiert, die Ausgabe in der Konsole war somit nicht im Flow integriert


    Jetzt funzt alles soweit