Playsound Modul will nicht funktionieren.

  • Ich habe in meinem Python Script das Modul Playsound verwendet um eine mp3 Datei abzuspielen wenn die if Schleife stimmt. Wenn diese stimmt und der playsound ausgeführt werden soll passiert aber nichts. Es kommt eine Fehlermeldung. Könnte das an der Audioausgabe des Raspberry pi's liegen? Das Modul Playsound habe ich jedoch installiert also daran kann es auch nicht liegen. Ich wäre froh um Hilfe.

  • Der obligatorische Link/Hinweis: http://if-schleife.de/


    Texte bitte nicht als Bild posten und Fehlermeldungen/Tracebacks bitte immer komplett zeigen, damit wir alle Informationen zu dem Problem haben, die dort enthalten sind.


    Code mit dem man das Problem nachvollziehen kann, wäre auch hilfreich. Dazu ist ein minimales, lauffähiges Beispiel für das Problem nützlich. Nicht selten findet man auch selbst schon die Ursache wenn man diesen Code erstellt, weil man die Stelle findet, an der man Code rausgeworfen hat, den man als unwichtig für das Problem erachtet hat, bei dessen Entfernung dann aber auch das Problem verschwindet.

    “The most likely way for the world to be destroyed, most experts agree, is by accident. That's where we come in; we're computer professionals. We cause accidents.” — Nathaniel Borenstein

  • Sorry für OT, aber #2 war __blackjack__ 's

    Code
    #!/usr/bin/env python3
    
    
    def main():
        print(sum([number for number in range(1, 37)]))
        
    if __name__ == '__main__':
        main()

    .er Beitrag =O


    Schreib schnell etwas, bevor wir einen Exorzisten benötigen :rip:


    Obwohl "the number of the beast" echt gut ist :cool:

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

  • Aaaalso. zum ersten sind die eckigen Klammern nicht notwendig, weil das auch mit einem Generatorausdruck statt einer „list comprehension“ funktioniert:

    Python
    #!/usr/bin/env python3
    
    
    def main():
        print(sum(number for number in range(1, 37)))
    
    
    if __name__ == "__main__":
        main()

    Dann braucht man aber auch gar keinen Generatorausdruck der nichts weiter macht als die Werte aus dem `range()` unverändert und ungefiltert ”durchzureichen”, und die 1 kann man auch weg lassen wenn einen nicht stört, dass eine zusätzliche 0 addiert wird:

    Python
    #!/usr/bin/env python3
    
    
    def main():
        print(sum(range(37)))
    
    
    if __name__ == "__main__":
        main()

    So, nun sind wir bei 667 — the neighbour of the beast. 😇

    “The most likely way for the world to be destroyed, most experts agree, is by accident. That's where we come in; we're computer professionals. We cause accidents.” — Nathaniel Borenstein

  • Etwas sehr merkwürdiges ist dass der Python Script auf meinem lokalen Device fehlerfrei funktioniert. Sobald ich aber auf dem Raspberry bin nicht mehr. Ich weiss aber nicht warum. Könnte es an der Tonausgabe von raspi liegen? Oder fehlt noch ein pip für python?