Fehlerhafte Repository aus Paketverwaltung entfernen

  • Hallo,

    nach einer fehlerhaften Installation von TVHeadend möchte ich die letzten Reste auch entfernen. Da einige Pakete wohl nicht ganz in Ordnung waren wollte ich follgendes ausführen:


    Wie bekomme ich die Repository, mit dem ERR:4 entfernt, aus meiner Paketverwaltung raus?

  • Hallo,


    also die Fehlermeldung sagt, dass da "nur" ein Signaturschlüssel für eines der Repos fehlt.


    Abgesehen davon ist es fragwürdig, wie sinnvoll es ist, ein Repo, was speziell für Ubuntu gemacht ist und dazu noch für eine Ubuntu Version, die EOL ist, in Raspbian OS einzubinden.


    Um Repos zu entfernen muss du die entsprechenden Zeile aus der Datei `/etc/apt/sources.list`entfernen. Je nach Konfiguration kann das Repo auch via einer Datei unterhalb von `/etc/apt/sources.list.d/`eingebunden sein.


    Gruß, noisefloor

  • Sorry das ich den Thread falsch eröffnet habe und Danke für das Verschieben.


    Das sieht schon mal gut aus. Die besagen Dateien liegen unter /etc/apt/sources.list.d.


    Abgesehen davon ist es fragwürdig, wie sinnvoll es ist, ein Repo, was speziell für Ubuntu gemacht ist und dazu noch für eine Ubuntu Version, die EOL ist, in Raspbian OS einzubinden.

    Warum ich die Ubuntu Repro darin habe kann ich nicht mehr sagen. Die Datei ist ca. 2 Jahre alt. Zu der Zeit hatte ich Pihole und ein Unifi-Kontoller installiert. Was passiert wenn ich die Ubuntu Repro einfach entferne?

    Oder gibt es eine Möglichkeit zusehen was daraus installiert wurde? Dann kann man die entsprechenden Pakete ja erst deinstallieren, bzw. sehen ob die Repro notwendig ist.