Rasberry Pi Kamera mit variableb Belichtungzeiten

  • Guten Tag,


    ich habe so gut wie keine Erfahrung mit Rasberrys aber möchte mich jetzt in einem Projekt in die Materie einarbeiten. Und ich hoffe sehr, dass ihr mir dabei helfen könnt!


    Ich benötige ein Kameramodul in Kombination mit einem Rasberry um Bilder und bestenfalls auch Videos aufzunehmen. Allerdings ist es nötig, die Belichtungszeit für die Bilder variieren zu können.


    Ich habe die „RASP CAM 2“ gefunden. Die Frage ist allerdings, ob es möglich ist, die Belichtungszeit zu verändern. Ich würde gerne Langzeitbelichtungen von bis zu 30 Sekunden machen.

    Und wie würde man das Softwareseitig umsetzen?


    Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps!


    Grüße

  • Die Pi-Cameras samt vorinstallierter Programme sind in den Rasperry Pi Dokumentations https://www.raspberrypi.org/documentation/ "Accessories" - Camera dokumentiert.


    Unter raspicam commands - Command Line Options - ist ersichtlich, dass bei der Option -- shutter die shutter open time begrenzt ist. Bei der V2 Camera auf 10 Sekunden.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Die Pi-Cameras samt vorinstallierter Programme sind in den Rasperry Pi Dokumentations https://www.raspberrypi.org/documentation/ "Accessories" - Camera dokumentiert.


    Unter raspicam commands - Command Line Options - ist ersichtlich, dass bei der Option -- shutter die shutter open time begrenzt ist. Bei der V2 Camera auf 10 Sekunden.


    Servus !

    Vielen Dank! Die Seite ist wirklich super!