pilight Repository nicht mehr signed und kein Update mehr moeglich

  • Seit laengerem bekomme ich auf Buster beim update die folgende Meldungen und pilight kann nicht updated werden:

    Jetzt habe ich mich mal hingesetzt und im Netz gesucht. Fuendig bin ich geworden aber nicht von den Hinweisen hat geholfen :wallbash: Schliesslich habe ich den Key mit apt-key rausgeschmissen und wieder reingenommen. Auch kein Erfolg.


    Dann habe ich mal versucht pilight auf einer anderen Raspi (Buster) zu installieren und bekomme dieselben Meldungen :-/

    Hat jemand eine Idee wie ich das fixen kann?

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • Moin framp,


    ich glaube "http" ist nicht mehr zugelassen bei apt.


    Ist aber auch nur eine Vermutung.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Ist aber auch nur eine Vermutung.

    Auch Vermutungen helfen weiter :)


    Ich habe jetzt in der /etc/apt/sources.list.d/pilight aus http https gemacht ... aber leider kein Erfolg ;(

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • Seit laengerem bekomme ich auf Buster beim update die folgende Meldungen und pilight kann nicht updated werden:

    Code
    Get:4 https://apt.pilight.org stable Release [4,565 B]
    Ign:5 https://apt.pilight.org stable Release.gpg
    Ign:5 http://apt.pilight.org stable Release.gpg
    Reading package lists... Done
    E: The repository 'http://apt.pilight.org stable Release' is no longer signed.
    N: Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.
    N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.

    Jetzt habe ich mich mal hingesetzt und im Netz gesucht. Fuendig bin ich geworden aber nicht von den Hinweisen hat geholfen

    Versuch mal mit:

    Code
    allow-insecure=yes allow-downgrade-to-insecure=yes

    in der sources.list bei "https://apt.pilight.org".

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Versuch mal mit:

    Den Hinweis den Check auszuschalten habe ich auch schon gesehen. Ich bin aber kein Freund Sicherheitsfeatures auszuschalten. Aber da man es per Repo ausschalten kann habe ich es jetzt mal temporaer getan (. Ich hoffe aber es gibt noch einen anderen Weg :shy:

    Code
    W: The repository 'https://apt.pilight.org stable Release' is no longer signed.
    W: This is normally not allowed, but the option Acquire::AllowDowngradeToInsecureRepositories was given to override it.
    W: The repository 'https://apt.pilight.org stable Release' is not signed.
    N: Data from such a repository can't be authenticated and is therefore potentially dangerous to use.
    N: See apt-secure(8) manpage for repository creation and user configuration details.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • ... habe ich es jetzt mal temporaer getan ...

    Code
    N: Data from such a repository can't be authenticated and is therefore potentially dangerous to use.

    Hast Du nach dem ausschalten des Checks, pilight updaten können?

    Die Meldung:

    Code
    N: Updating from such a repository can't be done securely, and is therefore disabled by default.

    hast Du nicht mehr bekommen.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Hast Du nach dem ausschalten des Checks, pilight updaten können?

    Nein, aber es gab auch keine Updates.

    hast Du nicht mehr bekommen.

    Nein. In #5 ist die Ausgabe von apt-get upgrade - allerdings ohne dass pilight updated wurde.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • Bei mir hat geholfen, in der /etc/apt/sources.list.d/pilight.list den Eintrag um [trusted=yes] zu ergänzen,

    Der Inhlat der Datei sieht dann folgendermaßen aus:

    deb [trusted=yes] http://apt.pilight.org/ stable main

  • Ich hatte bei mir den Vorschlag von rpi444 eingefuegt. Deiner funnktioniert auch :thumbup:


    Aber eigentlich sollten die pilight Developer das fixen denn ich mag es nicht wenn ich Reposicherheitsmechanismen ausser Kraft setzen muss :no_sad:

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • Hallo zusammen,


    ich hole das mal hoch weil ich jetzt auch schon zwei Abende versuche pilight auf dem Raspberry 3 B+ unter strecht zu installieren. Ich habe jetzt auch schon alle genannten Möglichkeiten durch


    Code
    deb [trusted=yes] http://apt.pilight.org/ stable main


    Leider führt nichts zum Erfolg :(


    Code
    Reading package lists... Done
    E: Failed to fetch https://apt.pilight.org/dists/stable/main/binary-armhf/Packages server certificate verification failed. CAfile: /etc/ssl/certs/ca-certificates.crt CRLfile: none
    E: Some index files failed to download. They have been ignored, or old ones used instead.
    root@raspberrypi:/#


    Gibts da noch ein Trick?

  • In die apt pilight.list solltest Du

    Code
    deb [trusted=yes] https://apt.pilight.org/ stable main

    schreiben. Dann

    Code
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install pilight

    und voilà :) ist pilight installiert. Habe es eben auf meiner Testraspi ausprobiert.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

    Edited once, last by framp ().

  • Läuft leider nicht bei mir :(


  • Ich erspare mir jetzt mein Log zu zeigen :) . Am Ende war jedenfalls pilight installiert.


    Beim Googlen nach Deiner Fehlermeldung habe ich das hier gefunden.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • Danke framp,


    hat leider auch nicht funktioniert :(



    Immernoch wie vorher...


  • Dumm. Ich habe noch mal gesucht und diesen Thread gefunden. Irgendwie sind Deine Certificates nicht mehr aktuell ... warum auch immer :conf:

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • Ich bin mit meinem Latein nun langsam auch am Ende. Aber vielleicht noch ein paar Versuche:


    1) Bei mir laeuft Buster auf dem aktuellen Stand. Nutzt Du vielleicht ein backlevel Buster oder sogar Stretch?

    2) Installiere noch mal Buster von Scratch mit einem offiziellen RaspiOS Image und versuche noch mal pilight zu installieren. Du brauchst dafuer ja nicht Dein existierendes Image nehmen sondern einfach eine neue SD Karte primen.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • Hallo Hyle,


    weil ich das neue OS einfach overkill für meine Anwendung finde. Da läuft eine Datenbank drauf und ein Script welches meine MODBUS Stromzähler ausliest. Was brauche ich dafür das ganze Office gedöns???