LAN Verbindung funktioniert nicht

  • Hallo,

    ich habe mir über mehrere Jahre einen Minecraft Server aufgebaut und programmiert. Nun ist er fertig und das einzige was noch im Weg steht ist die Portfreigabe. Doch bis jetzt läuft mein Pi 4 noch übers WLAN. Und wenn er von außen erreichbar wird würde ich am liebsten alles über LAN laufen lassen. Doch jetzt kommt das Problem:

    Die LAN Verbindung funktioniert nicht!

    Der Raspberry fängt nicht an zu blinken oder sonst was. Am Anschluss liegt es wahrscheinlich nicht. Denn wenn ich ihn mit meinem Rechner verbinde, erkennt er das Signal und blinkt auf. Am Kabel liegst auch nicht. Habe schon 2 Kabel ausprobiert und mein Rechner hat auf diesen eine Verbindung. Was könnte das Problem sein, dass mein Pi sich nicht verbinden möchte? Über WLAN verbindet er sich ja einbandfrei. Ich bin am verzweifeln. Sitze da jetzt schon eine Woche dran.

    Danke fürs antworten

  • Wie bekommt er seine IP-Adresse? Per DHCP? Welche IP-Adresse soll der DHCP-Server vergeben? Hoffentlich nicht die gleiche wie dem WiFi-Interface.

    Wenn sie fest vergeben wird, ist es hoffentlich keine schon verwendete und auch keine aus einem anderen Netz.

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • Das hier:

  • Das hier:

    Code
    2: eth0: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc mq state UP group defa ult qlen 1000
    link/ether dc:a6:32:e7:96:f9 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 169.254.106.209/16 brd 169.254.255.255 scope global noprefixroute eth0

    Was für einen Router hast Du?

    Wie werden die IP-Adressen per dhcp, zugewiesen? Mit dem dhcpcd auf dem PI?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Ich habe eine FRITZ!Box.

    Keine Ahnung wie die IP zugewiesen wird. Wo sieht man das denn?

    FritzBox ist gut, denn die hat auch die (Not-)IP-Adresse 169.254.1.1.

    Poste mal von deinem PI die Ausgaben von:

    Code
    ping -c 4 -I eth0 169.254.1.1
    arp -av
    ps -fC dhcpcd
    ps aux | grep -i [d]hc

    , wenn dein PI per Kable mit der FB verbunden ist.


    EDIT:


    Welche Firmware-Version hat deine FritzBox und wie sind die LAN-Ports deiner FritzBox konfiguriert, green mode oder power mode?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • ... an dem Output von vorhin hatte ich noch meinen Rechner übers LAN verbunden und nicht mit dem WLAN

    Kein Problem, ... dann verbinde deinen PI _jetzt_ per Kabel mit der FritzBox, mach ein Reboot deines PI und poste nach dem Reboot, von deinem PI die Ausgaben von:

    Code
    ip a
    ip n s
    ping -c 4 -I eth0 169.254.1.1
    arp -av
    ps -fC dhcpcd
    ps aux | grep -i [d]hc

    Welche Firmware-Version hat deine FritzBox und wie sind die LAN-Ports deiner FritzBox konfiguriert, green mode oder power mode?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • 1:

    2:

    Code
    192.168.5.109 dev wlan0 lladdr 02:f7:28:65:64:e2 REACHABLE
    192.168.5.1 dev wlan0 lladdr 44:4e:6d:2c:4b:be REACHABLE

    3:

    Code
    ping: Warning: source address might be selected on device other than eth0.
    PING 169.254.1.1 (169.254.1.1) from 192.168.5.143 eth0: 56(84) bytes of data.
    
    
    --- 169.254.1.1 ping statistics ---
    4 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 116ms

    4:

    Code
    Mein-DESKTOP.fritz.box (192.168.5.109) at 02:f7:28:65:64:e2 [ether] on wlan0
    ? (169.254.1.1) at <incomplete> on eth0
    fritz.box (192.168.5.1) at 44:4e:6d:2c:4b:be [ether] on wlan0
    Entries: 3      Skipped: 0      Found: 3

    5:

    Code
    UID        PID  PPID  C STIME TTY          TIME CMD
    root       574     1  0 22:06 ?        00:00:00 /sbin/dhcpcd -q -w

    6:

    Code
    root        81  0.0  0.0      0     0 ?        I<   22:06   0:00 [sdhci]
    root       574  0.0  0.0   2940  1688 ?        Ss   22:06   0:00 /sbin/dhcpcd -q -w

    Die Informationen meiner Fritzbox muss ich morgen prüfen

  • 1:

    Code
    2: eth0: <NO-CARRIER,BROADCAST,MULTICAST,UP> mtu 1500 qdisc mq state DOWN group                                                                                                                      default qlen 1000
        link/ether dc:a6:32:e7:96:f9 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff

    Wenn dein PI jetzt per Kabel mit der FritzBox verbunden war, dann hat diese Verbindung nicht funktioniert. Die Ausgabe für eth0 ist "NO-CARRIER".

    eth0 am PI ist es nicht und das Kabel ist lt. deinen Tests auch OK. Prüfe mal mit einem anderen LAN-Port an der FritzBox und schau mal auch im Web-IF der FB nach, was dort für den betreffenden Port angezeigt wird, wenn eine Kabelverbindung zum PI besteht.


    EDIT:


    Welchen LAN-Port deiner FritzBox hast Du benutzt? Versuch mal auf verschiedenen LAN-Ports und konfiguriere/teste diese LAN-Ports mit den power mode und mit dem green mode.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Edited once, last by rpi444 ().

  • Damit man auf einen Ping auf die IP "169.254.1.1" der FritzBox eine Antwort bekommt, muss das System, von dem man pinkt, natürlich eine IP in diesem Netz haben.

    Normalerweise haben das aber Systeme, die eine IP per DHCP oder fest zugewiesen erhalten haben, nicht (mehr)


    Code
    2: eth0: <NO-CARRIER,BROADCAST,MULTICAST,UP> mtu 1500 qdisc mq state DOWN group                                                                                                                      default qlen 1000 
        link/ether dc:a6:32:e7:96:f9 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff

    Wie willst du eine Verbindung zu einem System aufbauen, welches keine Netz-Adresse bekommt.

    Nach dem Text "eth0: <NO-CARRIER" hat das Netzwerkinterface keine Verbindung.

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • Damit man auf einen Ping auf die IP "169.254.1.1" der FritzBox eine Antwort bekommt, muss das System, von dem man pinkt, natürlich eine IP in diesem Netz haben.

    ...

    Nach dem Text "eth0: <NO-CARRIER" hat das Netzwerkinterface keine Verbindung.

    Nein, das System muss natürlich keine IP-Adresse aus diesem Netz haben, denn die default route mit der FB als gateway sorgt dafür, dass es auch ohne geht.

    Und bzgl. "NO-CARRIER" hast Du gewartet bis der TE seinen Beitrag geändert hat? Was stand dort vor der Änderung durch den TE?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • das System muss natürlich keine IP-Adresse aus diesem Netz haben, denn die default route mit der FB als gateway sorgt dafür, dass es auch ohne geht.

    nicht, wenn er die Verbindung über das LAN-Kabel durchführen will.


    "NO CARRIER" bedeutet, dass kein Kabel an dem LAN-Anschluss steckt, udn dann kann, selbst mit einer fest vergebenen IP, über dieses Interface kein Datenverkehr gehen.

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • "NO CARRIER" bedeutet, dass kein Kabel an dem LAN-Anschluss steckt, udn dann kann, selbst mit einer fest vergebenen IP, über dieses Interface kein Datenverkehr gehen.

    Was "NO CARRIER" bedeutet ist doch klar, aber was ist denn so schwer daran zu verstehen, dass meine Beiträge auf folgender Ausgabe:

    Code
    2: eth0: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc mq state UP group defa ult qlen 1000
    link/ether dc:a6:32:e7:96:f9 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 169.254.106.209/16 brd 169.254.255.255 scope global noprefixroute eth0

    vom TE basieren. Er hat das nachträglich geändert, weil er ursprünglich die Ausgabe von der Verbindung zu seinem PC, hier gepostet hat. Siehe unter seinem Beitrag, die Uhrzeit der Änderung.


    Und warum sollte er eine Ausgabe, ohne Kabel am LAN-Anschluss, hier posten, wenn es genau um diese Verbindung geht? Die Kabelverbindung zwischen seinem PI und seiner FritzBox funktioniert, warum auch immer, nicht und das versuchen wir herauszufinden.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden