pi hole wirft Geräte aus dem Netzwerk

  • Grüße euch,


    ich hab seit einer ganzen weile pihole auf einem RPi Zero laufen. Ansich funktioniert das alles auch, nur werden unsere Telefone bzw. meine Pi´s ständig aus dem Netzwerk geworfen.

    Komischerweise aber nicht mein PC bzw. unsere Shield.


    Bei der Installation/Einstellung von pi hole bin ich wie hier beschrieben vorgengangen.


    Der Verbindungsaufbau und -abbruch wechseln sich dann innerhalb eines Bruchteils von einer Sekunde ab bis dann irgendwann alles wieder läuft.

    Bei meinen Pi´s ist es ähnlich. Die verlieren ab und zu die Verbindung (nicht pi hole) zur FB und kommen dann irgendwann wieder. Das kann recht nervig sein wenn man gerade daran arbeitet.


    Fitzbox 7530


    Hat jemand sowas schon erlebt und weiß mir einen Rat?


    EDIT:

    Der pi hole ist als Upstream Server und DNS Server eingestellt.

  • ..., nur werden unsere Telefone bzw. meine Pi´s ständig aus dem Netzwerk geworfen.

    Komischerweise aber nicht mein PC bzw. unsere Shield.

    Warum meinst Du das es PiHole ist, der deine PI's aus dem Netzwerk wirft? Wie sind deine Geräte (PIs bzw. PC) mit der FritzBox verbunden? Welches OS hat der PC?

    Wo bzw. wie siehst Du den "Verbindungsaufbau und -abbruch"?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Der PC rennt mit Win 10. Sämtliche Geräte sind mit WLAN an der FB verbunden.


    Ich gehe davon aus daß es am Pihole liegt, weil diese Probleme erst auftreten seitdem der Pihole da ist.


    Wenn sich das WLAN Symbol mit dem LTE Symbol auf dem Telefon ständig abwechseln gehe ich davon aus daß es da das ein oder andere Problem mit Netzwerk gibt. Ist ja sonst nicht so.


    Ich hab jetzt Mal probeweise die FB als upstream Server eingestellt.


    Edit:

    Die Einstellungen zum Upstream Server haben an dem Verhalten nichts geändert.

  • Die Einstellungen zum Upstream Server haben an dem Verhalten nichts geändert.

    D. h., das Problem bzw. der Verursacher, ist nicht PiHole.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Sämtliche Geräte sind mit WLAN an der FB verbunden.


    Wenn sich das WLAN Symbol mit dem LTE Symbol auf dem Telefon ständig abwechseln gehe ich davon aus daß es da das ein oder andere Problem mit Netzwerk gibt.

    Schalte mal alle Telefone, die sich per WLAN und LTE verbinden können aus, um zu schauen ob die PI's dann noch immer aus dem Netzwerk geworfen werden. Verbinde einen einzigen PI, per Kabel mit der FB, um zu sehen ob dieser, wenn die Telefone aktiv sind, auch aus dem Netzwerk geworfen wird.

    Beschreibe mal ausführlich, wie das WLAN deiner FB konfiguriert ist.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Grüße,


    ich hatte jetzt den Pi-Hole eine ganze weile nicht mehr als Upstreamserver eingestellt. Seitdem sind die Verbindungsabbrüche gefühlt deutlich weniger geworden.


    Sind da vielleicht 2 DHCP-Server am laufen?


    Kann es eventuell auch an der Lease-Time liegen?

    Der DHCP-Server läuft nur auf dem Pi-Hole. Hab das gerade nochmal kontrolliert.


    Dann hab ich noch die eine oder andere Frage zur Einstellung.

    Die FB hat folgende FRITZ!OS: 07.28


    In der Fritte lässt sich ja die IP fest einstellen, indem auf auf Heimnetz->Netzwerk->Netzwerkverbindungen -> jeweiliges Gerät bearbeiten, klicke.

    In der Einstellung kann ich dann einen Haken bei Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen. setzen.

    Wenn jetzt aber Pi-Hole der DHCP-Server ist, macht das so Sinn?


    Dann ist die Gültigkeit der IP in der Fritte auf 10 Tage und am Pi-Hole auf 24h eingestellt. Gibt es da vllt Konflikte?


    Ansonsten weiß ich jetzt nicht mehr wo ich noch gucken kann.



  • Wenn jetzt aber Pi-Hole der DHCP-Server ist, macht das so Sinn?

    Ja, wenn man in PiHole diese Adresse fest einstellt. Dieses File befindet sich hier:

    /etc/dnsmasq.d/04-pihole-static-dhcp.conf

    Aufbau:

    dhcp-host=44:4E:6D:YY:YY:YY,192.168.2.XXX,fritz.box

    YY:YY:YY ersetzen durch die MAC-Adresse der Fritzbox

    XXX ersetzen durch die IP der Fritzbox

    Auch PiHole hier mit einer Zeile eintragen.


    Es geht auch unter der Seite von PiHole:

    Unter Settings/DHCP kann man einmal sehen welche IP- und MAC-Adressen aktiv sind

    und unter Static DHCP leases configuration kann man sie fest eintragen.


    Unter Range of IP addresses to hand out sollte man den Bereich eintragen. der für DHCP-Leases vorgesehen ist.


    Meine Vorgehensweise ist nur einen kleinen Bereich für dynamische Releases zu reservieren.

    Alle meine Rechner haben eine statische IP. Wenn ich einen neuen Rechner in mein Netzwerk einbinde

    hat er zunächst eine dynamische IP. Ich vergebe dann eine statische IP und trage das dann mit MAC und IP unter statisch ein.

    Vorteil für mich: Ich kann sehen wenn sich jemand übers WLAN bei mir einlogt, weil er dann eine dynamische IP bekommt.


    Man sollte nach einem neuen statischen Eintrag den DNS-Resolver unter Settings/System neu starten.

    Vor dem neuen Booten des neuen Rechners.

    Die Fritzbox hat in Sachen DHCP bei mir nichts zu melden, es ist bei nur eine statische IP-Adresse eingetragen

    und der DHCP-Server ist aus.


    MfG


    Jürgen

  • Ich hab jetzt nochmal alles kontrolliert sowie den Pi-Hole nochmal als Upstreamserver eingestellt.

    Danach ist das Anmelden am WLan mittels Telefon schon recht aufregend. Mal ist das WLan da, mal nicht. Der Wechsel passiert innerhalb von Sekunden mehrmals. Bis dann irgendwann das WLan da ist. Bei meiner Freundin ist das nicht so.

    Nach festlegen einer statischen IP in meinem Telefon verbindet sich dieses wieder ganz normal.

    Ich bin aber scheinbar nicht der einzige. Auf Reddit hatte jemand das selbige verhalten.


    Ich werde noch etwas lesen und beobachten und ggf, Feedback geben.