chrome headless braucht irre "Platten"platz

  • Ich möchte einen Einlogg-Vorhang bei ebay kleinanzeigen auf meinen Raspberry Pi Zero automatisieren, und da die Webseite die Startseite als Javascript ausliefert, klappt das m.W. unter python nur mit selenium. Als chrome gibt es wohl ja nur den chromium, aber apt-get install sagt, es müßten noch ca. 50 libraries dazuinstalliert werden - insgesamt rund 900 MB!! Soviel Platz habe ich kaum noch auf der SD-karte, außerdem will ich den chromium nur headless betreiben! Irgendwelche Ideen - z.B. ältere Versionen - dann muß ich aber auch den passenden chromedriver für selenium dazu bekommen. P.S. Firefox, den man auch steuern könnte, will 1 GB!

  • Nein, es ist KEIN Browser vorinstalliert, Es ist ein Raspbian 10 Buster, Raspberry Pi OS Lite , 3GB belegt auf /


    Und: Ich möchte einen Vorgang bei ebay kleinanzeigen auf meinen Raspberry Pi Zero automatisieren.

    Also z.B. das Schalten von neuen Anzeigen.

  • 4-8 GiB große SD-Karten sind nicht mehr so teuer.


    Probier mal den chromium-webdriver. Der wird weniger Abhängigkeiten haben.

    Wenn du einen vollwertigen Browser auf Raspberry Pi OS Lite installierst, installiert der die ganzen Abhängigkeiten zu Xorg gleich mit.

    Ansonsten wirst du damit leben müssen. Gerade bei Webbrowsern wird eine Vielzahl an Bibliotheken benötigt, scheißegal ob headless oder nicht.

  • Moin regn,



    Nein, es ist KEIN Browser vorinstalliert, Es ist ein Raspbian 10 Buster, Raspberry Pi OS Lite , 3GB belegt auf /

    Wie kommst du bei einem nacktem RPi OS lite auf ca. 3GB unter / ??

    Ich habe nur 1,3GB. Was hast du denn schon alles installiert?


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.