Raspi nur via AV-Out betreiben?!?!

  • Hallo,


    kann ich (m)einen Raspi irgendwie immer via AV betreiben? Ich benötige kein HDMI (Einbauort Monireceiver), alternativ wäre ein HDMI 2 RCA Adapter denkbar, aber den wollte ich mir sparen da ich diesen zusätzlich mit 5V USB betreiben muss und mir ist es einfach zuviel Kabelgedöns...je weniger je besser :neutral:


    :danke_ATDE: schonmal im voraus :thumbup:


    Cu...bph

  • bph

    Changed the title of the thread from “PSI nur via AV-Out betreiben?!?!” to “Raspi nur via AV-Out betreiben?!?!”.
    • Official Post

    Hallo bph,


    willkommen im Forum! ;)


    Sorry, aber ich verstehe Deine Frage nicht! :conf: Was meinst Du mit AV?

    kann ich (m)einen Raspi irgendwie immer via AV betreiben?

    Audio / Video? Das wäre zumindest die Standardabkürzung bei AV.


    Falls Dir die Antwort auf meine Frage oder auch Deine weitere Fragestellung schwer fallen sollte, dann lies bitte folgendes: Wie frage ich nach Hilfe?

  • Moin bph,


    der Raspberry hat noch einen Composite-Video-Ausgang. Falls du den meinst.

    Ansonsten musst du wohl HDMI wandeln. Ist dann ein Kabel mehr. Aber man kann nicht alles haben...


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Hallo,


    danke für eure Antworten!


    hyle AV = Audio/Video (3,5mm Klinke) ich möchte vom Raspi genau diesen Ausgang permanent nutzen 640x480 oder 720x576. Allerdings gehe ich davon aus der der Raspi ein Stereo-Audioausgang hat? Dann sollte der 3,5mm AV-Ausgang 3 polig sein! Oder gibt der Raspi dort nur mono aus? Dann wäre es 2 Pol. Das würde erklären warum es gestern nicht auf anhieb funktioniert hat.


    Bernd666 Ja den Composite-Ausgang mit Audio-Out meine ich. Aber der Raspi (hier noch Modell 3) gibt an der AV-Buchse nichts aus (bisher), ich möchte aber das er statt HDMI alles über Composite (AV-Out) ausgibt um mir das zusätzliche Wandlerkabel zu sparen.


    Oder ist das eine Kombibuchse für Composite/Audio-Out/Mic-In?


    CU...bph

  • Dann sollte der 3,5mm AV-Ausgang 3 polig sein!

    Siehe auch mal hier: https://www.rasppishop.de/A/V-…inch-3m-fuer-Raspberry-Pi


    Welchen RPi verwendest Du? Beim RPi 4 muss Composite Video per raspi-config (Edit: Stimmt, das geht dort nicht) noch aktiviert werden.

  • Also ich hab nicht "raspi-config" benutzt.


    Konfiguration retten:

    sudo cp /boot/config.txt /boot/config.txt-retten


    sudo nano /boot/config.txt

    alles was mit hdmi anfägt auskommentieren

    alt:

    hdmi_xxxx=xxx

    neu:

    #hdmi_xxx=xxx


    und das hinzufügt:


    enable_tvout=1

    #ntsc

    #sdtv_mode=0

    #pal

    sdtv_mode=2


    Dann müsste es funktionieren

    Aber vorsicht, hdmi geht wirklich nicht mehr und der Monitor bleibt dunkel.

    Im Notfall muss die sdcard an einem anderen Linux-Rechner eingesteckt werden um es rückgängig machen. Also da wo kommentiert wurde wieder ent-kommentieren und das ander auskommentieren.

  • Moin bph,


    der Stecker muss 4polig sein.


    In der /boot/config.txt sollten, meiner Meinung, 2 Parameter geändert werden.

    Quote

    # uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output

    #hdmi_force_hotplug=1


    # uncomment for composite PAL

    #sdtv_mode=2

    Ich habe auch gelesen das dieser Eintrag helfen soll:

    Code
    hdmi_ignore_hotplug=1

    Beim RPi 3 geht es nicht über raspi-config.

    Wenn du einen Kopfhörer hast, sollte man zumindest den Ton hören. Film abspielen.

    Dann wiederum stand auf einer Seite, das der RPi3+ kein analoges Video schickt.


    73 de Bernd


    //EDIT Die Quelle: https://mlagerberg.gitbooks.io…5-analog-video-output.htm

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

    Edited once, last by Bernd666: Quellenangabe ().

  • bph

    Selected a post as the best answer.
  • Das sieht gut aus, Danke! Aber ich glaube mein Raspi hat keine Analog out :wallbash: Heute werde ich es nicht mehr testen. Schönen Samstagabend euch :)

  • Hallo,


    ja dank Fliegenhals link habe ich mich dort umgeschaut und pi3undco angeschaut. Ich hab hier den Pi3 Model B V1.2 und dieser hat kein Composite :no_sad:

    Also alles für die Katz mit dem Teil...so ein Mist. Danke euch allen, melde mich später wieder ich ein Pi 4 habe. Bis dahin kommt ein chinaman :) HDMI-Wandler ran damit ich das erst einmal testen kann :neutral:


    Cu..bph

  • Ich hab hier den Pi3 Model B V1.2 und dieser hat kein Composite :no_sad:

    Also alles für die Katz mit dem Teil...so ein Mist.

    Doch, hat er! Siehe u.a. hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Raspberry_Pi#Raspberry_Pi


    und hier:

    4 Pole stereo output and composite video port

  • Hallo,


    danke für eure Unterstützung :danke_ATDE: . Dank der Seite von hyleRaspi 1-3 Video Out immer aktiv und Fliegenhals Schaltbild ist doch tatsächlich die Belegung aller Raspis anders als ich erwartet habe (ich hätte gedacht das Sony/Panasonic/Canon/etc diese Kabelbelegung früher irgendwann einmal standardisiert hätten :neutral: ).


    Damit darf ich euch berichten das es ohne config Einstellung beim Raspi 1-3 (beim 4er ist Video-Out standardmäßig deaktiviert!) jetzt der Raspi am TV-Out funktioniert :bravo2:


    Cu...bph


    PS: Der schnelle Trick für alle die Schaltbilder lesen: der GELBE mit dem ROTEN Stecker tauschen ;)

    Edited once, last by bph ().

  • ....

    Schaltbild ist doch tatsächlich die Belegung aller Raspis anders als ich erwartet habe (ich hätte gedacht das Sony/Panasonic/Canon/etc diese Kabelbelegung früher irgendwann einmal standardisiert hätten :neutral: ).

    ....

    Nein, die Foundation hat damals (um Kosten und Platz zu sparen) die früher getrennten Ausgänge Audio und Video in eine 4polige Buchse zusammengemodelt.
    Beim Pi 1 waren die noch getrennt.
    Das alles hat nach wie vor nix mit irgend einem Standard zu tun.
    Hier muss man aufpassen, dass man den Pi nicht mit einem "normalen" Kabel schrottet.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT