Python und ALSA

  • Hi,


    ich würde gerne, wenn mein Pi Musik abspielt, ein Relais schalten sodass die Lautsprecher mit eingeschalten werden.


    Das Problem dabei ist, das ich verschiedene Quellen (Raspotify, Netzwerk und Bluetooth) habe. Jetzt könnte ich einerseits alle Quellen abfragen oder ihr wisst eine Möglichkeit, bspw. ALSA dazu zu bringen, deren aktuellen Status preis zu geben. Also ob aktuell eine Wiedergabe statt findet. Oder ich sehe das völlig falsch, ich bin ein Pi Neuling, vll gibts ja einen deutlich leichteren weg.


    Danke :)

  • Hallo,


    ich habe mir nicht die ganze Doku angeschaut, aber ich habe das hier gefunden:

    https://larsimmisch.github.io/…dio.html#module-alsaaudio


    Eventuell kannst du eine virtuele Soundkarte dafür missbrauchen:

    https://www.alsa-project.org/wiki/Matrix:Module-aloop


    Oder du nutzt 'subprocess' und fragst regelmäßig den alsa-Status ab:

    https://wiki.ubuntuusers.de/ALSA/


    Grüße

    Dennis


    Edit: Das mit dem alsa-Status war wohl zu vorschnell von mir.


    Wie wird denn die Wiedergabe gestartet? Werden da immer manuell verschiedene Programme gestartet oder wie läuft deine Anwendung ab?

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

    Edited once, last by Dennis89 ().

  • Ich kann mich noch erinnern, als diese CD-Wechsler noch "Inn"

    waren, da ging es drumm die Lautsprecher ohne "klack" langsam "hochzufahren".

    Damals ging das Gerücht um jemand hätte unter einem Balkon den selben gespalteten :) oder war es die Heckscheibe? Ja da hat sich das Gerücht unterschieden. Den Klack musste man auf jedenfalls vermeiden.

  • Hi,

    danke für deine Antwort.

    Wie die Wiedergabe gestartet wird ist mir ehrlich gesagt unklar.

    Was ich weis, ist dass das ganze im Hintergrund geschieht ohne mein zutun. Will heißen, wenn ich per Spotify meine Musik streame kann ich das Gerät trennen und nahezu gleichzeitig über Bluetooth Musik abspielen.


    Bluetooth läuft über BlueAlsa, Spotify über ein Package namens Raspotify.


    Das ganze habe ich hier gefunden: https://github.com/nicokaiser/rpi-audio-receiver. Wirklich nutzen tu ich eigentlich nur die beiden oben genannten, aber wer weiß, wenn ich auf den Geschmack gekommen bin ;)


    Ich bin ziemlich neu hier, daher ist das eher Glaskugelgerate fürchte ich. Sorry dafür...

  • Hallo,


    okay also wird ein Gerät per Bluetooth mit dem Pi verbunden und die Wiedergabe der Musik steuerst du dann über dein Smartphone, Tablet oder was auch immer?


    Dann müsstest/könntest du Python nach einer Bluetoothverbindung suchen lassen. Sobald sich ein Gerät verbunden hat, schält dein Relais.

    Vielleicht kannst du das mit PyBluez machen?


    Habe gerade leider keine Zeit die Bibliothek ganz durchzuschauen. Eventuell schaue ich mir das heute Abend auch mal an.


    Grüße

    Dennis

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

  • Hi,


    das mit dem Bluetooth und automatisch Relais starten habe ich bereits erfolgreich gemeistert.


    Das Problem sind andere Dienst, eben wie Raspotify und Co. die nicht über Bluetooth sondern in dem Fall über Netzwerk laufen

  • Hallo,


    ich habe ein altes Thema gefunden, dort soll auch etwas gemacht werden, wenn eine Audioausgabe erkannt wird. Leider ist es kein Pyhton, aber vielleicht findest du darin wertvolle Infos.



    Grüße

    Dennis

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?