Raspberry Action-Cam am Motorrad mit separatem Kamera-Modul ?

  • Hallo liebe Raspberry-Experten!


    ich bin zwar Informatik-erfahren (a.D.),

    Raspberry/Arduino/../ sind jedoch "blutiges" Neuland für mich.


    Vor einiger Zeit habe ich das Motorradfahren für mich wiederentdeckt,

    und bin dadurch auch zum Thema "ActionCam" gekommen.


    Ich habe z.Zt. eine 'DJI Osmo Action Cam', und eine 'DJI Pocket',

    möchte nun aber -meinem Forschungsdrang folgend-

    gerne -sofern möglich- eine (modulare) 4K@30fps Action/Dash-Cam selbst aufbauen,

    mit Raspberry als Video-Prozessor.


    Wobei die Zielvorstellung ist, das Kamera-Modul vom Video-Prozessor(= Rasberry)

    zu separieren, d.h. bzgl. Motorrad:


    - der Rasberry (mit Display) soll fix am Lenker montiert werden,

    - das Kamera-Modul z.B. 1-1.5 Meter davon entfernt am Rahmen sein,

    - die Verbindung soll kabelgebunden sein, mit einem (runden) flexiblen Kabel


    Weitere 'advanced features':

    - Einblendung einer Fußzeile im Video, mit Geschwindigkeit, Drehzahl, Ganganzeige, Beschleunigung, Schräglage, ..

    - Einblendung des separat aufgenommenen Motorsounds


    Hier meine Frage:

    (1) Welche(s) Kamera/Kamera-Modul kommt hierfür in Frage: .. ?

    (2) Wenn ich eine WebCam (welche: ..?) nehme, reicht die USB-Bandbreite hierfür aus: .. ?


    Ich habe gestern das LABISTS Raspberry PI 4 8GB Kit erworben (müsste demnächst eintreffen).


    Als Einstiegspunkt habe ich gefunden:

    https://tutorials-raspberrypi.…ra-livestream-einrichten/


    Bin für JEDE Rückmeldung/Anregung/Tipps dankbar

    Viele Grüsse, Wolfgang