Argon ONE V2 Gehäuse HDMI Problem

  • Hallo,


    ich habe mir den Raspi 4 Model B mit Argon One V2 Gehäuse zugelegt.

    Der Raspi funktioniert tadellos. Das heißt, ich schließe einen Monitor per Mini-HDMI an und bekomme ein Bild.


    Stecke ich allerdings die kleine Platine, die beim Gehäuse mit dabei ist an den Raspi und stöpsel den Monitor per "normalem" HDMI Anschluss an, bekomme ich kein Bild. Lediglich beim Einschalten des Raspi zuckt der Monitor kurz und schaltet danach ab (kein Signal am Eingang erkannt). Auf der kleinen Platine des Gehäuses ist eine rote LED, die ca. eine Minute nach dem Einschalten leuchtet und dann aus geht.


    Habe ich etwas übersehen oder liegt ein Defekt vor? Was meint ihr?


    Vielen Dank

    Guido

  • Hallo smithers ,

    erst mal Willkommen hier im Forum!

    Das ist eher ungewöhnlich. Hast du die Zusatzplatine so verschraubt wie vorgesehen? Die muss passgenau sitzen.

    Ich habe hier zwei ArgonOne (V1 mit nachgerüsteter M2.SATA und die V2) und keinerlei Probleme mit HDMI. Hast du schon das HDMI-Kabel gewechselt?

  • Hast du schon mal die 2. HDMI-Buchse probiert?

  • So, habe gerade noch einmal rumprobiert. Beide HDMI Buchsen funktionieren nicht. Auch ein anderes Kabel brachte keinen Erfolg. Ohne Gehäuse läuft wieder alles. Merkwürdig.

  • Hi

    Ähnliches gibt es mit dem Mutimediacase von Joyit

    meine Lösung die funktioneirt in Beitrag #4 und #5


    Gruß Bernd