Bistabiles Relais Module für Raspberry-PI

  • Hallo,


    ich suche ein bistabiles Relaismodul, welches durch einen Impuls umschaltet und diesen auch bei Stromverlust hält.

    Bei Alieexpress finde ich zwar jede Menge bistabile Relais Module, aber es sieht so aus als würde da eine Elektronik das Relais halten.

    Bei diesem https://www.aliexpress.com/item/1005001689303599.html steht explizit dort "working current 60 - 71 mA"


    Dieses Modul https://www.aliexpress.com/item/1005002359034512.html welches viele Verkäufer wohl baugleich anbieten, sieht mir aufgrund der vielen Elektronik auch danach aus, dass nur die Elektronik für Bistabilität sorgt.


    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Modulen oder kennt echte bistabile Relais, die wirklich nur Leistung beim Schalten brauchen? Im 230 Volt Bereich gibt es ja die bekannten Eltakos, genau sowas suche ich für den Raspberry PI.

  • Die Relais in deinen Links sind hundsgewöhnliche Relais. Das erste Modul hat auch nur einen Signaleingang. Das zweite scheint zwei Eingänge zu haben, arbeitet also wie ein bistabiles Relais - ist aber keins.

    Die einfachste Lösung wird sein, dass du dir ein echtes bistabiles Relais kaufst und die Beschaltung (Transistor, Freilaufdiode) selbst machst.

    Was es da für 230 V gibt, musst du mal selbst suchen. Schau mal nach "Latching Relay" - es gibt auch ein paar Module zu kaufen, sie sind aber bei 230/250V meist nur auf 0,3 A ausgelegt.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Wichtig wäre erst einmal zu wissen, welche Leistung ( Spannung & Strom ) geschaltet werden soll. Dann bleibt zu beachten, dass bei einem bistabilen Relais die Ansteuerspannung i.d.R. für jeden Schaltvorgang umgepolt werden muss. Bei einem Stromstoßrelais wäre das nicht der Fall.

  • Wichtig wäre erst einmal zu wissen, welche Leistung ( Spannung & Strom ) geschaltet werden soll. Dann bleibt zu beachten, dass bei einem bistabilen Relais die Ansteuerspannung i.d.R. für jeden Schaltvorgang umgepolt werden muss. Bei einem Stromstoßrelais wäre das nicht der Fall.

    Das ist nicht ganz richtig - es gibt bisstabile Relais mit zwei Spulen.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Dass ein bistabiles Relais Spannung in umgekehrter Polung benötigt, war mir so nicht bewusst. Ich habe auch bei Reichelt zahlreiche bistabile Relais gesehen, aber das sind eben nur die Relais. Der Einfachheit halber wäre ein fertiges Modul sehr gut.


    Dann suche ich etwas in die Richtung "Stromstoßrelaismodul". Also der GPIO gibt ein Signal, das Relais schaltet auf den anderen Zustand und beim nächsten Signal wieder zurück. Es soll lediglich Leistung beim Schaltvorgang benötigt werden, aber nicht um das Relais zu halten.


    Als Last soll 12 V Wechselstrom geschaltet werden, maximale Stromstärke 2 Ampere, also alles im machbaren Rahmen.

  • Das hier ist wahrscheinlich, was du suchst. Ein "richtiges" bistabiles Relais braucht zwei Eingänge, einen zum Setzen und einen zum Rücksetzen.

    (Vorsicht, es gibt eine Variante ohne Latching - pass auf, dass du die richtige bestellst.)

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

    Edited once, last by Gnom ().

  • Das hier ist wahrscheinlich, was du suchst. Ein "richtiges" bistabiles Relais braucht zwei Eingänge, einen zum Setzen und einen zum Rücksetzen.

    (Vorsicht, es gibt eine Variante ohne Latching - pass auf, dass du die richtige bestellst.)

    Danke. Für diesen Fall ist das sogar besser geeignet, da es zum Öffnen und Schließen getrennte Eingänge hat.


    Vielen Dank auch an Bertthias und Marty McFly.