Livevideo der Pi Camera direkt über HDMI ausgeben

  • Hallo zusammen,


    erst mal möchte ich ein Lob für dieses tolle Forum aussprechen, ich lese schon länger mit und konnte so schon viele Antworten auf sonst offene Fragen finden :)


    Seit kurzem habe ich jetzt auch die originale Kamera zum Pi in Verwendung. Das Bilder und Videos machen funktioniert soweit einwandfrei, aber zu einem Problem habe ich trotz ausführlicher Suche keine Lösung gefunden.


    Gibt es eine Möglichkeit, den aktuellen Videostream direkt durch den Pi (quasi unkomprimiert in 1080p) wiederzugeben? Im Internet finde ich nahezu ausschließlich Anleitungen wie ich das Video mit dem Pi über's Netzwerk streamen kann, aber ich möchte im Prinzip lediglich den Pi mit verbundener Kamera via HDMI an ein Display anschließen und mir das Live-Video dazu direkt anschauen. Am besten so, dass dies automatisch beim Start des Pi direkt beginnt und keine weiteren Eingabegeräte braucht. Ist dies überhaupt so einfach möglich?


    Ich würde mich sehr über Tipps freuen, wie ich das ganze ans laufen bekommen könnte. Vielen Dank schon einmal!


    Viele Grüße,
    localboy

  • Vielen Dank für den Tipp, da hätte man auch noch selbst drauf kommen können! So läuft es jetzt auf jeden Fall wie gewünscht :)

  • [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]Hallo[/font]


    [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]habe mir auch ein Kameramodul gekauft und möchte derzeit nur, dass das Kamerabild über den HDMI ausgeben wird.[/font]
    [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]Welcher Befehl muss genau ohne & eingegeben werden? Blicke es leider noch nicht :wallbash:[/font]

  • Habe gerade keinen Pi hier, aber wenn ich mich recht erinnere reicht einfach:
    raspivid -t 1000


    Dabei ist der Parameter -t und die Zahl dahinter die Zeit (ich meine in Milisekunden). Für weitere Paramter such einfach mal nach "raspivid parameter", da solltest du einiges finden. Damit lassen sich dann zum Beispiel die Auflösung, Bildgeschwindigkeit, etc. einstellen. Ich hoffe so klappts dann! :)

  • Guten Abend, ich bin neu hier im Forum.
    Genau dieses Thema interessiert mich auch.
    Welches Betriebssystem und welche Kamera wurde denn genutzt?

  • Guten Tag,


    Das gleiche Problem habe ich auch, da ich aber absoluter neuling bin in dem Bereich bräuchte ich ein wenig Unterstützung wenn es möglich ist.


    Ich habe folgende Situation:
    ich möchte von zwei Kameras das jeweilige Livebild auf einen TV streamen, entweder als Splitscreen oder einzelln im Intervall.


    Das ganze sollte per W-Lan funktionieren.


    Ich stelle mir das so vor:
    2 W-Lan Kameras mit eigener Stromversorgung
    1 Rapsberry Pi mit W-Lan Stick
    HDMI Verbindung zum TV


    Wie kann ich das Realisieren? Welche Teile und Software benötige ich?


    Vielen Dank im Voraus....


    Gruß Nils

  • Hi Leute,


    bin auch neu in Sachen Raspberry und möchte Ähnliches realisieren.

    Ich möchte per Raspberry-Cam einen Nicht-Sichtbaren Teil einer Modellbahn auf einen Monitor übertragen. Einfach die Raspberry aufdrehen und das Cam-Bild wird auf dem Monitor sichtbar...... ohne Aufnahme oÄ.

    localboy meinte weiter oben

    Den Befehl ohne das "&"-Zeichen starten, dann wird das Video live ausgegeben. :)

    aber welcher Befehl ist gemeint ?

    Danke schon mal für Eure Tipps


    lg

    dopsi