Noobs anpassen, eigene Images einbauen

  • Hallo zusammen.

    Dies ist mein erster Thread in diesem Forum. Angenehme Stimmung hier. Und das Forum läd auch angenehm schnell.

    Ich möchte gerne mit einem Raspberry 4 Modell B 8GB etwas herum probieren und habe bis jetzt den richtigen Zugang dazu nicht gefunden, sprich das gute Stück liegt hier rum, hatte ihn letztes Jahr einfach mal bestellt.

    Noobs 3.7.1 habe ich zum Laufen bekommen. Erst von SD-Karte dann von SSD.

    Nun möchte ich in Noobs eigene Images einbauen.

    Dazu habe ich diesen Link gefunden how to create a custom os version.

    Hier komme ich gerade nicht weiter:

    Ich habe das Image von TwisterOS 2.12 herunter geladen.

    Nun habe ich eine .img-Datei. Wie kann man diese .img-Datei nun für das "os" Verzeichnis für noobs so vorbereiten, dass dies im Auswahlmenü angezeigt wird und auch korrekt installiert?

    Bis dahin verstehe ich es. Aber dann das Umwandeln der entpackten Image Datei...

    Gibt es auch eine Möglichkeit dies unter Windows 10 vorzubereiten?

    Zu den Projekten die ich irgendwann man umsetzen möchte:

    Ich würde gerne eine Haussteuerung umsetzen.

  • Hallo I-O

    erst mal Herzlich Willkommen hier im Forum!!!

    Du hast das böse Wort "NOOBS" verwendet, daher muss ich jetzt meine Steine suchen!!!!! :mad_GREEN::mad_GREEN:

    :lol::lol::lol:

    Zu NOOBS: Das wird nicht mehr unterstützt und ist hier im Forum nicht gut gelitten, da es erhebliche Probleme verursacht.

    Wenn du eine Haussteuerung umsetzen willst, beschäftige dich mit OpenHAB, IO-Broker etc.

    Den entsprechenden Bereich findest du hier.

    Wenn du verschiedene Systeme ausprobieren willst, verwende einfach mehrere SD-Karten oder SSDs und installiere dort das jeweilige OS. Die Teile sind heute nicht mehr soooo der Kostenfaktor.

    Wenn du den Pi im Kit gekauft hast (darauf lässt NOOBS schließen): Das mitgelieferte Netzteil mit Schalter in der Leitung kannst du im Elektroschrott entsorgen. Kauf dir stattdessen das Original von Raspberry. Damit sparst du dir viel Ärger.

    Display Spoiler

    Pi4 V1.1, 4 GB, USB3-Hub, 250 GB SSD, Bullseye 64, Mate-Desktop, SD-Card Extender (ruht)
    Pi3b Pihole (Buster)
    Pi3b, 128-GB-SSD, Buster, mit 10,1" Monitor als MM (ohne Spiegel ;) )
    orangepi zero, ohne Beschäftigung
    Pi 5 4 GB im GeekPi-Gehäuse mit externer SSD (Bookworm)


    Warnung: Raspi und Co. machen süchtig! :)

    Edited once, last by Urs-1956 (January 11, 2022 at 9:23 AM).

  • siehe auch meine Meinung zu diesem <hier ein Schimpfwort Ihrer Wahl einsetzen> NOOBS

    (scnr)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!