PIR Kamera mit langer Akkulaufzeit

  • Hallo liebes Forum,

    folgendes versuche ich zu ersetzen: https://www.abzonline.de/konze…niert-kontrolliert-108079


    Beschreibung: Löst mehrere Bilder bei Bewegung über PIR Sensor aus und speichert diese auf einer SD Karte. Mit dem integrierten Akku und mäßig Bewegung hat meine eine Laufzeit von mehreren Wochen. Das Gerät ist sehr kompakt.


    Leider ist die o.g. Vidilanz kaputt und gibt es nicht mehr zu kaufen. Auch gibt es nichts Vergleichbares auf dem Markt.


    Kann man etwas ähnliches mit einem Raspberry verwirklichen? Es wird kein Infrarot Blitz benötigt.

  • Das kannst du wahrscheinlich noch wesentlich einfacher, preiswerter und energiesparender mit einem ESP32-CAM-Modul realisieren. Falls Du am Standort WLAN hast, kannst du die Blder dann auch statt auf der SD-Karte direkt auf einem Server speichern.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!