Prüfen ob "Zuhause über Ping Iphone"

  • Hallo an alle,


    folgende Idee hatte ich / habe ich bereits umgesetzt:


    Der Pi soll prüfen, wer von dem Haushalt zu Hause ist, und je nachdem verschiedene Funktionen ausführen. Stichwort "Persönliche Begrüßung"
    Dazu wird in regelmäßigen Abständen eine *.php aufgerufen, die die Festen IPs unserer Iphones anpingt, und den Status dementsprechend setzt.


    Den Ping mache ich mit folgendem PHP-Code:


    Code
    function check_connection($ip) {
        $online=exec("ping $ip -c 5 -w 8", $output, $error);
           if ($error == 0)  {
            return true;   
        } else {
            return false;
        }
    }



    Das Problem das ich habe ist, dass das Iphone, manchmal, obwohl da, nicht auf Pings antwortet. Wieso / in welchem Rythmus weise ich nicht. Auch ein Schwellenwert, also "erst als weg markieren, wenn 5 mal nicht anpingbar" hat mein Problem nicht gelöst...


    Hat jemand irgendeine Idee? Bin für jeden Tipp dankbar

  • Soweit ich weiß, trennt sich das iPhone nach einer gewissen Zeit im Standby vom WLAN und funkt dann nur über 3G um Strom zu sparen. Sobald du es wieder weckst, verbindet es sich. Vielleicht hängt es ja damit zusammen?

  • Das Iphone geht doch noch nach ner Weile in den Standby, wodurch auch das wlan gekappt wird. Im Hausautomatisierungsthread wurde die Verfügbarkeit dann über Bluetooth geprüft.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Bluetooth kann (fast?) jedes Smartphone.
    Für RFID braucht man ja wieder nen receiver und die RFID's selbst. Also viel neues...


    BT-Ping ist easy going und verbraucht fast keine Akku-Leistung...
    [hr]

  • HAt das jemand mit BT schon mal getestet? Reicht da ein einfacher BT-Dongle für den pi? Mich interessiert zufällig die gleiche Thematik wie von pp3p0 :-)
    Ich möchte den Mechanismus umgekehrt nutzen und wenn das iPhone nicht mehr erreichbar ist (sprich: ich bin ausser Haus) dann soll der pi alle Funksteckdosen "ausschalten" :-)
    Und da das (doofe) iPhone seit ios 6 die WLAN-Verbindung leider immer kapöpt, ist das keine Option mehr. BT wäre eine mögliche/interessante Alternative. :-)

  • Jeff, ich habe genau das, was Du vorhast, bei mir realisiert


    BT-Dongle ist ein ur-ur-alter MSI

  • ein BT-Pairing ist nicht erforderlich, die MAC-Adresse reicht.
    bei mir geht alle 5 sek. ein l2ping auf die MAC und wenn diese nicht erreichbar ist wird ein counter gesetzt. Beim Erreichen von einem Schwellwert geht alles an Funksteckdosen aus.
    Ist das Teleklingel wieder erreichbar wird geprüft ob die Sonne untergegangen ist. Wenn ja, dann geht ein Licht an, damit ich nicht über den Bier Wasser-Karten im Flur stolpere.

  • vielen dank für die vielen Antworten!


    RFID klingt in der Tat interessant... würde ich mir auch so grundsätzlich gerne einmal anschauen wollen. Aber: Ist RFID - man möge mich korrigieren - von der Reichweite her nicht ganz was andres? Dann müsste ich den Schlüssel ja immer fast neben dem Receiver ablegen... das wäre nicht so schön.


    Bluetooth...hmm... das geht also niemals in den Standby und bleibt bei Android / Iphones immer aktiv? bzw. Antwortet auf Ping? Kann ich mir gar nicht so recht vorstellen das WLAN ausgeht, BT aber anbleibt. Und dann wäre da noch die Frage nach dem Handyakku...andererseits ist bei mir BT eig immer Aktiv.. und wenn nichtmal ein Pairing erforderlich ist...


    Stellt sich nur noch die Frage nach der Kompatibilität des Bluetooth-Dongles...


    geht da auch sowas günstiges?
    http://www.amazon.de/gp/product/B00F0CG0N4/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers (Affiliate-Link)
    oder sowas:
    http://www.ebay.de/itm/Bluetoo…ngles&hash=item485b2efc20


    worauf muss ich achten? Brauche ich BT v.4.0? Und dann sicherlich auch einen aktiven USB-Hub, oder?

  • Das wäre doch eigentlich auch interessant für Android User.
    Bei Android kann man nämlich einstellen wie sich das WLAN im Standby verhalten soll. (Bei mir ist es im Standby auch immer eingeschaltet!)


    Gibt es dazu schon abfragen in Python?


    Mir hat dbv mal einen Code gepostet:



    Leider habe ich aber das noch nicht ausprobiert.

  • IP-Adresse anzupingen mach nur sinn, wenn sichergestellt ist, dass entweder der router IMMER die gleiche IP ans Telefon zuweist oder das Telefon eine statische IP hat.


  • Dazu wird in regelmäßigen Abständen eine *.php aufgerufen, die die Festen IPs unserer Iphones anpingt, und den Status dementsprechend setzt.


    Abgesehen davon, kann man nen Ping auf die hostnames abfeuern. Auch die iPhones haben einen.


    Ich halte Bluetooth aber auch für die bessere alternative.

  • nach 15 Jahren im IT-Business gehe ich von nix mehr aus ;)

  • Ich wollte gerade das selbe mit iPhone 4S probieren, jedoch kommt der Ping nur zurück, wenn ich im Bluetooth Menü bin und das iPhone sichtbar ist.
    Kann ich das irgendwie umgehen :)?


    Danke schon mal.