CCU 192.168.178.xx unreachable

  • Hallo Forum-Team,

    ich habe Probleme mit dem IoBroker nach der Installation auf meinem RaspPi4.

    Im Protokoll wird "CCU 192.168.178.20 unreachable" angezeigt (s. Bild01 Screenshot 2022-05-13 at 07-01-14 https __192.168.178.20 8081).

    In der HM-Rega.0 Instanz wird das gelbe Dreieck angezeigt (Rotes Symbol - Verbunden mit Gerät oder Dienst).

    Die Verbindung zwischen dem Notebook und dem RasPi4 wird mit PuTTY hergestellt und funktioniert ohne Probleme.

    Der RaspPi4 generiert keine Fehlermeldungen.

    WLan ausgeschaltet.

    RaspPi4 System-Daten (s. Bild02 RaspPi4_SystemInfo).

    RaspPi4 Netzwerk-Daten (s. Bild03 RaspPi4_Netzwerk).

    Netzteil Model: RY-530 Output: 5V DC 3A


    Was habe ich bisher unternommen?

    1. Internetrecherche verschiedene Foren (Homematic etc.) --> Kann von der Firewall (FW) kommen.
      Für mich ist unklar welche FW aktiv ist (s. Frage 1).
    2. Raspberrymatic auf einem anderen System installiert --> Firewall Zugriffe in der Raspberrymatic-Software eingestellt und iptables -L Einstellungen als Vergleich für die spätere Nutzung in nftables heruntergeladen.
    3. Status von nftables (s. Bild04).
    4. Konfiguration von zwei Filter-Dateien in LW /etc:
      nftables.conf als default-datei (s. Bild05) Status: unbearbeitet und
      nftable-test.conf zum experimentieren, wird durch reboot deaktiviert (s. Bild06) Status: mit Nano die Port-Einträge von 2. übernommen
      Hinweis: wenn "reject" aktiv ist, funktioniert der IOBorker nicht.


    Meine Fragen:

    1. Wie kann man feststellen, welche FW aktiviert ist (iptables, nftables, ufw)?
    2. In welchen Ordnern werden neue Filter durch den nft-Befehl (nft add table ip filter) abgelegt?
    3. In welchen Ordnern müssen extern erstellte nftables Dateien abgelegt werden, damit sie mit den nft-Befehlen bearbeitet werden können?
    4. Welche Art von Ketten (Chain) (input, output, forwarding) müssen angelegt werden, damit die Kommunikation zwischen RaspPi4 und IOBroker funktioniert?

    Für Lösungshinweise wäre ich dankbar.