Hilfe bei Treiberinstallation rtl8812au

  • Hallo,

    ich möchte bei meinem Raspberry Pi 4 4GB den Treiber RTL8812AU für diesen WLAN Stick (Affiliate-Link) installieren.

    Die Installationsanleitung klang einfach, jedoch treten dabei Fehler auf.


    Nach Änderung des Makefiles und aufrufen von ./install.sh erhalte ich folgende Fehlermeldung:


    Bei einem ausführen von make kommt es zu dieser Fehlermeldung:


    Kann mich jemand bei der Installation unterstützen?



    Informationen zu meinem System:

    Code
    pi@testpi:~/rtl8812au $   grep -E "Model|Revision" /proc/cpuinfo
    Revision        : c03111
    Model           : Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.1



    Außerdem ist WLAN nach folgender Anleitung als AP konfiguriert:

    https://www.raspberrypi.com/do…ted-wireless-access-point

  • Ich würde ja sagen, dass dir hier bestimmt systemd mit seinem überragenden logging helfen kann. :fies:. Aber wir wissen alle, dass das nich funktioniert. Das sieht aber so aus, als wenn es kein Arm support gibt

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Das sieht aber so aus, als wenn es kein Arm support gibt

    Aber im Makefile ist sogar für den Pi ja schon die entsprechende Zeile vorbereitet


    Code
    CONFIG_PLATFORM_ARM_RPI = n

    https://github.com/gnab/rtl8812au/blob/master/Makefile#L63


    Was ich natürlich lt. Anleitung abgeändert habe in CONFIG_PLATFORM_ARM_RPI = y

  • Hallo,


    Quote

    Aber im Makefile ist sogar für den Pi ja schon die entsprechende Zeile vorbereitet

    Ja, aber die Fehlermeldung besagt ja ziemlich klar, dass die von dir eingesetzt Version von gcc ein Argument für eine Option nicht kennt und drei Optionen gar nicht kennt. Was in sofern komisch ist, als das die gcc Doku die Optionen ‘-mapcs’ und ‘-mno-sched-prolog´ kennt.


    Ich würde also behaupten, es liegt am gcc Compiler, den du verwendest. Damit kenne ich mich aber leider auch so ziemlich überhaupt nicht aus.


    Gruß, noisefloor

  • https://github.com/aircrack-ng/rtl8812au beachte hier das RPi-Modell!

    Bei diesem Projekt war es möglich mittels sudo apt-get install dkms und in dem geclonten Repo dann sudo make dkms_install den Treiber einfach zu installieren und den WLan Stick in Betrieb zu nehmen.


    Ob das mit dem oben vor mir verlinkten Repo auch geht muss/möchte ich noch austesten.