Keine Reaktion mehr nach Kurzschluss Im Netzteilkabel

  • Hallo Zusammen,


    Ich nutze seit ein Paar Wochen einen Raspberry Pi 3B um meinen 3D Drucker mit Octoprint zu Betreiben. Da ich nicht noch ein Zusätzliches Netzteil wollte habe ich ihn an mein Bestehendes Netzteil vom Drucker gehängt, indem ich seine 24V ausgangs Spannung auf 5V, mit einem Buck converter runter gesetzt habe. Das hat auch soweit gut funktioniert, bis zwei Lötstellen miteinander kollidiert sind und so einen Kurzschluss erzeugt haben. Darauf hin hat der Converter angefangen zu Brennen, was aber nicht so Tragisch war, da ich direkt daneben stand.

    Das Problem ist nun das mein Raspberry Pi (mit neuem Buck converter) nun nichts mehr von sich gibt. So brennt keine der kontroll LED's und gibt auch nichts anderes mehr aus. Das einzige was er noch macht ist sehr leicht Summen, sowie den Lüfter laufen lassen welchen ich zur Kühlung installiert habe.


    Mein Wunsch wehre das er einfach wieder Funktioniert, wobei es gut sein kann das ich ihn mir einfach abgeschossen habe.


    Vielen dank für eure Hilfe :danke_ATDE:


    Moritz

    Blutiger Anfänger

  • Hallo Moritz,


    wahrscheinlich hat Dein RPi an seinem Spannungseingang die 24 V abbekommen. In dem Fall ist da nichts mehr zu retten.


    Suche mal nach "Raspberry Pi 3B Testpunkte". Dort erfährst Du, zwischen welchen Punkten welche Spannungen bzw. Widerstände beobachtet werden können.


    Sollte Dein RPi 3B noch brauchbar sein, erfährst Du es durch genau diese Messungen mit einem Digitalmultimeter.


    Mache Dir aber keine zu großen Hoffnungen.



    Werden die großen integrierten Schaltkreise auffallend warm? Das deutet auch auf einen Defekt hin. Da wirst Du wohl auch nichts reparieren können.



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • So brennt keine der kontroll LED's und gibt auch nichts anderes mehr aus. Das einzige was er noch macht ist sehr leicht Summen, sowie den Lüfter laufen lassen welchen ich zur Kühlung installiert habe.

    Der Lüfter ist klar, die 5V werden direkt durgeleitet. Der Rest klingt für mich wie Grillgut. ;(


    Ich drücke die Daumen , aber ernsthaft Hoffnung den RPi zu retten habe ich auch nicht.


    R.I.P. RPi! :rip:

  • Wie kann ich die Punkte Auslesen?

    Ich krieg im Internet zwar schön lange Listen was die Punkte alles bedeuten aber ich weis nicht von wo ich messen muss.



    Im übrigen, es wird nichts heiß, also wirklich Garnichts.


    Danke für die Hilfe, wobei ich langsam auch glaub, das der eher gegrillt ist wie was anderes.

    Blutiger Anfänger

  • Ok, ich glaube ich werde den Pi mal zu Grabe Tragen und mir überlegen wo ich nen neuen Pi herbekomme, mit ner einigermaßen guten Lieferzeit. Ein Octopi ist einfach viel zu Praktisch als das ich ohne einen Drucken möchte. Wieso gewöhnt man sich eigentlich so schnell an Praktisches? Scheiß Psychologie.


    Egal, vielen Dank euch für eure Hilfe, totz des eher unerfreulichen Ergebnisses.


    :rip:

    Blutiger Anfänger

  • Hallo Moritz,


    stelle das Digitalmultimeter in die Position "Gleichspannung" und dort auf die höchste Spannung.


    Das schwarze Kabel steckst Du in die COM-Buchse, das rote Kabel in die V/Ohm-Buchse.


    Dann suchst Du Dir einen Testpunkt "GND" aus und legst dort die Spitze des schwarzen Kabels. Dann gehst mit der Spitze des roten Kabels der Reihe nach die Testpunkte durch, an denen 5V, 3.3 V, 2.0 V, 1.8 V oder was auch immer erwartet wird.


    Wenn die erwarteten Spannungen nicht annähernd anliegen, dann kannst Du Deinen RPi entsorgen.



    Was noch sein kann, dass der SD-Slot einen abbekommen kann. Dann dürfte die SD-Karte ebenso unbrauchbar sein. Das kannst Du aber nur feststellen, in dem Du die SD-Karte an einem anderen RPi und eine neue SD-Karte in Deinen RPi einsetzt.


    Hast Du einen PC mit Linux-Betriebssystem? Dann hast Du eine Möglichkeit, den Inhalt der SD-Karte anzeigen zu lassen und uns hier vorzustellen.


    Vielleicht ist auch nur die SD-Karte abgeraucht...



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

  • Hallo,

    Nein, Bei allen Test punkt welche ich gemessen habe kam eine viel niedrigere Spannung raus wie es sollte. Zu der SD Karte, da sind, wenn ich sie in meinen Windows Rechner stecke, sehr viele Dateien drauf die er nicht öffnen kann. Da er die Karte noch lesen kann, glaub ich also nicht das diese abgeraucht ist.


    Gruß Moritz

    Blutiger Anfänger

  • Hallo Zusammen,


    ....

    Darauf hin hat der Converter angefangen zu Brennen, was aber nicht so Tragisch war, da ich direkt daneben stand.

    ....

    Ernsthaft ??
    Das ist Tragik in Reinform.
    Nur weil Du daneben standst, war es für Deinen Pi schon zu spät.


    Andreas

    Bei nem Kurzschluss werden es nicht nur 24V gewesen sein ....

    ;) Gruß Outi :D
    Pis: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite) /
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Bullseye 64 Bit Lite (Webserver)) / Pi 400 (Bullseye 64 Bit) / 2x Pi Pico / 2x Pi Pico W
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • <OT>

    Bei nem Kurzschluss werden es nicht nur 24V gewesen sein ....

    Ich bin eTechnisch ein Laie, aber wie kann die Raspi 24V abbekommen haben ... Oder mehr ... Bei einem Kurzschluss? Nach meinem Verständnis kommt bei der Raspi bei einem Kurzschluss überhaupt keine Überspannung an :conf:

    </OT>

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :fies: Bei mir tut das raspiBackup automatisch :shy:

  • Ich bin eTechnisch ein Laie, aber wie kann die Raspi 24V abbekommen haben ... Oder mehr

    Der Stepdown-wandler wird mit 24 V vom Druckernetzteil gespeist.

    Wenn der Wandler so dermaßen abraucht, dass er brennt, kann es durchaus sein. dass die 24 Volt direkt auf den Raspi gehen.

  • dass er brennt,

    Ok. Aber der Normalfall ist doch das bei einem Kurzschluss das Endgeraet eben wg des Kurzschlusses keine Spannung mehr abbekommt oder?

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :fies: Bei mir tut das raspiBackup automatisch :shy:

  • Ok. Aber der Normalfall ist doch das bei einem Kurzschluss das Endgeraet eben wg des Kurzschlusses keine Spannung mehr abbekommt oder

    Da würde ich meine Hand nicht für ins Feuer legen. Aber ich bin kein Elektriker/Elektroniker.

  • jar Ich erlaube mir mal Dich hier mit Deiner fachlichen Kompetenz in diese meine Frage reinzuziehen :) . Kann das sein dass am Endgeraet noch Spannung ankommt obwohl ein Kurzschluss in der Stromversorgung vorliegt?

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :fies: Bei mir tut das raspiBackup automatisch :shy:

  • Dazu muss man sich nur mal das Schaltbild eines Stepdown ansehen. https://de.wikipedia.org/wiki/Abw%C3%A4rtswandler

    bis zwei Lötstellen miteinander kollidiert sind und so einen Kurzschluss erzeugt haben

    Welche Lötstellen das genau waren und ob das am Stepdown geschah und an welchem Ende davon ist ja nicht bekannt. Das was da in kürzester Zeit die Hitze erzeugt haben könnte, wäre ein falsch gepolter Kondensator und wenn der nahe der Spule verbaut ist und diese mitreist, also das da was schmilzt und überbrückt, dann ist der Weg frei zur anderen Seite.


    //Edit


    Oder es lag mehr als die 24V am Stepdown an und hat die Spule direkt gegrillt.

  • Kann das sein dass am Endgeraet noch Spannung ankommt obwohl ein Kurzschluss in der Stromversorgung vorliegt?

    absolut, der Weg des Stroms ist manchmal unergründlich! ;)


    Ne im ernst, das hat was mit Phasenverschiebungen von Strom und Spannung zu tun!


    Kennt fast jeder, man schaltet das Licht ein, die olle Glühbirne brennt durch und im selben Moment fliegt die Sicherung!! obwohl die Sicherung nie fliegt wenn die Glühbirne in Ordnung ist!

    Warum also fliegt die Sicherung wenn die Glühbirne durchbrennt! Kaputt darf sie doch nicht mehr Strom fliessen lassen damit die Sicherung abschaltet?


    Schau dir mal die möglichen Beziehungen von Strom und Spannung an:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Phasenverschiebung

    https://physik.cosmos-indirekt…Schule/Phasenverschiebung

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • <OT>

    Ich bin eTechnisch ein Laie, aber wie kann die Raspi 24V abbekommen haben ... Oder mehr ... Bei einem Kurzschluss? Nach meinem Verständnis kommt bei der Raspi bei einem Kurzschluss überhaupt keine Überspannung an :conf:

    </OT>

    Naja, ich wollte damit nur sagen, dass wohl die 24V das kleinste Problem wären.
    Nicht die Spannung (die bei nem Kurzschluss anliegt) ist das Problem, sondern der Strom, auch Kurzschlussstrom genannt ....

    ;) Gruß Outi :D
    Pis: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite) /
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Bullseye 64 Bit Lite (Webserver)) / Pi 400 (Bullseye 64 Bit) / 2x Pi Pico / 2x Pi Pico W
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Hallo framp,

    <OT>

    Ich bin eTechnisch ein Laie, aber wie kann die Raspi 24V abbekommen haben ... Oder mehr ... Bei einem Kurzschluss? Nach meinem Verständnis kommt bei der Raspi bei einem Kurzschluss überhaupt keine Überspannung an :conf:

    </OT>

    als 3-Jähriger habe ich mal einen ordentlichen Zimmermannsnagel in einer der beiden Buchsen einer Wandsteckdose gesteckt.

    Ja, es gab einen Kurzschluss.

    Ja, Funken flogen.

    Aber auch ja, nicht nur die Erdleitung hat abgeleitet - ich habe auch einen Anteil daran. Demnach liegt eine Spannung im Sinne von Potentialdifferenz überall an, wo Strom abfließen kann. Das kann auch weit entfernt von dem Ort des Kurzschlusses sein.


    Das mit dem Nagel nicht nachmachen. Die Dinger sind heute nur schwer zu bekommen und dieses BSSSBSSSBSSS war NICHT angenehm.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().