Update via sudo apt-get update geht nicht (mehr)

  • Hi,


    ich nutze einen frisch aufgesetzten 4er Pi Model B Rev 1.1

    Aktuell ist nur fail2ban und pihole installiert.

    Als DNS Server nutze ich DNS Watch ipv4 & 6



    DNS Server für die Geräte im Lan funktioniert soweit auch!

    Jetzt zum Problem. bei "sudo apt-get update" bekomme ich folgende Meldung:


    pi@raspberrypi:~ $ sudo apt-get update

    Err:1 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian bullseye InRelease

    Temporary failure resolving 'raspbian.raspberrypi.org'

    Err:2 http://archive.raspberrypi.org/debian bullseye InRelease

    Temporary failure resolving 'archive.raspberrypi.org'

    Reading package lists... Done

    W: Failed to fetch http://raspbian.raspberrypi.or…/dists/bullseye/InRelease Temporary failure resolving 'raspbian.raspberrypi.org'

    W: Failed to fetch http://archive.raspberrypi.org…/dists/bullseye/InRelease Temporary failure resolving 'archive.raspberrypi.org'

    W: Some index files failed to download. They have been ignored, or old ones used instead.



    Ich denke es liegt am DNS, aber bevor ich jetzt wild ändere, wollte ich euch fragen.

    Evtl ist es nur eine Kleinigkeit.



    Freue mich über jeden Tipp, der mich mehr zum Thema raspi lernen lässt


    Danke im Voraus

    Grüße

  • Vielleicht auch nur ein temporäres Problem von raspberry.org?

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :fies: Bei mir tut das raspiBackup automatisch :shy:

  • Da dachte ich auch schon dran?!

    Kann das evtl einer bestätigen?

    (auch mal das update triggern?)


    Oder wo kann man evtl den Status von raspberry checken?

    Hab mal testweise den Cloudflare DNS gewählt = same prob

  • Was sagt

    Code
    ping -c3 heise.de
    ping -c3 raspbian.raspberrypi.org

    von diesem RPi aus?

    pi@raspberrypi:~ $ ping -c3 heise.de

    ping: heise.de: Temporary failure in name resolution

    pi@raspberrypi:~ $ ping -c3 raspbian.raspberrypi.org

    ping: raspbian.raspberrypi.org: Temporary failure in name resolution



    mhhh, wohl doch ein DNS Problem. Wie lös ich das -_- ?

  • Hier meine Fritzbox Einstellungen dazu:


    Internet / Zugangsdaten / DNS-Server /

    DNSv4-Server: 2x die raspi IP

    DNSv6-Server: 2x die IPV6 des raspis(wo seh ich die nochmal um es doppel-zu-checken?)




    Heimnetz / Netzwerk / Netzwerkeinstellung

    RebindSchutz: Raspi ip und ipv6 davon


    ipv4 Einstellung: lokaler DNS Server : ipv4 des raspis

    ipv6 Einstellung: lokaler DNS Server : ipv6 des raspis (hoffe ich)

  • OK OK, bin wieder im Game:



    hatte wohl die falsche ipv6!

    pi@raspberrypi:~ $ ifconfig eth0 | grep inet6

    inet6 fd00::becd:1f5c:2feb:XXXX prefixlen 64 scopeid 0x0<global>

    inet6 2a00:6020:b3a0:c900:aba6:43ad:5794:XXXX prefixlen 64 scopeid 0x0<global>

    inet6 fe80::465e:b868:b191:XXX prefixlen 64 scopeid 0x20<link>




    Ich hatte die fd00 in der Fritzbox bei ipv6 eingetragen.

    Nutze jetzt die 2a00 und es scheint zu gehen..


    Könnt Ihr mir kurz sagen warum?

    Würd es gerne verstehen.

  • Aber warum? Hast Du Pi-hole im Einsatz oder weshalb trägst Du in der Fritte den RPi ein?

    naja dort habe ich ja die ip des piholes eingetragen.

    Ist das falsch?


    EDIT: wie oben geschrieben, auf dem raspi läuft pihole.

  • Sorry, Pi-hole habe ich übersehen! Aber nein, das trägt man besser unter Heimnetz > Heimnetzübersicht > Netzwerkeinstellungen > IP-Adressen (IPv4-Adressen oder so) > Lokaler DNS-Server ein. ;)

    schau mal mein post #6


    das hab ich dort auch stehen/eingestellt