Relaiboard schaltet nicht .... :( :(

  • HalliHallo ..


    ich habe mich neu registriert und habe direkt ein Problem. Zu allererst: GANZ TOLLES FORUM HIER!. Ich hoffe ich bekomme die nötige hilfe.


    Ich habe einen Raspberry Pi drei hier rumfliegen.. Der sollte eigentlich nur eine ganz einfache Aufgabe bekommen. Das Relai alle 60sec ein und ausschalten, die funktioniert leider nicht so wie gewünscht. Das Relai zieht nicht immer an. Dieses Phänomenen zeigt sich erst nach circa einem Tag, sonst hat das immer supi dupi funktioniert. Aber nun funktioniert es eben nicht mehr supi dupi. Das macht mich traurig.


    Das Relai sollte eigentlich für den Raspberry geeignet sein, ich bin aber noch ein kleiner Anfänger und habe zwar schon mal was von Volt und Ampere gehört, aber den Unterschied zwischen den Verschiedenen Relai-Versionen kann ich auch nicht erklären. Irgendwo stand das mal soo toll erklärt, warum man nur bestimmte Relais am Raspberry betreiben darf...


    Hier habe ich mein Relai her: https://www.ebay.de/itm/174942…fOHH%7Ctkp%3ABFBMtJ_M9r5g


    Das wäre echt ultra cool, wenn ihr mir helfen könntet.

  • Das Relai zieht nicht immer an. Dieses Phänomenen zeigt sich erst nach circa einem Tag,

    Das kann mehrere Ursachen haben.

    Zeige einmal Dein Anschlusschema und Dein Programm her.

    In den Logfiles ist nichts erkennbar ?


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Stimmt schon, aber es geht ja nur ums Prinzip

    im Prinzip ist Diesel und Benzin Kraftstoff, aber nicht alles für jeden Motor!

    Dein Relaisboard ist für 5V Arduino, kann am PI mit 3,3V gehen oder eben nicht oder wie ein Blinker mal ja mal nein je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit!


    Du hast nun was gelernt, nicht alles was Händler behaupten (für Raspberry PI) ist die Wahrheit!

    Ausserdem sind diese Relais auch gefährlich,

    in D wir haben 230V bis +10% = 253V

    damit ist die Relaisschaltspannung von 250V überschritten!

    Oft werden nicht mal Sicherheitabstände eingehalten und dann kann es rüberfunken und bei Verwendung an 230V können diese zum Raspi auch an die Pins vom GPIO kommen, da möchte ich dann meine Finger nicht dran haben und dem PI gilt ein letzter Gruß RIP!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • jar


    Auch wenn ich deinen Vergleich zwischen den Kraftstoffen nicht wirklich folgen kann, möchte ich dir danken für deinen Beitrag. Der Punkt ist doch der: Es hat funktioniert nun tut es das nicht mehr, also woran liegts?


    Ich habe mich in der zwischen Zeit ein wenig mehr durch das Internet gewühlt und glücklicherweise feststellen können, dass meine Relaiboards mit einem Transistor / Optokoppler ausgestattet sind. In meinem stümpelhaften E-Technik wissen, werden die dazu genutzt, dass man mit einem kleinen Strom eine größere Lastschalten kann, wie in diesem Falle das Relai.


    Würdest du vielleicht nochmal darlegen, wo der Fehler deiner Meinung nach liegen könnte? Warum sollte der Pi das Relai nicht schalten können, schließlich versorge ich den Pi auch über 5V ;) ?

  • Es hat funktioniert nun tut es das nicht mehr, also woran liegts?

    sagte ich doch, Wetter, Temperatur weil es eben nicht sauber designed ist!

    Deine Relais sind 5V Typen siehe Aufdruck! Alles ist auf der Platine auf 5V ausgelegt, der PI gibt aber nur 3,3V aus! es ist keine 3,3V PI geeignete Schaltung! Wenn du das Schaltbild findest oder dir selber aufmalst wirst du es sehen! 5V Schaltspannung erwarten und nur 3,3V liefern ist nun mal unsicher! Der Transistor da drin ist NUR für das Relais, nutzt dem PI nichts der immer noch den Optokoppler an 5V bedienen muss!

    schließlich versorge ich den Pi auch über 5V ;)

    na vielleicht versorgst du den PI auch über 230V oder 12V?

    Keine Ahnung wo bei dir die Versorgung anfängt, sicher nicht aus einer 3,3V Steckdose!


    Ist so wie alle Autos brauchen Rohöl, nur ein Auto will Benzin daraus raffiniert haben, anderes eben Diesel!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Die Suche (Lupe rechts oben) nach Relais unter Forum: Alle bringt 1.000 Ergebnisse. D.h. die Bereitschaft zur persönlichen Beratung sinkt - zumindest bei mir - gegen Null.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • D.h. die Bereitschaft zur persönlichen Beratung sinkt - zumindest bei mir -

    nicht nur bei dir, zu Relais wurde wohl schon genug geschrieben, heute will jeder ein Maker sein, aber keiner mehr ein Lernender! :wallbash::@:danke_ATDE:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Du hast nun was gelernt, nicht alles was Händler behaupten (für Raspberry PI) ist die Wahrheit!

    Dem Händler am besten ordentlich die Leviten lesen. Immer, wenn irgendwas für den Arduino angeboten wird und etwas von Raspberry Pi geschrieben steht, ist es wahrscheinlich, dass es sich um Betrug handelt. Die Händler wissen das, da sie letztendlich auch Rückläufer haben werden.




    Ausserdem sind diese Relais auch gefährlich,

    in D wir haben 230V bis +10% = 253V

    damit ist die Relaisschaltspannung von 250V überschritten!


    Interessiert die Hersteller nicht immer: https://catalog.weidmueller.co…Id=de&ObjectID=4058570000

    Die Relais werden vielfach eingesetzt, um Netzspannung zu schalten. Soll man jetzt alle existierende Anlagen umbauen?

  • nicht nur bei dir, zu Relais wurde wohl schon genug geschrieben, heute will jeder ein Maker sein, aber keiner mehr ein Lernender! :wallbash::@:danke_ATDE:

    Das finde ich nicht nett von dir :( :( .. Du implizierst damit, dass jeder der was machen will nicht lernen will.

    D.h. die Bereitschaft zur persönlichen Beratung sinkt - zumindest bei mir - gegen Null.

    Dann frage ich mich, warum es noch Foren gibt, wenn doch jeder eine Suchfunktion bedienen kann?


    Bei mir habe ich festgestellt, das es ging, nun nicht mehr. Ich will wissen warum.


    Ich bin echt ein wenig enttäuscht vom Zusammenhalt hier im Forum, dass man nicht die Unterstützung bekommt, wenn man nach Hilfe fragt. Ich kann das verstehen, wenn jemand pampig wird, dass man keine Lust mehr hat. Aber ich war doch soooo freundlich......

  • ach Totauge, das ist

    1. Vergangenheit, vielleicht existieren diese Einbauten nicht mehr oder der Einbauer begeht einen Fehler wenn er geltene Regeln verletzt!

    2. Zumindest die Prüfspannungen liegen bei 1500/2500 V was schon mal ein Vorteil ist gegenüber diesen Arduinoplatinenrelais inklusive der Lötabstände!


    Hier installieren dir auch alle von mir angefragten Klempner Direktheizer mit dem Heizstab im Wasser obwohl das wegen der Wasserleitfähigkeit unzulässig ist! Es gibt halt keine Fachleute mehr oder nur noch dumme geldgierige Geschäftemacher?

    Du implizierst damit, dass jeder der was machen will nicht lernen will.

    ich impliziere das man sich Maker nennt bevor man gelernt hat! Vor dem MAKEN haben die Götter den (Lern)Schweiss gesetzt!

    Dann frage ich mich, warum es noch Foren gibt

    bei tiefergehenden Fragen, das war aber keine!

    Ich bin echt ein wenig enttäuscht vom Zusammenhalt hier im Forum

    der ist echt bombig, aber da muss allseits Bereitschaft zu erkennen sein!

    Wenn ich an unsere Forentreffen denke, kostenlose Übernachtungen zum Teil, hohes Maß an persönlichem Einsatz


    UT

    jar
    jar

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited 2 times, last by jar ().

  • Hallo,


    Quote

    Dann frage ich mich, warum es noch Foren gibt, wenn doch jeder eine Suchfunktion bedienen kann?

    Wenn es das Forum nicht mehr gäbe, könntest du auch die SuFu des Forums nicht nutzen ;)

    Außerdem definiert sich der Sinn eines Forums hoffentlich nicht darin, dass zum 1001ten Mal eine Frage gestellt wird, die schon 1000x beantwortet wurde.

    Zum Thema Raspi - 3,3V - 5V findet man ja bergeweise Infos und Hinweise. Und gerade wenn es um Relais und höhere Ströme / Spannungen geht sollte man sich aus hoffentlich vorhandenem Interesse am eigenen Leben besser vorher informieren, bevor man in den Trial & Error Modus mit der Schaltung / dem Relaisboard geht.


    Gruß, noisefloor

  • Hallo ElectronicMaker,


    oftmals wäre ein Hinweis auf sein jugendliches Alter angebracht, wenn man Probleme hier einkippt und zur Lösung anregen möchte. ;):gk1::denker:



    jar


    Der Punkt ist doch der: Es hat funktioniert nun tut es das nicht mehr, also woran liegts?

    Zum Beispiel an der Spannungsversorgung.


    Es gibt welche, die unterstützen den RPi in akzeptablem Umfang. Es gibt welche, die machen das noch ganz gut, solange keine Hardware betrieben wird.


    Und es gibt Handyladekabel, die fast immer Probleme aufwerfen.


    Wir haben keinen Schimmer, was Du verwendest.



    Zum Beispiel altern Netzteile (deren Kondensatoren).



    Zum Beispiel oxidieren Kontakte. Dadurch steigt der Kontaktwiderstand. Die Spannung fällt ab. Sachen, die letzte Woche, gestern, vor 'ner Stunde, eben noch, ... funktionieren, machen es dann nur noch sporadisch bis nie mehr wieder.



    Zum Beispiel ist Dein Relaisboard nicht für den Raspberry geeignet. Kann (mal) funktionieren. Aber Du hast keinen Anspruch darauf, dass es immer funktionieren muss. Die Low- und insbesondere die High-Pegel sind nicht kompatibel.



    Zum Beispiel der Code. Hat sich der Code verändert? Das geht mir häufig so, eben hat's noch funktioniert. Dann was geändert - und es will nicht mehr so.



    Zum Beispiel verträgt der RPi an seinen GPIO keinen 5V-Eingang auf seinen 3.3V Eingängen. Das kann er Dir so richtig übelnehmen.



    Zum Beispiel, wenn Du etwas im Randbereich seiner Spezifikation fährst und überlastest. Elektronik funktioniert dann noch oder gerade nicht mehr.



    Wenn Du Volt und Ampere nicht auseinanderhalten kannst, dann kann da noch vieles anderes ausgedacht werden. Frei nach dem Spruch: "Macht Ihr ohm, doch watt Ihr volt!"



    Soll ein Service-Techniker rauskommen und Deinen RPi und das Relaisboard durchmessen, um die Fehlerursache zu finden?



    Beste Grüsse


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • der Spruch heißt aber seit meinem Studium:

    "Ihr da Ohm macht Watt ihr Volt"

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo Jar,


    wir haben definitiv was Anderes zu verschiedenen Zeiten an unterschiedlichen Orten bei ansonsten genauso bescheuerten Professoren studiert.



    Einer meiner Physik-Professoren war am Schwerionen-Antrieb beteiligt.

    Ein anderer Physik-Prof. hat sich eine 20l-Stickstoffflasche an seinen Schreibtischstuhl montiert, setzte sich drauf, drehte auf. Wäre die Hörsaal-Wand nicht gewesen und wäre der Luftwiderstand auf den Bürostuhl nicht so gross gewesen - er würde heute noch mit beschleunigter Bewegung auf dem Planeten herumdüsen. Aber es ist ein tolles Gefühl, als mehrere Hundert Studenten herzhaft zu lachen begannen, als es schepperte, Stuhl, Gasflasche und Prof. alles umeinander wirbelte und der Prof. sich durch körperliche Windungen aus dem ganzen Unrat herausarbeitete.

    Wir konnten daraus lernen, dass der Stickstoff-Impuls-Antrieb schneller auf Geschwindigkeit kommt wie der Schwerionen-Antrieb. Da meinte der Prof. "Wenn man heute den Antrieb des Raumschiffes anschmeisst, dann sollte man sich in 6 Tagen beeilen, ins Raumschiff zu kommen. Denn danach übersteigt die Geschwindigkeit 20 km/h."


    Ja, genauso bescheuert - da ist was dran .




    Beste Grüsse


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited 2 times, last by Andreas ().

  • genauso bescheuerten Professoren studiert.

    gerade gestern über derlei Professoren abgelästert! (Ein Mitstudent und ich besuchten die alte Studienstelle, ein Labor Ing aus unserer Zeit ist noch da)

    Ein Spruch, als wir fassungslos einen Osziloscopschirm betrachten ging der Prof in sein Büro und kam mit dem Bild einer nackten Frau wieder klatschte das auf den Schirm und meinte "meine Herren, davon verstehen sie wohl mehr" du kannst dir die Gesichtsentgleisung der anwesenden Studentin vorstellen? Ja solche Professoren hatte ich, die Feuerzangenbowle lässt grüßen

    ganzer Film! (BTW als ich nach bestandenem Erstsemester den Sektkorken knallen ließ ist der eine Professor auch unter dem Tisch in Deckung gesprungen)

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hi ihr beiden,


    witzig, dass Andreas aufs Alter angesprungen ist. Aber ich finde es schon bezeichnend, mich zu fragen, ob ein Service-Techniker vorbeikommen sollte... Hallo?


    Ich habe hier im Forum nach Hilfe gefragt und nicht nach einem Service-Techniker. Auch wenn es schon angeblich 1000x behandelt wurde, kann man doch erwarten, dass jeder Anfänger, Schüler,Student, Rentner einen Einstieg bekommen sollte, der Lust auf das Thema macht und nicht direkt aus einem Forum vertrieben wird. Wenn ihr keine Lust habt anderen zu helfen, dann lasst das Oberlehrergehabe bitte sein.


    Ich habe nett gefragt, aber so wie man hier behandelt wird finde ganz und gar nicht nett.