USB RRFID-Reader Daten per SSH (cmd) anzeigen

L I V E Stammtisch ab 20:30 Uhr im Chat
  • Hallo,

    ich brauche ein bisschen Hilfe, wie ich da am besten herangehe.

    Ich habe einen USB RFID-Reader von Yarongtech an meinen PiZero angeschlossen.

    Ich steuere ihn per SSH über cmd auf meinem PC.

    Angeblich braucht der Kartenleser keinen Treiber und er pipst auch, wenn ich die Karte drüber halte.

    Wie kann ich mir zunächst einmal die Ergebnisse anzeigen lassen? Hat da jemand eine Idee?

    Es soll eine super simple Musikbox werden:

    Im nächsten Schritt möchte ich ein Pyton-Programm schreiben, dass beim Starten des Pi automatisch startet.

    Den Kartennummern sollen Musiktitel zugewiesen werden.

    Wenn ich eine Karte drüber halte soll ein bestimmtes Lied abgespielt werden.

  • Vielleicht geht es auch nicht.

    Ich könnte auch gleich mit Python anfangen. Wenn es dass in Python auch gibt denke ich daran so eine Art USB-Daten-Listener zu programmieren, der bei Dateneingang nachschaut, ob eine Musikdatei mit der gesendeten Nummer verknüpft ist und diese dann startet.

  • Vielleicht geht es auch nicht.

    Schau dir mal vor und nach dem anschließen des USB RFID-Reader an den PI, die letzten relevanten Zeilen, in der Ausgabe von dmesg (in der Kommandozeile) an.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Meine PIs

    PI4B/8GB (border device) OpenBSD 7.4 (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server

    PI3B+ FreeBSD 14.0-R-p3 (arm64): SSH-Serv., WireGuard-Serv., ircd-hybrid-Serv., stunnel-Proxy, Mumble-Serv., ddclient

    PI4B/4GB Bullseye-lite (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server, botamusique, ample

    PI3B OpenBSD 7.4 (64bit), mit stayauth-Flag 24/7 im Wlan

  • Das hier ist denke ich interessant.

    Ist da irgendwo ein Wert ersichtlich den ich abhören kann?

    ohne Gerät:

    [11494.334461] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11494.544330] usb 1-1: new low-speed USB device number 2 using dwc_otg

    [11494.545595] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11494.793905] usb 1-1: New USB device found, idVendor=ffff, idProduct=0035, bcdDevice= 1.00

    [11494.793973] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3

    [11494.794004] usb 1-1: Product: SYC ID&IC USB Reader

    [11494.794027] usb 1-1: Manufacturer: Sycreader RFID Technology Co., Ltd

    [11494.794051] usb 1-1: SerialNumber: 08FF20140315

    [11494.816880] input: Sycreader RFID Technology Co., Ltd SYC ID&IC USB Reader as /devices/platform/soc/http://20980000.usb/usb1/1-1/1-1:1…01/input/input6

    [11494.889629] hid-generic 0003:FFFF:0035.0001: input,hidraw0: USB HID v1.10 Keyboard [Sycreader RFID Technology Co., Ltd SYC ID&IC USB Reader] on usb-20980000.usb-1/input0

    [11494.899182] usbhid 1-1:1.1: couldn't find an input interrupt endpoint

    [11683.636319] usb 1-1: USB disconnect, device number 2

    [11710.836410] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11711.046265] usb 1-1: new low-speed USB device number 3 using dwc_otg

    [11716.126733] WARN::dwc_otg_hcd_urb_dequeue:639: Timed out waiting for FSM NP transfer to complete on 6

    [11716.126849] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11716.776298] usb 1-1: device not accepting address 3, error -71

    [11716.776507] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11716.986352] usb 1-1: new low-speed USB device number 4 using dwc_otg

    [11716.988225] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11717.237020] usb 1-1: New USB device found, idVendor=16c0, idProduct=27db, bcdDevice= 0.02

    [11717.237089] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0

    [11717.237121] usb 1-1: Product: HIDKeys

    [11717.237145] usb 1-1: Manufacturer: HXGCoLtd

    [11717.254569] input: HXGCoLtd HIDKeys Keyboard as /devices/platform/soc/http://20980000.usb/usb1/1-1/1-1:1…02/input/input7

    [11717.318150] hid-generic 0003:16C0:27DB.0002: input,hiddev96,hidraw0: USB HID v1.10 Keyboard [HXGCoLtd HIDKeys] on usb-20980000.usb-1/input0

    [14122.411060] usb 1-1: USB disconnect, device number 4

    [14211.861860] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [14212.071711] usb 1-1: new low-speed USB device number 5 using dwc_otg

    [14212.073722] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [14212.322636] usb 1-1: New USB device found, idVendor=16c0, idProduct=27db, bcdDevice= 0.02

    [14212.322705] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0

    [14212.322735] usb 1-1: Product: HIDKeys

    [14212.322759] usb 1-1: Manufacturer: HXGCoLtd

    [14212.341209] input: HXGCoLtd HIDKeys Keyboard as /devices/platform/soc/http://20980000.usb/usb1/1-1/1-1:1…03/input/input8

    [14212.403576] hid-generic 0003:16C0:27DB.0003: input,hiddev96,hidraw0: USB HID v1.10 Keyboard [HXGCoLtd HIDKeys] on usb-20980000.usb-1/input0

    [16191.683899] usb 1-1: USB disconnect, device number 5


    mit Gerät

    [11494.334461] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11494.544330] usb 1-1: new low-speed USB device number 2 using dwc_otg

    [11494.545595] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11494.793905] usb 1-1: New USB device found, idVendor=ffff, idProduct=0035, bcdDevice= 1.00

    [11494.793973] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3

    [11494.794004] usb 1-1: Product: SYC ID&IC USB Reader

    [11494.794027] usb 1-1: Manufacturer: Sycreader RFID Technology Co., Ltd

    [11494.794051] usb 1-1: SerialNumber: 08FF20140315

    [11494.816880] input: Sycreader RFID Technology Co., Ltd SYC ID&IC USB Reader as /devices/platform/soc/http://20980000.usb/usb1/1-1/1-1:1…01/input/input6

    [11494.889629] hid-generic 0003:FFFF:0035.0001: input,hidraw0: USB HID v1.10 Keyboard [Sycreader RFID Technology Co., Ltd SYC ID&IC USB Reader] on usb-20980000.usb-1/input0[11494.899182] usbhid 1-1:1.1: couldn't find an input interrupt endpoint

    [11683.636319] usb 1-1: USB disconnect, device number 2

    [11710.836410] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11711.046265] usb 1-1: new low-speed USB device number 3 using dwc_otg

    [11716.126733] WARN::dwc_otg_hcd_urb_dequeue:639: Timed out waiting for FSM NP transfer to complete on 6

    [11716.126849] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11716.776298] usb 1-1: device not accepting address 3, error -71

    [11716.776507] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11716.986352] usb 1-1: new low-speed USB device number 4 using dwc_otg

    [11716.988225] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [11717.237020] usb 1-1: New USB device found, idVendor=16c0, idProduct=27db, bcdDevice= 0.02

    [11717.237089] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0

    [11717.237121] usb 1-1: Product: HIDKeys

    [11717.237145] usb 1-1: Manufacturer: HXGCoLtd

    [11717.254569] input: HXGCoLtd HIDKeys Keyboard as /devices/platform/soc/http://20980000.usb/usb1/1-1/1-1:1…02/input/input7

    [11717.318150] hid-generic 0003:16C0:27DB.0002: input,hiddev96,hidraw0: USB HID v1.10 Keyboard [HXGCoLtd HIDKeys] on usb-20980000.usb-1/input0

    [14122.411060] usb 1-1: USB disconnect, device number 4

    [14211.861860] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [14212.071711] usb 1-1: new low-speed USB device number 5 using dwc_otg

    [14212.073722] Indeed it is in host mode hprt0 = 00041901

    [14212.322636] usb 1-1: New USB device found, idVendor=16c0, idProduct=27db, bcdDevice= 0.02

    [14212.322705] usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0

    [14212.322735] usb 1-1: Product: HIDKeys

    [14212.322759] usb 1-1: Manufacturer: HXGCoLtd

    [14212.341209] input: HXGCoLtd HIDKeys Keyboard as /devices/platform/soc/http://20980000.usb/usb1/1-1/1-1:1…03/input/input8

    [14212.403576] hid-generic 0003:16C0:27DB.0003: input,hiddev96,hidraw0: USB HID v1.10 Keyboard [HXGCoLtd HIDKeys] on usb-20980000.usb-1/input0

  • Post by FrauBerry (July 21, 2022 at 4:40 PM).

    The post was deleted, no further information is available.
  • Hallo FrauBerry,

    hier steht, wie Du den RFID-Reader als serielle Schnittstelle einrichtest. Ggf. musst Du Dein spezielle Hardware auswählen.

    Das funktioniert so auch am Raspberry Pi mit minicom oder ähnlicher Software, die Du Dir installieren solltest.

    Programmtechnisch kannst Du mit so ziemlich jeder Programmiersprache die serielle Schnittstelle öffnen und auslesen.


    Beste Grüss

    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas (July 22, 2022 at 2:02 PM).

  • Ich würde mal schauen, ob man mit lsusb -vv -d 16c0:27db noch ein paar mehr Infos zu dem Teil bekommt. Je nach verwendeter Schnittstelle bzw. Protokoll könnte man evtl. u.a. auch mit cat /dev/device schauen, ob Daten ausgegben werden.

  • Das ist das Ergebnis:

    Edited once, last by FrauBerry (July 22, 2022 at 8:11 AM).

  • Post by FrauBerry (July 21, 2022 at 8:43 PM).

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by FrauBerry (July 22, 2022 at 12:19 AM).

    The post was deleted, no further information is available.
  • Das ist das Ergebnis:

    denke doch mal an unsere Scrollräder ;) man kann so langen Kram in Code Tags Zitat oder Code packen

    Die Sprechblase:

    Quote

    Test

    Code Tag

    Code

    liest sich auch leichter :danke_ATDE:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Mal eine ganz doofe Frage:

    wenn du diesen RFID-Leser an deinen Windows-Rechner hängst und eine Karte durchziehst, wird dann in einem Programm (notepad.exe zum Beispiel) der Inhalt dieses RFIDs angezeigt?

    wenn ja, müsstest du eine serielle Verbindung vom PiZero (dem USB-Port, an dem der Leser hängt) zu dem Windows-Rechner durchreichen.

    Also auf dem PiZero ein Programm laufen lassen, welches auf eine Netzwerkschnittstelle die Ausgaben des RFID-Lesers seriell ausgibt, und auf den Windows-Rechner eine Software laufen lassen, welches diese Daten an eine virtuelle seriell Schnittstelle weiterleitet.

    Hierbei ist dann auf beiden Seiten der virtuellen Schnittselle (PI und Windows) der Netzwerk-Port und die Geschwindigkeit der virtuellen Schnittstelle wichtig.

    Computer ..... grrrrrr

  • Auf dem Windows-Rechner soll gar nichts passieren. Der Kartenleser ist am PiZero angeschlossen. Auf dem Pizero soll die Nummer der Karte ausgelesen werden und dann, wenn ich das einmal hinbekommen habe, ein dort gespeichertes Lied gespielt werden.

    Ich programmiere den PiZero nur per Remote über cmd.

    Das Script das ich nach langem Suchen gefunden habe soll das angeblich können, doch leider gab es keine Erklärung dazu und irgendwo ist ein Fehler, den ich bisher noch nicht gefunden habe.

  • Ich hoffe es lohnt sich soviel Zeit in diesen Code zu investieren und hoffe er funktioniert am Ende.

    Die meisten Fehler habe ich korrigieren können.

    Aber hier bin ich überfragt:

    endpoint = dev[0][(0,0)][0]

    TypeError: 'NoneType' object is not subscriptable

    Hier ist der korrigierte Code:

    Hat jemand eine Idee wie ich das lösen kann?

  • Ich habe durch Zufall noch einen anderen Code gefunden, der funktionieren soll und die Daten von USB-Geräten ausgibt. Hier erhalte ich die gleiche Fehlermeldung. Hat jemand eine Idee wie sich das lösen lässt?

    endpoint = dev[0][(0,0)][0]

    TypeError: 'NoneType' object is not subscriptable


  • IndentationError: unindent does not match any outer indentation level

    Steht klar da wo der Fehler ist.

    Eingerückt wird immer mit 4 Leerzeichen pro Ebene. Nicht mal mit 2, 3, 4 oder 5. Nein immer genau 4 Leerzeichen. Dann passiert so ein Chaos nicht wie hier.

    Fehlermeldungen bitte auch immer mehrzeiligem Codeblock zeigen, denn das Hütchen in der Meldung hat auch einen Zweck. ;)

  • Das hat sich erledigt. Das erste Programm hat anscheinend etwas kaputt gemacht und das Gerät wurde nicht mehr erkannt.

    Mit dem zweiten Code den ich gefunden habe gibt es eine Ausgabe!!

    Jetzt muss ich nur noch herausfinden was diese Zahlen bedeuten und wie ich sie deuten kann ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!