"noob" sucht StarterKit

  • N'abend.


    Ich bin über meinem Lehrer auf die Raspberry's gekommen und finde dieses Thema sehr spannend.
    Nun die Frage: Was sollte ich bei'm kauf eines Rapsberrys beachten?
    Und könnt Ihr mir ein gutes StarterKit vorschlagen?
    .. habe mich bereits ein bisschen im Internet umgeschaut und bin auf dieses Kit gestoßen.
    Was haltet Ihr davon?


    Freue mich auf eure antworten,
    mfg,
    Dennis / Smoon


    :danke_ATDE:

  • Wie immer gilt: was willst Du machen?
    Minecraft pi Edition?
    Python?
    Hardware selbst bauen?
    Videocenter?
    Linux lernen?

  • Kommt wie gesagt darauf an, was du machen möchtest.
    Sollen es noch Spielereien mit Display Ansteuerung oder LEDs sein, benötigst du noch mehr Zubehör.


    Das Angebot selbst ist recht günstig.
    Ich würde aber bei kleineren Shops wie http://raspiprojekt.de oder http://modelb.de bestellen. Die liefern meist schnell und haben Ahnung von dem, was die verkaufen.

    Edited once, last by frogger ().

  • Also ich würde aufjedenfall gerne Linux lernen, dies war auch mit ein Grund mir soeinen Raspberry anzuschaffen. Ich würde ebenfalls gerne einen kleinen Medien Server mit denen machen (W-Lan, Videostream etc) vieleicht aber auch mal zum Test eine Website oder auch einen Teamspeak Server (falls es möglich ist) darüber zu betreiben.


    gruß,
    Dennis / Smoon

    Edited once, last by Smoon ().


  • Also ich würde aufjedenfall gerne Linux lernen, dies war auch mit ein Grund mir soeinen Raspberry anzuschaffen. Ich würde ebenfalls gerne einen kleinen Medien Server mit denen machen (W-Lan, Videostream etc) vieleicht aber auch mal zum Test eine Website oder auch einen Teamspeak Server (falls es möglich ist) darüber zu betreiben.


    gruß,
    Dennis / Smoon


    Möglich ist das alles :)
    Mediacenter per OpenELEC (wahlweise auch raspbmc)
    Für den Rest langt Raspian vollkommen zu.


    Zur Anschaffung.
    - Ein Pi Model B sollte es schonmal sein.
    - Stromversorgung. Je nach Taktrate sollte dein Netzteil schonmal 5-6Volt und 2Ampere liefern. (Ein normales Samsung Handy Ladekabel reicht aber für den Anfang auch)
    - Die SD-Karte, ist ein Entscheidender Punkt des Pi's hier sollte man nicht zum billigsten greifen wenn es einem um geschindigkeit geht. Ich selbst nutze SanDisk Extreme Karten (16GB) und bin sehr zufrieden.
    - Wlan habe ich per Edimax Dongle, ist glaube ich eh der geläufigste für den Pi
    - Wenn du auf direkte Interaktion stehst und den Pi per HDMI/S-Video an einen Monitor/Fernseher anschließt bieten sich auf grund der USB Ports die Logitech Unify geräte an da diese Ähnlich wie per Bluetooth über einen Empfänger laufen können.


    Das ist so der Kern den man benötigt, alternativ kann man sich noch ein Gehäuse nach seinem Geschmack zulegen.

  • Ich weiß nicht, ich habe bisher eigentlich noch kein ideales Kit gesehen. Immer ist irgendwas dabei, was man verbessern könnte. Die Händler wollen ja auch trotz niedrigen Preises noch was dran verdienen.


    Ok, als ich meinen 1. Pi gekauft habe, gabs noch keine Kits aber auch jetzt würde ich jederzeit wieder alles einzeln kaufen.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic + RedMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Huhu,


    danke für Eure Hilfe.
    Habe ja etwas weiter oben eine art Liste bekommen was ich benötige, daran werde ich mich auch halten & schauen ob ich ein ähnliches Kit finde, ansonsten alles einzeln.


    Was sollte ich max. für deinen Pi TypB zahlen?


    gruß,
    Dennis / Smoon

  • Alles unter 40Eur ist akzeptabel da nehmen sich die ganzen shops nichts. Schau was du brauchst und kaufs in dem shop der dir alles liefern kann. Geht ja auch um versandkosten