USB-Hub mit externer Stromversorgung

  • Hallo zusammen,


    Ich nutze aktuell keinen Raspberry Pi 4 und Boote das Betriebssystem mit einem USB-Stick.

    Jetzt möchte ich gerne noch eine externe USB-Festplatte anschließen und habe festgestellt, dass die Stromversorgung nicht ausreicht.


    Jetzt wäre meine Frage, ob ihr mir einen USB-Hub für den Raspberry Pi empfehlen könnt, mit den ihr bereits gute Erfahrungen gemacht habt?


    Vielen Dank im Voraus

  • Guten Tag,



    Ich verwende den 7Cube einen 7 Port USB3 Hub mit 4.5 A Netzteil.
    Eine kleine metallische Kiste mit Gummistoßkanten. Auf der Vorderseite 5x USB-3.0 A Buchsen, auf der Rückseite noch 2x USB-C Buchse und Netzteilanschluss. Geht und läuft sehr zuverlässig.
    Hersteller keine Ahnung, den habe ich nun schon über 2 Jahre, und als Aufdruck nur "7Cube".
    Ungefähr in der halben Größe einer Zigarettenschachtel ;)

    es grüßt euer
    Willy

  • Hallo Andi17,


    suche mal nach meinen Kaufempfehlungen...


    Beste Grüsse


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited 3 times, last by Andreas ().

  • 7-fach 2 Stück haben ca. 4 Jahre funktioniert

    https://www.ebay.de/itm/255096214048


    aktuell diesen hier, seit ca 3 Jahren aber nach fünf 2,5" WDpassport/elements Platten schwächelt es, mit 4 OK :

    https://www.ebay.de/itm/295134208067

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo zusammen,


    Ich nutze aktuell keinen Raspberry Pi 4 ....

    Wozu einen Hub, wenn Du eh keinen Raspberry Pi 4 nutzt ??

    Falls das ein Schreibfehler war, auf SSD umsteigen, diese direkt über einen Adapter anklemmen und davon booten und den USB Stick in Rente schicken.

    ;) Gruß Outi :D
    Pis: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite) /
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Bullseye 64 Bit Lite (Webserver)) / Pi 400 (Bullseye 64 Bit) / 2x Pi Pico / 2x Pi Pico W
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Wozu einen Hub, wenn Du eh keinen Raspberry Pi 4 nutzt ??

    Falls das ein Schreibfehler war, auf SSD umsteigen, diese direkt über einen Adapter anklemmen und davon booten und den USB Stick in Rente schicken.

    Der Stick ist top und läuft super. :)


    Ich mach zu wenig, damit sich eine SSD rentiert. Das könnte ich mal angreifen, wenn ich zu viel zeit habe. ^^