Verbesserungsvorschläge und Bugs


  • Und während das kommt steht oben trotzdem den Name und du wärst eingeloggt?
    Das würde mich mal interessieren :)


    jupp.


    Was mir eben noch eingefallen ist:
    Die Anzeigemaske ist dann so, als wäre ich eingeloggt, also das Erscheinungsbild meine ich. :s


    Mein Firefox hat was ... :P
    ...bete eben zu ... lass es nochmal passieren, dann mach ich nen größeren shoot ... :D

  • Schau mal wenns wieder so ist (bevor du dich wieder anmeldest) ob dein Browser noch Cookies hat:


    Rechtsklick irgendwo im Fenster -> seiteninformationen anzeigen -> Sicherheit -> Cookies anzeigen


    Dann vielleicht mal alle dort screenshotten und hier einstellen.

  • Auch auf die Gefahr hin, dass ich vielleicht eine alte Meldung nochmal melde. Mir ist gerade aufgefallen dass manche Bilder, die bei externen Hostern liegen, dem angemeldetem Nutzer nicht angezeigt werden ( d.h. man sieht nur den Link ). Als Gast sieht man aber die Bilder, ohne einen Link klicken zu müssen.


    Was wie ich finde auch wieder stark zugenommen hat ist, dass die Seite "Die von Ihnen gewünschte Seite ist aufgrund von Wartungsarbeiten temporär nicht erreichbar...." wieder oft zu sehen ist. Nach einer erneuten Aktualisierung der Seite, ist aber wieder alles i.O.


  • Was wie ich finde auch wieder stark zugenommen hat ist, dass die Seite "Die von Ihnen gewünschte Seite ist aufgrund von Wartungsarbeiten temporär nicht erreichbar...." wieder oft zu sehen ist. Nach einer erneuten Aktualisierung der Seite, ist aber wieder alles i.O.


    Das ist bei mir nie weniger geworden. Aber da die "Meldefrist" abgelaufen war habe ich damit gelebt. Hatte deswegen aber schon oft Doppelposts, die ich dann wieder gelöscht habe.

  • Eine Geschichte fiel mir grad mal wieder auf ... ist auch schon ewig so ...
    Beim Subforum Debian & Raspbian steht als "Untertitel"

    Quote


    Hier findest du das aktuelle Image von Raspbian “wheezy”


    Das ist allerdings nicht so ;)
    Könntet ihr bei Gelegenheit mal anpassen ...


    //EDIT:
    Wo wir gerade dabei sind:
    Die Untertitel bei RASPBMC und OPENELEC sind identisch und lauten:

    Quote


    Für Fragen zu XBMC findet ihr hier Hilfe: http://www.xbmcnerds.com oder http://www.xbmc.de


    bye,
    -ds-

  • Moinsen,
    es kommt mir so vor, als würde die Unsitte, einfach mal sein Anliegen hier reinzuklatschen, ohne sich vorher ein wenig (sei es hier oder anderweitig) zu informieren, derzeit wieder ziemlich zunehmen.
    Wie ich oft zu diesen Posts kommentiere, empfinde ich das als respektlos gegenüber den vielen fleissigen Helfer und deren Arbeit und Engagement in ihrer Freizeit hier im Forum.
    Dann noch solche Aussagen wie "ich habe nichts Passendes gefunden ..." zu bringen ist imho ja schon fast provokant ... es kann mir niemand erzählen, dass - wenn diese (ich nenn sie jetzt mal) Jungs und Mädels den Rip eines Blockbusters oder hitverdächtigen Albums suchen - sich auch so "dämlich" anstellen ... :fies:


    Ich schlage deshalb vor, dass hier im Forum ein Bereich "Sondermüll(-Deponie)" eingerichtet wird, in den dann genau diese Themen sowie alle sonstigen sinnfreien Posts kommentarlos verschoben werden.


    Dann kann sich niemand beschweren, dass sein Beitrag gelöscht wurde und zudem können andere, die es als sinnvoll betrachten, nach Herzenslust im "Müll" wühlen - sprich meinetwegen auch auf diesen ganzen Krempel antworten.


    Vielleicht ist ja so dieses nervige Phänomen in den Griff zu bekommen, das zudem die Suchfunktion langsam aber sicher ad absurdum führt ( weil eben viel von diesen Doppelposts, Müllthreads, ... im Ergebnis auftaucht).


    //EDIT:
    Dummer Seiteneffekt: ich habe das Gefühl, hier entwickelt sich etwas in die falsche Richtung. So langsam erinnert mich das an "Kindergarten" ... Es kommt mir so vor, als wenn das Forum, so wie ich es noch in Erinnerung habe, langsam aber sicher irgendwie in den Hintergrund rückt und komeptente, qualtitativ hochwertige Beiträge immer seltener werden (was jetzt imho nicht an den Stamm-Usern liegt).
    Ich kann mich aber auch täuschen und das ist nur eine objektive subjektive Wahrnehmung ... ich habe jedenfalls irgendwie immer weniger Spass daran, mich irgendwo einzubringen (und ich habe den Eindruck, anderen Stamm-Nutzern geht es ähnlich).


    Nur mal so als Idee,
    ein etwas genervter,
    -ds-

  • Ich glaube ehrlich gesagt das das (unter anderem zumindest) auch an der Suche Funktion liegt.


    Ich finde es ziemlich verwirrend, dass man erstmal nur eine google Suche angezeigt bekommt..
    Bei meinem ersten mal suchen musste ich da auch erstmal genau hinschauen.


    Wozu ist diese Funktion eigentlich aktiv??
    Wenn ich googeln will geh ich auf google.de ^^


    EDIT:
    Die Befürchtung bei so einer "Deponie" ist, dass wenn doch mal jemand die Suche benutzt dann nur noch dort landet anstatt in sinnvollen threads..

  • Hi,
    ohne jetzt mal den -> Ausgangspost <- von mir aus dem Auge zu verlieren ...



    Ich glaube ehrlich gesagt das das (unter anderem zumindest) auch an der Suche Funktion liegt.
    ...


    sorry, aber ich denke, das ist Unfug ... an der Suchfunktion liegts sicherlich nicht, denn Du landest ja auf der site-search Seite und nicht bei google



    ... (unter anderem zumindest) ...


    das "unter anderem" finde ich hingegen wesentlich wichtiger ;)


    Ich hatte -> hier <- und dann noch mal -> hier <- auf die hoffnungslos veralteten Inhalts-Übersichten hingewiesen. Hat sich ja leider niemand dazu geäussert. Ich persönlich fände es extrem wichtig, die mal auf den aktuellsten Stand zu bringen ... sonst guckt da niemand rein, und wenn, dann findet er nicht, was er sucht. Und damit wären wir wieder bei der Nichtnutzung der Suchfunktion.
    Vielleicht kann man die Verzeichnisse ja einmal wöchentlich mit einem myBB-Tool generieren?



    ... Die Befürchtung bei so einer "Deponie" ist, dass wenn doch mal jemand die Suche benutzt dann nur noch dort landet anstatt in sinnvollen threads..


    Ach was ... der Müll ist doch jetzt auch schon im Suchergebnis ... evtl. kann man einen bestimmten Bereich auch von der Suche ausschliessen. Dann stellt sich das Problem erst gar nicht.


    cu,
    -ds-

  • Hallo Dreamshader,


    gute Idee - Sondermüll-Deponie für Hirnlos-Sinnlos-Probleme, die sich durch einfaches Suchen beantworten ließen.


    Ich selber habe aus der Unzahl an solchen Recherche-Unwilligen meine Konsequenzen gezogen: Ich antworte auf Fragen, die hier schon zig-fach gestellt und gelöst wurden, nicht mehr. Ebenso bei Fragen, bei denen ein Quellcode gepostet wurde, der nicht läuft, der Quellcode aber irgendwo herkopiert wurde und die gleichen Fragen gestellt wurden wie schon etliche Male vorher.


    Dieses Forum ist - oder war? - eine extrem gute Sammlung geballten Wissens von Experten, die jeder auf ihren Gebieten Koryphäen darstellen.



    Was mir aber auch schon aufgefallen ist, der Anteil an wirklich guten Threads
    - Präzise Problembeschreibung
    - Auflistung des TE, was er / sie alles schon probiert hat
    - Präzise Fragestellung, auf die Wissende eingehen können
    - Diskussion zur Erarbeitung einer Lösung mehrerer User, die jede/r auf seinem/ihrem Gebiet Denkanstöße liefern
    - Präsentierung der Lösung, die andere Fragende übernehmen könnten
    immer geringer wird.



    Ich selber suche relativ selten irgend etwas - aber wenn ich auch mal etwas suche, dann bin ich recht schnell von den vielen "hohlen Threads" genervt.


    Die meist alten Lösungen auf diverse Fragestellungen finde ich weiterhin immer wieder in MagPi-Ausgaben.



    Was irgendwie schade ist, denn hier in diesem Forum sind mehr als 150.000 Beiträge enthalten. Geballtes Wissen von Experten, die sich auskennen. Nur man findet diese Sachen nicht mehr (auf die Schnelle). Früher war es so, dass der Thread, der zur Lösung eines individuellen Problems führt, auf der ersten Suchseite enthalten war. Heute enthalten die ersten Seiten überwiegend "hohle Threads", die man bereits ad acta gelegt hat.


    Ich stimme Dir zu, eine Sondermüll-Deponie wäre gut - aber das Gegenteil auch. In den letzten Tagen haben wieder einige User Probleme mit ihren Temperatursensoren gehabt, Netzwerkprobleme etc. Wenn Threads zum Beispiel das Prädikat "Muster-Lösung" oder dergleichen erhielten, dann kann jeder Fragende gezielt in diesen "ausgezeichneten" Lösungen suchen - und findet auch sofort die Lösung.


    Wenn auf diese Weise die Anzahl der durchsuchbaren Threads auf vielleicht 500 oder so "eingedampft" wäre, dann findet auch jeder wieder etwas. Der Suchende findet die Lösung - und stellt keine wiederholte Frage.



    Was auch gut wäre, wenn Jemand, der eine neue Frage einzukippen gedenkt, zuerst einmal ein paar Stichworte eingeben muss, die er/sie eingeben würde, wenn er/sie selber suchen würde. Wenn im Forum schon entsprechende Threads mit ähnlichen Stichworten enthalten sind, dann werden diese Beiträge aufgeführt. Die Frage könnte sich dann erübrigen.



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().


  • ... an der Suchfunktion liegts sicherlich nicht, denn Du landest ja auf der site-search Seite und nicht bei google


    Also ich lande dann bei google ;)

    Ich finde die mybb standardsuche einfach um Welten besser und präziser.
    Aber ich ist evtl auch nur mein subjektives Empfinden..
    Jedenfalls frage ich mich schon länger wozu diese Funktion aktiv ist? Welchen Nutzen hat eine googlesuche im board?



    das "unter anderem" finde ich hingegen wesentlich wichtiger ;)


    Hab hab ich auch nicht zum Spaß mit reingenommen.. Sondern eigentlich um genau die Diskussion jetzt zu vermeiden :cool:



    Ach was ... der Müll ist doch jetzt auch schon im Suchergebnis ...


    Das stimmt, allerdings auch nur so lange diese Beiträge nicht gelöscht werden.. (Wie es eigentlich sein sollte, oder eben deine alternative)



    evtl. kann man einen bestimmten Bereich auch von der Suche ausschliessen. Dann stellt sich das Problem erst gar nicht.


    Das sollte allerdings in der Tat möglich sein. Wäre eine Möglichkeit!

  • Hi,


    ...
    Also ich lande dann bei google ;)
    ...


    ich nicht ... zumindest wenn ich der Browser-Addresszeile und dem Werbeblock oben auf der Seite glaube ;)



    ...
    Ich finde die mybb standardsuche einfach um Welten besser und präziser.
    Aber ich ist evtl auch nur mein subjektives Empfinden..
    ...


    jaaaa ... die ist aber imho noch nicht lange (wieder) da (oder ich habe sie bisher immer übersehen) - beim letzten mal (und das ist noch gar nicht so lange her) war sie m.E. noch nicht da ... die hatte ich schon sehnlichst vermisst ... da teile ich Dein subjektives Empfinden :)


    //EDIT:
    Aber: wir sollten mein -> Anliegen von hier <- nicht aus dem Auge verlieren (das ist nämlich schon wieder eine Seite nach hinten gerutscht und so leider nicht mehr im Fokus ...).




    cu,
    -ds-

  • Hi -ds-


    ...im Prinzip richtig aber wie willst das händeln ?
    Setzt Du dich im 24/7 Modus hin, "scannst" alle Beiträge, und entscheidest dann "Kröpfchen, Töpfchen", und wo setzt Du die Messlatte an ?.
    Denke , dass das dämlich fragen wohl nie aufhören wird, vor allem werden die anderen Faulen und Dämlichen noch ermutigt.
    Einzige Lösung:
    "Eignungstest" bei der Registrierung :lol::lol::lol: , dann sind bald nur noch "Inschinöre" da :D:D:D



    gruß root

    Edited once, last by root ().

  • Hi root,


    ...im Prinzip richtig aber wie willst das händeln ?
    Setzt Du dich im 24/7 Modus hin, ...
    ...


    und ja ... das lässt sich realisieren. Da müssen halt mal die Stamm-Nutzer ein wenig zusammenarbeiten und öfter mal den Meldebutton nutzen und die Themen ansonsten einfach mal ignorieren.
    Und ja ... ich denke, dass ich ca. 90% des Schrotts mitbekomme und ja ... ich traue mir auch zu zu beurteilen: da hätte ein wenig googlen oder die Forensuche ausgereicht.
    Und ich denke, viele Stammnutzer bekommen das genau so mit wie ich.
    Und nein ... es geht nicht um Antorten sondern zunächst mal um neue Themen.
    Und ja: wenn dann plötzlich 70% der neuen Themen kommentarlos auf der Deponie landen, dann wird sich die Lust der Spass- und Faulheits-Poster schon vermindern ... das dauert halt ein wenig.
    Und wenn dann zudem die Inhaltsverzeichnisse der FAQs und der Tutorials aktualisiert sind, dann wird sich dieses Phänomen reduzieren.


    cu,
    -ds-

  • Ich glaube, dadurch verärgert man mehr Leute als uns lieb ist. Die Absichten sind ja gut, aber das könnte das Forum auch arrogant wirken lassen. Und was lohnt es, wenn das Forum dann nur noch von 5 Leuten genutzt wird, die dann zwar zufrieden sind, aber kein frischer Wind mehr ins Forum kommt. Ich rege mich ja auch ab und an mal auf, aberso richtig ne Lösung für sowas wird es wohl nicht geben. Zumal sich hier auch sehr viele junge Leute / Kinder belesen. Ich bin da vorsichtiger geworden, seitdem ich ein 12jähriges Mädchen übelst angemotzt habe, bis ich eine PN bekommen habe, auf der man die Tränen förmlich sehen konnte. Da fetze ich mich dann lieber ab und an mit ein paar "alten" Hasen!

  • Hallo Dreamshader,


    da bin ich vollkommen bei Dir!



    und ja ... das lässt sich realisieren. Da müssen halt mal die Stamm-Nutzer ein wenig zusammenarbeiten und öfter mal den Meldebutton nutzen und die Themen ansonsten einfach mal ignorieren.


    :thumbs1:



    Und ja ... ich denke, dass ich ca. 90% des Schrotts mitbekomme und ja ... ich traue mir auch zu zu beurteilen: da hätte ein wenig googlen oder die Forensuche ausgereicht.


    Tja, und wenn man dann mal den hier schickt - oder auch gern mit den zielführenden Stichworten spickt - dann bekommt man auch nur noch böse Antworten.



    Und ich denke, viele Stammnutzer bekommen das genau so mit wie ich.


    Ja, das vermute ich auch - mir ist auch so, dass viele Stammnutzer sich zurückziehen und sich mit den immer gleichen Antworten zurückhalten. Oder täuscht der Eindruck wegen der Urlaubszeit? :s


    Hm ... Letzteres würde einiges erklären...



    Und nein ... es geht nicht um Antorten sondern zunächst mal um neue Themen.
    Und ja: wenn dann plötzlich 70% der neuen Themen kommentarlos auf der Deponie landen, dann wird sich die Lust der Spass- und Faulheits-Poster schon vermindern ... das dauert halt ein wenig.


    Du bist ja ein Fan meiner Geschichten. Ein' hab' ich noch!


    Als ich bei der Firma Y-Tours war, damals 456 Tage, hatte ich Schichtdienst. 5 Schichten à 6 Stunden haben den Laden geschmissen. Die Schicht, in der ich war, war meistens nur mit der Hälfte des Personals besetzt wie die anderen Schichten. Wir hatten uns dann richtig reingehängt. Jeder 6 Stunden lang.


    Irgendwie hatten wir den Eindruck, dass andere Schichten uns wesentlich mehr Arbeit übergaben als wir - was bei der größeren Besetzung nicht so ganz nachvollziehbar war. Irgendwann haben mich Kollegen gefragt, ob ich an bestimmten Tagen (welche Tage das waren, hängt mit der wechselnden Schichtfrei-Dauer zusammen - und das zu erklären tut auch nichts zur Sache) für sie Schichtdienst übernehmen könnte. Ich war eh da, also habe ich zugesagt. Immerhin gab es für 6 Stunden Arbeit einen Tag frei.


    So habe ich dann meinen Eindruck bestätigt bekommen, dass die meisten anderen Schichten die letzten zwei Stunden die Beine hochgelegt haben.


    Das habe ich in meiner Schicht dann auch berichtet. Anstatt diesem Trend zu folgen, haben wir uns für das Gegenteil entschieden - noch weniger Arbeit übergeben und beobachten, wie lange das wohl dauern mag, bis sich diese Einstellung an unsere Nachfolgerschicht überträgt, dann an deren Nachfolgeschicht - bis wir irgendwann einen Nutzen davon haben.


    Tja, es hat funktioniert. Ja, aber es hat Monate gedauert.



    Und wenn dann zudem die Inhaltsverzeichnisse der FAQs und der Tutorials aktualisiert sind, dann wird sich dieses Phänomen reduzieren.


    Hm, ich befürchte, dass die trägen Suchenden, die hier Sinnlos-Fragen einkippen, sich auch die FAQs nicht antun.



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Nee Jörg ... da machst Du es Dir imho jetzt zu einfach.
    Ich kann Dir ad hoc mindestens drei oder vier Threads nennen, die im Bereich "Das_haette_man_auch_googlen_koennen" besser aufgehoben wären.
    Das hat nix mit Arroganz zu tun ... es gibt seit vielen Jahren Foren und (zugegebenermassen ungeschriebene) Gesetze zur Nutzung derselben. Wer an einem solchen "Service" teilnimmt, muss sich vorher informieren und sich an diese Regeln halten. Das war schon immer so und hat auch immer schon so funktioniert.
    Nur wird das in den Foren wegen der "Quote" immer seltener konsequent von den Mods und Admins so gehandhabt (Ausnahme z.B. microcontroller.net oder das Arduino Forum, ...).
    Hier war das anfangs nicht/kaum nötig, mittlerweile aber habe ich den Eindruck, dass unser Forum langsam aber sicher zu einem Sammelbecken derjenigen wird, die anderswo rausfliegen. Das ist nämlich dann die logische Konsequenz für zu lasches Durchgreifen.
    Das hat jetzt nichts mit Arroganz sondern was mit Qualität zu tun ... und die leidet bei uns derzeit m.E. ganz erheblich - tut mir leid, wenn ich das mal so hart sagen muss.
    Wie schon mal erwähnt ... es macht einfach irgendwann keinen Spass mehr, immer und immer wieder denselben Mist runterzuleiern.
    Und wenn wir schon dabei sind: einige, wirkliche Top-Leute von "früher" melden sich hier gar nicht mehr zu Wort (die stehen zum Teile immer noch in der Hitliste) ... frag' Dich mal, warum?


    Also geht es letztendlich um die Frage: will ich kompetente Leute hier und fachlich versierte Antworten und trete dabei auch mal dem einen oder anderen Newbie auf die Füsse oder pfeif' ich auf die "ungeschriebenen Gesetze" des Netzes und bin nur auf "Quote" aus ...
    Im Moment sieht es für mich fast so aus, als wenn sich unser aller Oberguru ps915 für Letzteres entscheiden würde ... kein Statement ist auch eines ...
    Ich fänd's schade ...

    cu,
    -ds-

  • Hallo Jörg,



    Ich glaube, dadurch verärgert man mehr Leute als uns lieb ist. Die Absichten sind ja gut, aber das könnte das Forum auch arrogant wirken lassen. Und was lohnt es, wenn das Forum dann nur noch von 5 Leuten genutzt wird, die dann zwar zufrieden sind, aber kein frischer Wind mehr ins Forum kommt. Ich rege mich ja auch ab und an mal auf, aberso richtig ne Lösung für sowas wird es wohl nicht geben. Zumal sich hier auch sehr viele junge Leute / Kinder belesen. Ich bin da vorsichtiger geworden, seitdem ich ein 12jähriges Mädchen übelst angemotzt habe, bis ich eine PN bekommen habe, auf der man die Tränen förmlich sehen konnte. Da fetze ich mich dann lieber ab und an mit ein paar "alten" Hasen!


    Arroganz ist eine Sache, da hast Du recht.


    Und ich bin auch der letzte, der dem ganz jungen Nachwuchs nicht hilfsbereit zur Seite steht. Nur geben sich die meisten nicht als Angehörige dieser Altersstufen zu erkennen. Klar, wenn ich mich zurückbesinne, wie ich als 12-Jähriger unterwegs war - äh, nee, besser nicht.


    Ich denke, es macht einen großen Unterschied, ob jemand sinngemäß postet

    Quote

    Hallo, ich bin der olihasdfuig und brauch ganz schnell 'ne Lösung für mein Problem.


    oder ob jemand schreibt


    Obwohl ich nicht jeden User hier kenne, bin ich mir aber ziemlich sicher, dass auf das letzte Beispiel NIEMAND hier pampig reagieren wird. Sondern eher auffallend hilfsbereit aktiv werden wird.


    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited once, last by Andreas ().

  • Also geht es letztendlich um die Frage: will ich kompetente Leute hier und fachlich versierte Antworten und trete dabei auch mal dem einen oder anderen Newbie auf die Füsse oder pfeif' ich auf die "ungeschriebenen Gesetze" des Netzes und bin nur auf "Quote" aus ...
    Im Moment sieht es für mich fast so aus, als wenn sich unser aller Oberguru ps915 für Letzteres entscheiden würde ... kein Statement ist auch eines ...
    Ich fänd's schade ...


    So schlimm ist es ja nun auch nicht. Manchmal kann man doch auch drüber lachen. Solche Sachen finde ich z.B. lustig


    Quote

    Ich habe 3 Jahre Informatik studiert und muß meine Bachelorarbeit nächste Woche abgeben, kann mir nicht mal schnell jemand 1000 Zeilen Code über irgendwas schreiben


    Ist jetzt überspitzt, aber natürlich gehört sowas in den Müll, aber willst Du so ein Forum sauber halten müsste man jemanden Fulltime einstellen.