StromPi3 shut-down modus // Erfahrungen

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen NextcloudPi laufen und nach der letzten Havarie (die externe HD auf der die Nutzerdaten und backups - ja, ich weiß... - lagen, hat ein Stromausfall gekillt), habe ich beschlossen, den Pi mit dem StromPi3-Hat und dem zugehörigen Batterie-Hat von Joy-IT auf zu rüsten. Leider sind die Handbücher für mich etwas spröde.


    Die wichtigste Funktion, die ich haben will ist: der NextcloudPi fährt kontrolliert bei Stromausfall (versorgt durch die Batterie) herunter und alles ist tutti (so meine Hoffnung). Leider verstehe ich die Anleitungen nicht, da mal von Stromtrennen und Herunterfahren gesprochen wird, was für mich nicht ein und das selbe ist. Ersteres ist die harte Tour, die ich ja vermeiden möchte, und letzteres ist das angestrebte Ziel.


    Also, die Frage ist, hat hier jemand Erfahrungen mit dem Ding und weiß, was ich (am besten in der shell, weil ich auf den NextcloudPi mit ssh zugreife) konfigurieren muß, damit ich mein Ziel erreiche:


    StromPi fährt kontrolliert nach 3 Minuten im Batteriebetrieb den RaspberryPi (hier NextcloudPi) herunter.


    In der GUI meines Testsystems, die Joy-IT zur Verfügung stellt ist folgendes eingestellt: "Shutdown Timer: enabled" und "30 seconds"


    Für Tips & Tricks dankbar

  • Wäre nicht schlecht, wenn du einen Link zu den Hat's Posten könntest.


    StromPi3- Anleitung

    Ich hab nicht alles durchgelesen. Ich finde die Doku aber nicht schlecht.

    Bei den Downloads bekommst du auch alle Scripte.

    Dort findest du auch Scripte ohne GUI.

    Das wäre für mich der erste Anlaufpunkt.

    Edited once, last by keepfear ().

  • StromPi? Zu diesem Machwerk habe ich so meine eigene Meinung :stumm: Siehe hier, Teilüberschrift USV - untebrechungsfreie Stromversorgung

    Meine Schimpferei bezieht sich auf die Varianten StromPi1 und 2, die sind echt übel! Vielleicht ist der StromPi3 ja besser?

  • Hm, weiß nicht. Ich habe meinem Pi-Dealer vertraut. Aber nachdem ich wir nun 2 Wochen die Finger abgebrochen habe und nicht feststellen kann, ob es das tut, was es soll - nun ja. Hätte ich Deine Posts mal vorher gelesen ;)


    Jedenfalls habe ich auch keine empfehlenswerte USV für PI gefunden. Zu Tips bin ich dankbar, wenn Du einen hast.


    Dann muss ich das Ding eben ggf. in den Wind schießen.

  • Dann muss ich das Ding eben ggf. in den Wind schießen.

    Naja, jetzt probiere den Dreier-StromPi erstmal aus...

    Zumindest scheint man beim Dreier die Eingangsquellen in ihrer Prioritätsreihenfolge konfigurieren zu können, wie ich beim kurzen Überfliegen las. Halte es erstmal mit keepfear:

    Ich hab nicht alles durchgelesen. Ich finde die Doku aber nicht schlecht.

  • Also, die Frage ist, hat hier jemand Erfahrungen mit dem Ding und weiß, was ich (am besten in der shell, weil ich auf den NextcloudPi mit ssh zugreife) konfigurieren muß, damit ich mein Ziel erreiche:

    Ich hab mir das jetzt mal am PC angeschaut.

    Theoretisch kannst du Du das auch ohne GUI einstellen.

    Dann gibt es auch noch ein Status Script und eine Menge mehr.

    Du musst dir alle Scripte herunterladen.

    Hier mal ein Auszug von dem riesen Ordner:

    Schön ist anders.


    Grandstream

    Wenn du dieses Script in der Shell startest solltest du alle Einstellmöglichkeiten per Shell wie in der GUI tätigen können.

    Du müsstest dann halt alles in einem Ordner packen.

    Eventuell musst du dir noch die anderen Scripte anschauen.


    In der Anleitung wird zum Autostart von Scripten, rc.local verwendet. Das ist veraltet. Man nimmt jetzt Systemd Service Units.


    Hier nochmal die Anleitung:

    https://strompi.joy-it.net/fil…_Anleitung_2022-06-23.pdf

    Unter 12. STROMPI 3 KONSOLENBEFEHLE findest du das für dich notwendige.


    Ansonsten hab ich damit auch keine Erfahrung.

    Da wirst du wahrscheinlich etwas rum probieren müssen.


    Wenn du Fragen zu den Programmen hast, kannste die gerne stellen.