Fundstück - weiß jemand, was das ist?

  • Hallo alle!

    Ich hab heute Morgen im Halbdunkeln dieses Teil im Straßengraben gefunden - aber nur, weil es blau geblinkt hat, wie ein Geocache...

    Ich habs zunächst, weil es mir wirklich suspekt war, ins Gebüsch geschoben und auf dem Rückweg, als es heller war, dann mitgenommen. Das Blinken ist weg - es ist auch keine LED zu sehen (vielleicht steckt sie in dem komischen Rüssel). Das helle, runde Teil sieht aus, als hätte es ein Gewinde und hinten ist ein kleines Teil, dass mich eher an ein Mikrofon erinnert. Das Hauptteil ist natürlich ein Akku.


    Weiß jemand von euch, was das sein kann bzw. wozu sowas benutzt wird?


       

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Spannend :conf: .

    Blinkende Geocaches kenne ich so gar nicht, wo gibt es die?

    Für einen Sender zu klein? Wenn es im Graben lag, könnte es von einem Fahrzeug gefallen sein.


    Gruss

  • Ich dachte, das ist weit verbreitet, dass man die Geochches blinken lässt, damit der Sucher sie auch findet, wenn er nah genug dran ist... Egal.

    Ein Akkubetriebenes Teil außen am Fahrzeug? Irgendwas serienmäßiges eher nicht. Was kommt da in Frage? Reifendrucksensor? Peilsender?


    Mir fällt gerade auf, dass dieser Rüssel irgendwie fruchtig riecht - Erdbeere oder so. Kann das eine Art Duftspender sein?

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Nein. es sind an dem Mikrofonartigen Teil drei Drähte dran. schwarz/blau/rot. Rot und schwarz führen zum Akku. Außerdem Blau zu dem Schnorchel und ein Kabel vom Schnorchel zum Akku (wo auch schwarz hin führt). Der Akku scheint absoluter Billigkram zu sein. Der eine Anschluss war wohl abgerissen. Ich hab an der Polkappe des Akkus rumgeschnippelt und bin nach einer dünnen Kuststoffschicht offenbar auf dem Elektrolyt gelandet - eine komische graue Masse. Könnte irgendwie gewickelt sein.

    An dem Akku messe ich noch 1,5 V, wenn ich das Messgerät ganz ungeniert an die Enden halte. Obwohl von Kontakten dort nicht viel zu sehen ist. Die beiden Anschlüsse an dem Schnorchel haben Durchgang. Wenn das mikofoartige Teil eine Art Schalter ist, könnte das Teil durch erhitzen den Geruchsstoff freisetzen. Kann das von einer E-Zigarette sein?


    Ja, hier kann man es sehen. Ist offenbar von einer E-Zigarette. Dann muss das mikrofonartige Ding ein Schalter sein - bei den Dingern drückt man doch drauf, wenn man dampfen will... aber wozu die LED und warum hat die geblinkt, als ich das Ding gefunden habe?


    Das Mikroteil ist möglicherweise tatsächlich eine Art Mikro - es dient wohl dazu, den Luftstrom zu erkennen und dann den Verdampfer einzuschalten. Foto von der Rückseite: Die LED ist wahrscheinlich das Teil links die anderen Drei sind die Lötanschlüsse für die Kabel. Ich hab Videos gefunden, da leuchten die Dinger tatsächlich vorne blau, wenn man dran zieht... naja, soll viellicht das blau/kalte Feuer der E-Zigarette darstellen. Die schwarzen Pöppels auf den Fotos oben sind nur Schaumstoff-Klebepads, die wohl das Rumschlackern in der Hülse verhindern sollen.

    Insgesamt ein eher gruseliges Produkt, finde ich.


    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

    Edited 6 times, last by Gnom ().