Wie kann ich erreichen das ein Shellscript "wartet" bist eine WLan Verbindung besteht

  • Hallo,

    Ist es möglich das ein Shellscript "wartet" bist eine WLan Verbindung besteht?

    Oder kann ich die Startreihenfolge, erst Wlan dann mein Script ändern?

    Hintergrund:

    Ich mounte zwei Verzeichnisse eines Cloud-Servers per Shellscript.

    Dieses Script wird per Autostart aufgerufen. (Ich habe eine entsprechende .desktop Datei im Ordner /etc/xdg/autostart/ erstellt)

    Leider wird dieses Script trotz Verzögerung (sleep 8) manchmal ausgeführt bevor der RP eine Wlan Verbindung hat.

    Das hat dann zufolge das die Programme die danach starten nicht auf die Laufwerke zugreifen können.

    Daher meine Frage, was könnte ich machen dass das Script wartet bis die Wlan Verbindung steht?

    Raspberry pi 4, pi 3 Model B , Zero WH , NodeMCU

  • Go to Best Answer
  • Daher meine Frage, was könnte ich machen dass das Script wartet bis die Wlan Verbindung steht?

    Eine service-unit und eine timer-unit benutzen.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Danke für die Info.

    service-unit ist für mich Neuland, aber das Tutorial von Hofei ist sehr hilfreich. Damit werde ich mich aber erst am WE auseinandersetzen.

    Alternativ habe ich mir folgende Lösung ausgedacht.

    Bash
    #!/bin/bash
    if iwconfig wlan0 | grep -q "ESSID:off/any" ; then
    sleep 10
    else
    mount /xyz
    fi

    Das ist natürlich nicht optimal da nach 10 sec. auch wenn keine Verbindung besteht der mount Befehl ausgeführt wir.

    Raspberry pi 4, pi 3 Model B , Zero WH , NodeMCU

  • Das ist natürlich nicht optimal da nach 10 sec. auch wenn keine Verbindung besteht der mount Befehl ausgeführt wir.

    Bash
    #!/bin/bash
    while ! iwconfig wlan0 | grep -q "ESSID:off/any"; do
            sleep 10 
    done
    mount /xyz

    mountet erst wenn die WLAN Verbindung steht :)

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :fies: Bei mir tut das raspiBackup automatisch :shy:

  • RalleB

    Selected a post as the best answer.
  • Auch wenn es bei der Umsetzung einige Stolpersteine gab, es ist geschafft. Ich habe den Vorschlag vom hyle

    umgesetzt.

    Das Tutorial von Hofei und zusätzlich viel, sehr viel lesen hat geholfen.

    Zur Info für diejenigen die ein ähnliches Problem haben, Hofei beschreibt in seinen Tuorial das Mounten per SMB, ich mounte ein Nextcloud "Laufwerk" per davfs über fstab.

    Da muss man die Anleitung etwas abändern dann funktioniert es auch.


    Ich sage :danke_ATDE:

    Raspberry pi 4, pi 3 Model B , Zero WH , NodeMCU