Der repräsentative Bevölkerungsquerschnitt

  • Post by RestlessMud46765 (January 6, 2023 at 5:21 PM).

    The post was deleted, no further information is available.
  • Maaßen, ein Rechtsaußen, der DeaD_Eyes Gesinnung offenbar ebenso bedient wie die gesamte hier im Thread bereits aufgegriffene Ausländerhetze, hat diesen Witz wohl unter anderem mal in einem Interview mit Peter Weber erzählt.

    Der wiederum betreibt eine Institution unter dem Namen "Hallo Meinung – Gesellschaft für freies Denken und politische Einflussnahme mbH", die als rechtspopulistisch bis rechtrsradikal gilt.
    https://www.belltower.news/youtube-rechts…meinung-110095/

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Maaßen, ein Rechtsaußen, der DeaD_Eyes Gesinnung offenbar ebenso bedient wie die gesamte hier im Thread bereits aufgegriffene Ausländerhetze, hat diesen Witz wohl unter anderem mal in einem Interview mit Peter Weber erzählt.

    Der wiederum betreibt eine Institution unter dem Namen "Hallo Meinung – Gesellschaft für freies Denken und politische Einflussnahme mbH", die als rechtspopulistisch bis rechtrsradikal gilt.

    Brav auswendig gelernt du hast, junger Padawan.

    Aber du noch ersetzen musst Ausländerhetze mit Rassismus.

    Musst du machen beim nächsten Mal besser.

  • Das hat mit Voreingenommenheit wenig zu tun, nachdem DeaD_EyE hier sehr deutlich den Staat und die Demokratie ablehnt, pauschal gegen Ausländer hetzt, Städte wegen ihres Ausländeranteils als Drecksstadt bezeichnet, allerhand Verschwörungstheorien schwurbelt und so weiter...

    Der Witz mag einen gewissen wahren Kern haben, aber entscheidend ist, zugunsten welcher Gesinnung man ihn propagiert.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Der Witz mag einen gewissen wahren Kern haben, aber entscheidend ist, zugunsten welcher Gesinnung man ihn propagiert.

    Weißt du ..., ich denke mir das:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • DeaD_EyE, sei mir nicht böse, aber ich hoffe, du kommst bald mal mit Leuten und Medien in Kontakt, die dich aus deiner Blase rausholen. Du bist offenbar von Verschwörungsschwurblern, Rassisten, Antidemokraten und anderen Querköpfen vereinnahmt. Du tust mir echt leid! Das ist schon nicht mehr gesund, wie du dich hier gebärdest.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • „Angreifer mehrheitlich deutsch“


    Was sagst du dazu? Doch nicht die Flüchtlinge die du titulierst, dafür verantwortlich zu sein.

    Das ist Propaganda, die dazu dienen soll, die Gesellschaft mal wieder für etwas verantwortlich zu machen, was sie nicht getan hat.

    Gruppendynamische Effekte usw.

    Die Menschen in den betroffenen Städten wissen Bescheid, da sie es mit ihren eigenen Augen gesehen haben und deswegen zieht diese Propaganda bei den betroffenen Menschen nicht. Sogar meine Mutter weiß ganz genau, was sich dort für Leute herumgetrieben haben, obwohl sie zu 100 % den Mainstream konsumiert.

    Ich habe meiner Mutter übrigens davon erzählt, dass eine Mehrheit in einem Forum daran glaubt, dass das alles zum größten Teil Deutsche waren. Das hat sie mir nicht geglaubt. Ihre Aussage: Ach, das ist doch Blödsinn. Jeder weiß doch Bescheid.

  • Deine Mutter ist genauso gestrickt wie du. Mangelhaftes Diferenzierungsvermögen, Einbahnstraßendenken, egozentrisches Weltbild, stereotype Feindbilder, Verlustängste, konservativ übersteigertes Selbstbild, Herrenklassedenken, ... Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
    Wenn die Bildzeitung schreibt, dass es überwiegend Ausländer waren, ist das wahr, wenn die Süddeutsche schreibt, dass es überwiegend Deutsche waren, ist das Propagansa vom System... Man kann sich seine Wahrheiten natürlich immer so hindrehen, dass es passt. Dass das einen gewissen pathogene Komponente hat, ist dir offenbar nicht bewußt.
    Ob es noch die Hoffnung gibt, dass du einen Weg findest, wieder in einen vernünftigen gesellschaftlichen Diskurs einzutreten, ist wirklich zu bezweifeln. Du wirst in deiner kleinen, einsamen, paranoiden, Misantrophenwelt zugunde gehen.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • @DeaD_EyE Alles was nicht zu Deiner Propaganda passt Migranten für etwas verantwortlich zu machen was sie nicht getan haben, ist natürlich Propaganda, was sonst.

    Die Menschen in den betroffenen Städten haben das nicht mit ihren eigenen Augen gesehen. Da standen ja nicht zu hunderttausenden irgendwelche unbeteiligten Zuschauer auf der Strasse. Die meisten haben das in den Nachrichten gesehen. Deine Mutter wird da auch nicht in Neukölln gestanden haben, also ist dieses „Jeder weiß doch Bescheid“ ein nicht wirklich wissen wollen der tatsächlichen Zahlen, sondern im wahrsten Sinne ein Vorurteil. Man weiss ja Bescheid, darum muss man sich die Zahlen gar nicht anschauen. Und wenn die dann nicht zum erwarteten Vorurteil passen, muss das ja Propaganda sein, weil nicht sein kein was nicht sein darf.

    Interessant ist auch jetzt mal eine Zahl zu haben wie viele (38) tatsächlich wegen Angriffen auf Polizisten/Feuerwehr festgenommen wurden, denn die Gesamtzahl (145) waren ja *alle* Festgenommenen an Silvester in ganz Berlin, unabhängig vom Grund der Festnahme. Und man muss dann auch noch abwarten wie viele von den 38 denn tatsächlich nachweislich etwas getan haben, und nicht einfach nur in einer Gruppe waren, die vor der Polizei weggelaufen ist.

    Auf der anderen Seite gab es Mobs von Vermummten. Das kann jeder gewesen sein, von Migrationshintergrund, über Linksextremisten, bis zu rechten die damit Stimmung gegen Ausländer anstachen wollten. Man weiss es halt nicht solange man keine von denen in die Finger bekommt.

    “Dawn, n.: The time when men of reason go to bed.” — Ambrose Bierce, “The Devil's Dictionary”

  • Alles was nicht zu Deiner Propaganda passt Migranten für etwas verantwortlich zu machen was sie nicht getan haben, ist natürlich Propaganda, was sonst.

    Ich habe mal ein paar Leute gefragt, ob sie wissen, was das für Spinner am Silvesterabend waren.

    Die wissen alle Bescheid und ich weiß, dass Euch das überhaupt nicht in den Kram passt.

    Ist mir aber egal. Ihr müsst ja noch nicht damit leben.

    PS: Selbst Türken sagen, dass diese Leute nicht hier hergehören.

  • Bei uns hat gestern einer einen Kopfschuss erlitten. Täter ist natürlich ein "Deutscher", wer im Internet sucht, der findet bestimmt auch ein Bild von ihm.

    Hier möchte ich es nicht hochladen, wegen persönlicher Rechte am Bild, etc., das gibt sonst bestimmt Ärger.

    BTW.: Ich habe die Kriminalitätsstatistik viele Jahre beobachtet und mich anfangs noch gewundert, warum deutsche Kinder und Jugendliche immer häufiger schwere Straftaten/Körperverletzungen begehen, bis ich gemerkt habe, dass die jetzt einfach einen deutschen Pass haben. Also sollte man die Bedingungen für die Einbürgerung noch mehr senken, oder ?

  • Jetzt fängt der auch noch an...
    Woran gedenkst du denn, einen Deutschen festzumachen? Muss er Goethes Faust auswendig können? Muss er blond und blauäugig sein (was komischerweise ausgerechnet der größte Deutsche aller Zeiten nicht war)? Oder genügt es, wenn er einen schmalen Oberlippenbart trägt und anständig grüßen kann? Ist der Türke, der gesagt hat, dass diese Ausländer hier nicht her gehören, deutsch genug? Oder wird der gleich mit abgeschoben?

    Es kotzt mich total an, dass ihr rechten Hetzer Millionen in Deutschland friedlich lebende oder aus Krisengebieten flüchtende, notleidende Menschen mit diesen Fällen diffamiert, die dem Umfeld organisierter Kriminalität und einer entgleisten Gewaltszene zuzurechnen und zu Flüchtlingen und Gastarbeitern kaum in einem Zusammenhang zu bringen sind. 145 festgenommene Idioten, von denen 2/3 Migranten waren, genügen euch, um 20 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland zu brandmarken. Das ist krank!

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Jetzt fängt der auch noch an...

    Ja, ich bin mal so frei.

    Woran gedenkst du denn, einen Deutschen festzumachen? Muss er Goethes Faust auswendig können? Muss er blond und blauäugig sein (was komischerweise ausgerechnet der größte Deutsche aller Zeiten nicht war)? Oder genügt es, wenn er einen schmalen Oberlippenbart trägt und anständig grüßen kann? Ist der Türke, der gesagt hat, dass diese Ausländer hier nicht her gehören, deutsch genug? Oder wird der gleich mit abgeschoben?

    Ich gehe davon aus, dass die meisten Menschen Goethes Faust nicht auswendig können, egal woher sie kommen und auf welcher Sprache, also schlechtes Beispiel. Blond und Blauäugig ? Gibt es in Deutschland noch solche ? Die dürften doch schon längst alle geflüchtet sein, weil sie mittlerweile selbst eine verfolgte Minderheit sind. Was das mit einem Bart zu tun haben soll, keine Ahnung. Mein Nachbar aus Eritrea kann dir gerne erzählen, was er von so manchen Ausländern hält, dass darf ich aber nicht schreiben, sonst bin ich rechter Hetzer, oh, warte, bin ich ja schon:

    Es kotzt mich total an, dass ihr rechten Hetzer Millionen in Deutschland friedlich lebende oder aus Krisengebieten flüchtende, notleidende Menschen mit diesen Fällen diffamiert, die dem Umfeld organisierter Kriminalität und einer entgleisten Gewaltszene zuzurechnen und zu Flüchtlingen und Gastarbeitern kaum in einem Zusammenhang zu bringen sind. 145 festgenommene Idioten, von denen 2/3 Migranten waren, genügen euch, um 20 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland zu brandmarken. Das ist krank!

    Mimimi, ich brauche niemanden zu diffamieren, dafür sorgen schon die Leute selbst.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!