seltsames Problem auf allen RPi´s - DSI gibt Bildschirm aus HDMI nicht - mehrere Pi´s und Distros

  • Hallo,

    Ich habe ein sehr seltsames Problem mit der Bildschirmausgabe auf HDMI.

    Vorgeschichte: Ich wollte KODI / XBMC auf meinen altern Raspberry Pi 2 bzw 3 installieren.

    Das hatte ich früher auch schon bis er abgesemmelt ist und wollte jetzt wieder neu aufbauen.

    Die Installation des Image war Routine nur die Bildschirmausgabe kam nicht (mobiler Bildschirm Uperfect)

    Also am PC Monitor probiert - nix

    Am Fernseher - nix

    Die bekannten Probleme sind mir bewusst und so habe ich mich vorwärts gearbeitet bis hin zu force HDMI etc.

    Auf dem Raspberry Pi 4 und auf dem ZERo und ZERO-W läuft alle und die Monitore geben aus.

    also: 2 Raspberrys (2) ausprobiert, 1 Raspberry 3 ausprobiert, neue Netzteile ausprobiert (bis 140W - sollte reichen ;)

    aber nüscht.

    Die Pi´s arbeiten alle (LED´s) und sind auch im Netzwerk vorhanden (per wpa_supplicant.conf)

    verschiedene Distros installiert alles probiert

    Dann mein letzter verzweifelter Versuch.

    Ich habe den Pi (hier 2er) per DSI an den Touchscreen angeschlossen und siehe da, ich hab volles Bild und Funktion.

    Ich habe dafür keine Erklärung da es alles Werkseitige Distros sind (Raspbian, xbmc, Ubuntu etc.) bzw mir bekannte wie MotioneyeOS.


    Hat jemand noch eine Idee?

    Wie gesagt: auf allen 2er und 3er RPI´s an mehreren Monitoren, verschiedene SD Karten (auch runter bis 8GB), verschiedene Netzteile, diverse Distros ...

    auf dem 4er und den Zeros null Problem.

    Danke schon mal für Hilfe und Anregungen

  • seltsames Problem auf allen RPi´s - DSI gibt Bildschirm aus HDMI nicht - mehrere Pi´s und Distros? Schau mal ob du hier fündig wirst!

  • Hallo pibuddy,

    willkommen im Forum! :)

    Hast Du mal ein anderes HDMI Kabel versucht, denn die 2er und 3er haben HDMI, im Gegensatz zu den Zeros mit Mini-HDMI und den 4ern mit Micro-HDMI, also hast Du da entweder Adapter verwendet oder andere HDMI-Kabel als für die RPi 2 und RPi 3.

    Hallo hyle,

    danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Am RPI4 habe ich Adapter dran von micro auf normal und am Monitor von normal auf midi - das läuft so.

    An den 2ern und 3ern habe ich verschiedene Kabel probiert allerdings ohne Erfolg. Gibt es bestimmte Specs die die Kabel beim 2er und 3er erfüllen müssen?

    Ich hab hier so einiges rumfliegen und weiß daher nicht mehr was ich damals für Kabel verwendet habe.

    Am Fernseher sollte es aber das sein was dran ist da man schlecht rankommt. Bin aber nicht sicher.

    Ich schau mal nach ob es bestimmte Spezifikationen gibt.

    Grüße

  • so, ich hab jetzt mal diverse Kabel am Fernseher ausprobiert. Da tut sich nichts.

    Test mit Bestand HDMI Standard - geht nüscht

    Test mit flachem High Speed HDMI - geht ooch nüscht

  • Erstmal zur Grundlage: Schalte erst den TV / Moni an und dann den RPi.

    Vielleicht ist das ein Konfigurationsfehler. Zeig mal bitte der Inhalt Deiner /boot/config.txt in einem Codeblock! (das ist der Button für mehrzeiligen Code )

    Und dann bitte noch die Ausgaben von

    Code
    tvservice -m CEA
    tvservice -m DMT

    wenn ein Moni oder TV angeschlossen ist.

    //Edit

    Was sind das für ein TV und Moni? Hast Du mal Links oder genaue Bezeichnungen um zu sehen was an Auflösungen, Format und Frequenzen möglich ist?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!