EDIMAX EW-7811Un Störsignal?

  • Hallo Pi-Gemeinde,


    ich habe ein merkwürdiges Phänomen an meinen A-Modellen. Wenn ich den EDIMAX Nano Stick direkt in den Pi stecke bekomme ich kein Signal, keine IP, nichts.


    Nutze ich jedoch eine USB Verlängerung erhalte ich sofort eine Verbindung.
    Nähere ich mich mit dem Stick wieder dem Pi so bricht die Verbindung ab.


    Hat sonst noch wer das Problem? Es muss ja meiner Meinung nach an Störsignalen liegen. Bei meinen B-Modellen taucht dieses Phänomen jedoch nicht auf.
    Kann man dagegen etwas machen?


    Habe schon verschiedene Netzteile ausprobiert weil ich dachte es liegt an der Stromversorgung.


    Meine /etc/network/interfaces sieht wie folgt aus:



    Ich weiss nicht was ich sonst noch versuchen kann. :wallbash:

  • Das der Pi A Störsignale aussendet kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe den Edimax seit Wochen an meinem Model A hängen und der funkt problemlos vor sich hin.


    Hast Du schon mal versucht den WLAN Kanal am Router zu ändern? WLAN kann ja bekanntlich so seine zicken haben, vor allem wenn auf einem Kanal die halbe Nachbarschaft am senden ist.


    Testen könntest Du auch mal einen alternativen Standort. Ich nehme an, Du betreibst den Pi 'headless', so kannst Du ihn ja mal in einen anderen Raum stellen und schauen ob sich mit der Verbindung dort etwas ändert.


  • Nutze ich jedoch eine USB Verlängerung erhalte ich sofort eine Verbindung.
    Nähere ich mich mit dem Stick wieder dem Pi so bricht die Verbindung ab.


    Es muss ja meiner Meinung nach an Störsignalen liegen.


    Hallo nedo,


    nach Deiner Beschreibung kann ich mir auch nur ein Störsignal vorstellen.
    Hast Du es schon mal in einem anderen Raum bzw. anderen Stromkreis probiert?
    Hast Du - bis auf den Stick - auch nichts weiter angeschlossen?


    Solche Fehler sind mit den üblichen Meßmitteln meist nur schwer zu finden.


    Ein genereller Fehler ist das jedenfalls nicht, habe hier auch einige Model A mit diesem Stick problemlos laufen.


    Gruß, mmi

  • :danke_ATDE: Pfarrerbraun!!!:bravo2:



    Es lag tatsächlich am WLAN Kanal.


    Jetzt läuft er schön brav, ohne eine hässliche USB Verlängerung.


    Danke an euch beide für die schnelle Antwort und die passende Lösung!