Seltsames Problem muß vorher ssh + meine Rechner ip eingeben um flüssig arbeiten zu können

  • Hallo,

    ich habe leider Screenshots als root gemacht und kann sie nichts ins Forum setzen.

    Ich hatte immer das die Maus eingefroren war, Rechner Absturz.

    Jetzt habe ich mit Dietpi Programme installiert und Probleme openssh und ssh lassen sich nachträglich installieren, für 64 Bit wären sie nicht verfügbar. Aber ssh ist da und funktioniert.

    wenn ich 'ssh ???.???.???.??? eingebe, dann stürzt der Rechner nicht ab. Die IP ist mein Rechner an dem ich hier schreibe.

    Als root konnte ich vivaldi nicht starten und chromium geht auch nicht. meine Screenshots machte ich mit root und kann sie als User jetzt nicht hier einfügen weil ich auf ein Verzeichnis nicht zugreifen kann.

    Ich sah das ssh Problem ist seit Jahren bekannt. Aber ich fand keine Lösung die ich mit meinen schwachen Englisch-Kenntnissen verstehen kann.

    Warum muß ich ssh aufrufen mit meiner Rechner IP?

    mfg

  • Seltsames Problem muß vorher ssh + meine Rechner ip eingeben um flüssig arbeiten zu können? Schau mal ob du hier fündig wirst!

  • Go to Best Answer
  • wenn ich 'ssh ???.???.???.??? eingebe, dann stürzt der Rechner nicht ab. Die IP ist mein Rechner an dem ich hier schreibe.

    ...

    Warum muß ich ssh aufrufen mit meiner Rechner IP?

    Poste mal nach der Eingabe von "ssh ???.???.???.??? ", die Ausgaben von:

    Code
    sudo netstat -tlpena | grep -i ssh
    ps aux | grep -i [s]sh
    ip a
    ip n s

    Warum anonymisierst Du die IP-Adresse?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Meine PIs

    PI4B/8GB (border device) OpenBSD 7.4 (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server

    PI3B+ FreeBSD 14.0-R-p3 (arm64): SSH-Serv., WireGuard-Serv., ircd-hybrid-Serv., stunnel-Proxy, Mumble-Serv., ddclient

    PI4B/4GB Bullseye-lite (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server, botamusique, ample

    PI3B OpenBSD 7.4 (64bit), mit stayauth-Flag 24/7 im Wlan

  • Hallo,

    netstat hat dietpi nicht.

    Display Spoiler

    apt install netstat

    Reading package lists... Done

    Building dependency tree... Done

    Reading state information... Done

    E: Unable to locate package netstat

    Ich weiß nicht wie Angreifer angreifen. Ich dachte es wäre besser meine Rechner IP nicht zu zeigen.

    Ich wollte mal eine Mailbox über IP wie früher düdel di düt mit Modem. Man sagte mir nicht wie man sich da schützen muß. Mir wäre nur Identitätsdiebstahl wichtig und das mich niemand nutzt als ,,Spielwiese'' seine Hacker fähigkeiten zu probieren.

    Deshalb versteckte ich meine Rechner IP, weil ich von Netzwerk-Sicherheit keine Ahnung habe. Ich vermeide halt einige Dinge.

    Edited once, last by pikser (November 3, 2023 at 4:20 PM).

  • ps:

    Display Spoiler

    ps aux | grep -i [s]sh

    root 1392 0.0 0.0 5444 0 ? Ss 12:09 0:00 /usr/bin/ssh-agent -s

    dietpi 1981 0.0 0.0 5444 424 ? Ss 12:13 0:00 /usr/bin/ssh-agent x-session-manager

    dietpi 2010 0.0 0.0 5444 0 ? Ss 12:13 0:00 /usr/bin/ssh-agent -s

    ip a:

    Display Spoiler

    ip a

    1: lo: <LOOPBACK,UP,LOWER_UP> mtu 65536 qdisc noqueue state UNKNOWN group default qlen 1000

    link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00

    inet 127.0.0.1/8 scope host lo

    valid_lft forever preferred_lft forever

    2: eth0: <NO-CARRIER,BROADCAST,MULTICAST,UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast state DOWN group default qlen 1000

    link/ether b8:27:eb:21:c4:3c brd ff:ff:ff:ff:ff:ff

    3: wlan0: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast state UP group default qlen 1000

    link/ether b8:27:eb:74:91:69 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff

    inet 192.168.2.100/24 brd 192.168.2.255 scope global wlan0

    valid_lft forever preferred_lft forever

    ip n s

    Display Spoiler

    ip n s

    [Router IP] dev wlan0 lladdr 24:69:a5:0f:8a:0f REACHABLE

  • Donnerwetter, Skandal ! Du hast dieselben IP Adressen, wie ich (127.0.0.1, 192.168.2.100)

    Und apt verlangt Root-Rechte und vor dem Install ein update.

    Warum experimentierst Du mit exotischen OSs herum, wenn Du kein Englisch verstehst ?


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • ps:

    Display Spoiler

    ps aux | grep -i [s]sh

    root 1392 0.0 0.0 5444 0 ? Ss 12:09 0:00 /usr/bin/ssh-agent -s

    dietpi 1981 0.0 0.0 5444 424 ? Ss 12:13 0:00 /usr/bin/ssh-agent x-session-manager

    dietpi 2010 0.0 0.0 5444 0 ? Ss 12:13 0:00 /usr/bin/ssh-agent -s

    netstat ist im net-tools package.

    Es könnte etwas mit dem ssh-agent zu tun haben.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Meine PIs

    PI4B/8GB (border device) OpenBSD 7.4 (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server

    PI3B+ FreeBSD 14.0-R-p3 (arm64): SSH-Serv., WireGuard-Serv., ircd-hybrid-Serv., stunnel-Proxy, Mumble-Serv., ddclient

    PI4B/4GB Bullseye-lite (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server, botamusique, ample

    PI3B OpenBSD 7.4 (64bit), mit stayauth-Flag 24/7 im Wlan

  • Donnerwetter, Skandal ! Du hast dieselben IP Adressen, wie ich (127.0.0.1, 192.168.2.100)

    Und apt verlangt Root-Rechte und vor dem Install ein update.

    Warum experimentierst Du mit exotischen OSs herum, wenn Du kein Englisch verstehst ?


    Servus !

    Weil ich ein Rechner wollte der nur /10/ Watt verbraucht. Und ein update habe ich schon öfters gemacht. Und sudo apt habe ich schon öfters probiert. Auch als root.

    Es gibt kein OS in Deutsch.

    Wenn es Free DOS in 64 Bit gibt, nehme ich das. Das ist einfacher.

    Haiku ist Englisch und open RISC OS auch.

    Ich wollte auch ein rechner ohne Lüfter. Jetzt höre ich den Sekundenzeiger der Wanduhr ticken.

    Edited once, last by pikser (November 3, 2023 at 5:41 PM).

  • Sowas bekomme ich auch gemeldet, wäre abgeschaltet. .

    Display Spoiler

    ...

    Unpacking net-tools (1.60+git20181103.0eebece-1) ...

    Setting up net-tools (1.60+git20181103.0eebece-1) ...

    Setting up openssh-server (1:8.4p1-5+deb11u2) ...

    rescue-ssh.target is a disabled or a static unit, not starting it.

    Job for ssh.service failed because the control process exited with erro

    r code.

  • Poste mal nach der Eingabe von "ssh ???.???.???.??? ", die Ausgaben von:

    Code
    sudo netstat -tlpena | grep -i ssh
    ps aux | grep -i [s]sh
    ip a
    ip n s

    Warum anonymisierst Du die IP-Adresse?

    Hallo,

    netstat ist da, gibt aber nichts aus:

    Display Spoiler

    dietpi@DietPi:~$ net

    netselect netselect-apt netstat networkctl

    dietpi@DietPi:~$ sudo netstat -tlpena | grep -i ssh

    dietpi@DietPi:~$ sudo netstat -tlpena | grep -i ssh

    dietpi@DietPi:~$

  • Hast Du DropBear deaktiviert? Entweder DropBear oder OpenSSH, beides gleichzeitig geht nicht.

    DietPi hat übrigens ein eigenes Forum: https://dietpi.com/forum/

    Das hatte ich mal gesehen. Dropbraer hatte ich mal gelöscht. Aber im Internet gelesen das wäre nützlich.

    Ich weählte den Bereich, weil ich flüssig arbeiten wollte und dachte es liegt an den 1 GB Speicher-Platz.

    Ich hatte dann ssh aufgerufen, da wurde es viel besser.

    Jetzt habe ich lazytime ausgetauscht durch relatime in der fstab und jetzt laufen auch Videos flüssig.

    Das Forum von dietpi hilft mir nicht, weil ich in Englisch nicht fragen kann.

  • Hast Du DropBear deaktiviert? Entweder DropBear oder OpenSSH, beides gleichzeitig geht nicht.

    Bzw. ausgewählt:

    DietPi-Software SSH Server menu screenshot

    DietPi hat übrigens ein eigenes Forum: https://dietpi.com/forum/ Dort gibt es auch einige Einträge zum Thema SSH-Server.

    Ich kann Englisch nicht verständlich schreiben. Das Forum kenne ich und das da einiges über ss h geschrieben wurde.

    Und das wären bei mir dabnn beide aktiviert?

    Display Spoiler
  • Falls Du gar kein SSH benötigst (für den Zugriff per Netzwerk), dann solltes Du den SSH-Server deinstallieren, siehe Bild oben in #13

    Ich wollte eventuell vom Windows Recher im anderen Zimmer aus zugreifen. Aber da ist mir das externe Netzteil vom Monitor verreckt. Ich suche mein Laptop-Netzteil das hat vermutlich 12 Volt und 1 Ampere :)

  • Hast Du DropBear deaktiviert? Entweder DropBear oder OpenSSH, beides gleichzeitig geht nicht.

    Bzw. ausgewählt:

    DietPi-Software SSH Server menu screenshot

    DietPi hat übrigens ein eigenes Forum: https://dietpi.com/forum/ Dort gibt es auch einige Einträge zum Thema SSH-Server.

    Hallo,

    ich habe den Bär deinstalliert übers Menü.

    Ich bekomme jetzt die Meldung ssh wird benutzt. Das ist schon mal /keine/ Fehlermeldung mehr. Ich wollte den IRC Chat Hexchat installieren.

    Aus dem Menü sah ich nicht das beide ssh installiert oder aktiviert wären.

    Du hast mir geholfen. mal sehen wenn ich boote :-)) Ob ich dann mein Rechner mit ssh aufrufen muß.

    Hier die veränderte ssh Meldung von apt.

    Display Spoiler
  • Das Du einen Rechner mit niedrigem Verbrauch und passiver Kühlung haben willst, erklärt nicht wirklich warum da nicht das ”natürliche” Betriebssystem verwendest, sondern eine spezialisiertere Distribution.

    FreeDOS wird es nicht in einer 64-Bit-Version geben. Das Ziel des Projekts ist es MS-DOS-kompatibel zu sein, und MS-DOS ist nun mal nicht 64-Bit. Im Grunde nicht mal 32-Bit, denn für 32-Bit braucht man einen DOS-Extender der nicht zum Betriebssystem selbst gehört und wo sich in der Regel jedes 32-Bit-Programm selbst drum kümmern muss.

    “For every complex problem, there is a solution that is simple, neat, and wrong.” — H. L. Mencken

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!