Neuer Raspi defekt ?

  • Hallo,


    habe meinen zweiten Raspi bekommen.
    Angeschlossen Netzwerk LED flackern nicht (natürlich erscheint er somit auch nicht im Netz) !
    Also Netzteil vom Alten, SD-Karte vom Alten an den Neuen angeschlossen....kein Netzwerk-LED-geflackere [Blocked Image: http://www.forum-raspberrypi.de/images/icons/sad.gif]


    Alten wieder angeschlossen Netzwerk-LED flackern und der alte Raspi erscheint wieder im Netz.


    Ich gehe davon aus, das der Neue defekt ist !
    Oder hat von euch noch jemand eine Idee ?


    Danke
    Erl

  • Probiere mal eine andere SD-Karte beim neuen aus und bespiele die auch mal neu.
    Machmal "verstehen" sich die installieren SD-Images nicht, besonders wenn auf den beiden Raspis verschiedene Speicherchips sind. Z.B. Samsung und Micron-Speicher.
    Gab hierzu im Forum schon Berichte, wo es dann an der Installation auf der SD-Karte lag.

  • auf dem ersten raspberry mal ein firmware-update machen (wird ja auf der SD Karte abgelegt) und dann in den neues Raspi werfen.
    Wie frogger schon sagte: anderer RAM-Hersteller mit alter Firmware geht nicht immer gut.
    Wenn Du das "manuell" machen willst:
    von hier ( https://github.com/Hexxeh/rpi-firmware ) folgende Dateien auf die FAT-Partition kopieren und die bisherigen überschreiben:
    bootcode.bin, fixup.dat, fixup_cd.dat, fixup_x.dat, kernel.img, kernel_emergency.img, start.elf, start_cd.elf und last not least start_x.elf

  • [quote pid='50223' dateline='1386877348']
    Ich gehe davon aus, das der Neue defekt ist !
    [/quote]
    Ist gut möglich. Ich hatte meinen ersten bestellt, bekommen, aber nicht zum laufen gebracht. Habe beim Händler reklamiert, bekam einen neuen und der funktionierte auf Anhieb.

  • Bevor ich ihn zurückschicken würde, würde ich ihn zumindest mal an ein Display hängen und schauen ob/was er ausgibt. Aufgrund von fehlender Netzwerkkommunikation direkt auf einen defekten Raspi zu schließen erscheint mir etwas gewagt.

  • Oh viele Antworten....danke ersteinmal :)


    Ich habe auch schon bemerkt, das nicht nur das Netzwerk nicht blinkt, sondern auch die ACT-LED nur einmal kurz aufblitzt.
    Selbes Netzteil, selbe SD-Karte und selbes Netzwerkkabel (also nur Raspi getauscht)....ACT-LED blitzt oft ...er bootet !


    Ich habe auch eine neue SD-Karte (Transcent Extreme-Speed SDHC 16GB Class 10) getestet...negativ.


    Gute Idee mal einen Monitor anzuhängen.
    Und tatsächlich auch kein Bild mit dem neuen Raspi (mit dem alten sehr wohl).


    DEFEKT !!!?

  • Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt !


    Ich spiele gerade mit RaspyFi herum, daher habe ich dummerweise nur dies Image benutzt.
    Jetzt habe ich doch lieber nocheinmal Raspbian aufgespielt:
    Raspbian bootet :s


    Na ja zunächst einmal super...ich brauche nichts umtauschen (was noch in Ordnung ist)
    [hr]
    Hier die Lösung:


    Gefunden im RaspyFi-Forum.



    Also habe ich mir die drei *.elf Dateien von ihm geholt und auf der SD-Karte ersetzt.
    Jetzt bootet auch RaspyFi.


    Ich hoffe die passen Ihr Image mal an.



    Danke noch einmal für eure Unterstützung :thumbs1: