Verzeichnis kann nicht angelegt werden

  • Habe es gerade mal probiert:

    Pi 3B+ mit Buster und GUI

    >Datei "Rocrail-piOS11-ARMHF.zip" heruntergeladen

    >Doppelklick auf Datei startet das Entpacktool "xarchiver 0.5.4.14" automatisch

    >Auf entpacken geklickt und bei "Entpacken nach:" statt "/tmp" habe ich "/home/pi" eingegeben ,muss bei dir "/home/Andreas" sein.

    > Den weiteren Hinweisen der Rocrail Anleitung folgen.

    Wenn es dann immer noch nicht geht weis ich auch nix mehr.

    PS: zu langsam , habe zu lange gebraucht zum testen.

  • Das hat sich erledigt

    BTW: Wenn Du von der Hilfe hier im Forum enttäuscht bist, kannst Du das auch schreiben/mitteilen.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Meine PIs

    PI4B/8GB (border device) OpenBSD 7.4 (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server

    PI3B+ FreeBSD 14.0-R-p3 (arm64): SSH-Serv., WireGuard-Serv., ircd-hybrid-Serv., stunnel-Proxy, Mumble-Serv., ddclient

    PI4B/4GB Bullseye-lite (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server, botamusique, ample

    PI3B OpenBSD 7.4 (64bit), mit stayauth-Flag 24/7 im Wlan

  • Ein schönes Beispiel, wie "Kommunikation" hier im Forum _nicht_ funktioniert.

    1. Der Fragesteller hat keine Ahnung, wie man Fragen stellt.

    2. Der Fragesteller stellt eine undiffenzierte Anfrage.

    3. Der Fragesteller hat zwar einen RP, er will aber nicht mit der damit verbundenen Komplexität "behelligt" werden ("Terminal ist nix für mich")

    4. Hilfsbereite User (Freizeit!) fragen nach, Antworten kommen schwammig, umvollständig oder gar nicht.

    5. Hilfsbereite User vertiefen sich in die Problemstellung... Fragesteller bleibt unkonkret... Fotos vom Screen ...

    6. Erste hilfsbereite User frusten und geben auf...

    7. Problem beim Fragesteller scheint plötzlich gelöst zu sein, aber ohne Erklärung

    Die User bleiben mit Fragezeichen im Kopf zurück.

    Ja, ich bin (auch) 60+(+)... Und?

    Mit solchen Fragestellern und deren Umgang mit dem Forum werden die hier aktiven User quasi " mit Füßen" getreten... das sollten sich die Anfragenden mal klarmachen...

    Zurück bleibt Frust und die Frage, ob man sich weiterhin aktiv kümmert... letztlich kann man in seiner Freizeit auch was anderes machen.

  • ... das sollten sich die Anfragenden mal klarmachen...

    Zurück bleibt Frust und die Frage, ob man sich weiterhin aktiv kümmert... letztlich kann man in seiner Freizeit auch was anderes machen.

    Nein, das sehe ich anders. Mir geht es nicht um die Anfragenden. Mich interessiert _nur_ das Problem des Anfragenden.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Meine PIs

    PI4B/8GB (border device) OpenBSD 7.4 (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server

    PI3B+ FreeBSD 14.0-R-p3 (arm64): SSH-Serv., WireGuard-Serv., ircd-hybrid-Serv., stunnel-Proxy, Mumble-Serv., ddclient

    PI4B/4GB Bullseye-lite (64bit): SSH-Server, WireGuard-Server, ircd-hybrid-Server, stunnel-Proxy, Mumble-Server, botamusique, ample

    PI3B OpenBSD 7.4 (64bit), mit stayauth-Flag 24/7 im Wlan

  • Oder wir über-interpretieren und der TE ist glücklich und zufrieden, weil alles läuft und aus seiner Sicht halt "erledigt" ist.

    Das vermute ich auch. Möglicherweise lag es ja an der Groß/Kleinschreibung und das Problem hat sich dadurch "erledigt"

    Allerdings finde ich es nicht fair, sich dann nicht mehr zu melden, bzw. das Thema abzuhaken, ohne die Lösung mitzuteilen.

    Kommt leider häufig vor.

    Solange das Problem aktuell ist, gibt es Antworten im Minutentakt, und wenn es dann funktioniert, meldet ,man sich einfach nicht meht.

    Schade.

  • Keine Sorge ich werde dieses Forum nicht mehr belästigen. Mein Zugang kann gerne gesperrt und gelöscht werden.

  • Dann schaut man halt woanders :conf:
    https://forum.rocrail.net/viewtopic.php?f=120&t=28555

    und dort: Zitat:"...

    Im übrigen waren noch nicht einmal die Leute aus dem Raspi Forum in der Lage warum das Installieren nach der Anleitung nicht geklappt hat
    ..." :-/

    Und nach einigem Hin und Her dieselben Reaktionen:
    ... Das Hat sich erledigt, allerdings nicht durch Hilfe aus dem Forum" - und weg!

    Meine Pis

    Pi B Rev 2 24/7 - DHCP-Server im Heimnetz
    Pi 2B Rev 1.1 Home-Infocenter (Domoticz) - Kamera auf Garten
    Pi 2B Rev 1.1 Testgerät mit USV, Musikplayer, Kodi,
    Pi 3B Rev 1.2 Videos aus Netzwerk (an Rückseite des TV moniert)
    Pi 3B+ Rev 1.3 mit 3.5-TouchDisplay, Peppy-Web-Radio
    Pi 4B - 4GB Rev 1.1 Testgerät - Argon-ONE-Gehäuse

    Pi Zero Testgerät

    Pi Zero W Rev 1.1 Motion-Eye auf Garten

  • Vermutlich hat es irgendwann funktioniert ....

    ;) Gruß Outi :D
    Pis: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Rente) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (mal so, mal so) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (BW Lite (Webserver)) / Pi 400 (BW) / 1x Pi 5 (BW) / 2x Pi Pico / 2x Pi Pico W
    Platinen: Sense HAT / HM-MOD-RPI-PCB / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT / Pi 5 Kühler HAT
    Kameras: orig. Raspberry Pi Camera Module V1 & V3 / PS3 Eye

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!