Schalten eines Relais funktioniert nicht (mehr)

Heute ist Stammtischzeit:
Jeden Donnerstag 20:30 Uhr hier im Chat.
Wer Lust hat, kann sich gerne beteiligen. ;)
  • Hallo,

    Ich habe ein USB-Relais, welches ich bisher mit einem Scrip (siehe unten) geschaltet habe.

    Ich habe es jetzt eine Zeit lang nicht mehr genutzt, aber als ich es heute mal wieder nutzen wollte, hat es nicht mehr funktioniert und ich habe keine Ahnung, woran es liegen könnte...

    Script:

    Code
    #!/usr/bin/bash
    
    # Strom AUS
    sudo echo -e "\xA0\x01\x01\xA2" > /dev/ttyUSB0
    sleep 5
    
    # Strom AN
    sudo echo -e "\xA0\x01\x00\xA1" > /dev/ttyUSB0
    sleep 2

    Das Script erzeugt folgenden merkwürdigen Output:

    Code
    pi@raspberrypi:~$ ./relais.sh 
    ??
    ??
    pi@raspberrypi:~$ 

    lsusb sieht gut aus (wird erkennt) und auch mit dmesg sehe ich keine Fehler:

    Code
    [    8.617414] usbcore: registered new interface driver usbserial_generic
    [    8.617513] usbserial: USB Serial support registered for generic
    [    8.646655] usbcore: registered new interface driver ch341
    [    8.646753] usbserial: USB Serial support registered for ch341-uart
    [    8.646874] ch341 1-1.3:1.0: ch341-uart converter detected
    [    8.676763] usb 1-1.3: ch341-uart converter now attached to ttyUSB0

    Testweise hab ich nochmal ein anderes Relais angesteckt, welches dann unter /dev/ttyUSB1 gemountet wird, aber da hab ich die gleichen Probleme...

    Hat jemand eine Idee, woran das evtl. liegen könnte?


    Danke

  • Moinsen,

    Hast du schon gecheckt ob an den Relais Steuereingängen die Schaltspannungen ankommen ?
    Da wir nun alle genau wissen :gk1: was für für eine USB Relais hast können wir auch nur raten !
    Wenn das Teil seitens Linux als USB Interface erkannt zu werden scheint, und es auch zu keinen Kernelmeldungen zu kommen scheint, wenn du eine Schaltbefehl auslöst, solltest du dir mal die Signalwege genau ansehen . Besonders auf dieser komischen Platine

    Franky

  • Hi,

    Das Relais ist das hier: https://www.amazon.de/DollaTek-LCUS-Relais-intelligente-Schaltersteuerung/dp/B07DJ549LX/ref=cm_cr_srp_d_product_top?ie=UTF8&tag=psblog-21 [Anzeige]

    ich verstehe nicht genau, was "ob an den Relais Steuereingängen die Schaltspannungen ankommen" genau bedeutet... Wie finde ich das raus?

    An dem Relais hängt eine Kamera, die aktuell auch mit Strom versorgt wird und den möchte ich kurz abdrehen.

    Was mich verwundert sind die Fragezeichen, die mir auf der Konsole ausgegeben werden, wenn ich die Relais ansteuere...

  • Moinsen,

    Da nimmt sich ein Multimeter, stellt es auf Spannungsmessung und misst eine Spannung.


    Du hast die beiden Eingangspins oberhalb des Relaiskastens, und diese beiden unteren Punkte. Unten sollte Masse anliegen.
    Wenn das Relais geschaltet ist, sollte an einem der beiden oberen Pins eine Spannung von ca. 5,0 Volt gegenüber den Massepins messen zu sein.
    Wenn dort keine Spannung anliegt und auch das typische Relais-Klacken nicht zu hören ist, dann ist etwas auf dem Weg zwischen USB Port und dem Signalverstärker ( das kleine 3 Beinige Teil rechts unterhalb des linken oberen Anschlusses ) defekt. Wenn das Relais Klackert, und auch eine Spannung zu messen ist, also das Auslösesignal am Relais selber ankommt, dann ist das Relais selber defekt.

    Franky

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!