Shutdown bei Stromausfall

Heute ist Stammtischzeit:
Jeden Donnerstag 20:30 Uhr hier im Chat.
Wer Lust hat, kann sich gerne beteiligen. ;)
  • Der obige Link ist der erste Hinweis, dass es auch AC Optokoppler gibt. Hier ein PC814

    Schaltungsaufbau samt Beschreibung stellt alles bisher Herumgestochere in den Schatten. Danke f91w für den Link.

    Ein ähnliche Schaltung habe ich auch schon gesehen, da mussten mindestens 1,3 Watt Widerstände auf der 230 V Seite verwendet werden.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Moinsen,

    Und was soll das?

    Soll das eine Billigschaltung zur Verringerung der "Betriebsspannung" der Schaltung sein?

    Dann wird es wohl am Strom liegen, dass in Berlin nur Öko Strom anliegt, denn im Süden des Ostens funktioniert diese Schaltung ! Im Gegensatz zu deiner Handskizze die sehr viele offene Fragen zulässt, funktioniert diese von mir genannte Beschaltung !
    Ich kritzle auch nicht irgendwas auf einen Zettel und schreibe dazu das man noch einige Werte berechnen müsste, sondern, wenn ich mir die Mühe mach - wie auch bei anderen Lösungen - präsentiere ich ein funktionierende Lösung die der TO nachbauen kann - vor allem ist diese Schaltung schon in ihrer Funktion getestet.
    Also wenn du dann mal zu deinen Handschmierereien #32 die korrekten Bauteilbezeichnungen mitliefern würdest, dann könnte man das auch mal einem Funktionstest unterziehen, so das der TO selber in Anbetracht deiner selbst ausgesprochenen Warnungen nicht zum TEST-Objekt wird.

    Franky

  • Moinsen fred0815 ,

    Du bist ja der Spezialist für solche Simulations-SW.
    Aber um in der Sache mal eine Aufklärung ( Nachfrage ) an den TO maksimilian zu stellen.
    Willst du nur eine Spannung oberhalb 200 V egal ob AC oder DC detektieren, oder geht es dir explizit um AC also 230V~ ?
    Dann würde ich immer einen Koppelkondensator in die Schaltung einbauen, um einen Wechselspannungswiderstand in der Schaltung zu haben. Aber zurück zu Fred0815 Simulation. Warum verwendet ihr ausgerechnet eine Umwegebrücke um den C 22nF ? Damit würde bei richtiger Polung auch diese Schaltung eine reine Gleichspannung als "Versorgungsspannung vorhanden" detektieren ?
    Frage dazu: unabhängig des AC-Teils der Schaltung. Wie würde sich ein PullDown am Emitter auswirken, wenn man mittels eines Schwellwertschalters und eines Ladekondensators auch die Spannung am Emitter des Phototransistorausgangs des Optokopplers als Mixed Signal auswertet ?

    Franky

  • Moinsen fred0815 ,

    Danke für deine Mühen.:danke_ATDE:
    Allerdings muss man jetzt gemäß deiner Simulation den GPIO des RasPI noch dazu bewegen, auf eine Spannungssignal, wie in der Simulation angezeigt, von ca. 129 mV zu reagieren ;)
    Ob es wirklich sinnvoll ist, mittels eines ADCs, welcher in der Auswertung auch noch eine zusätzliche Latenz verursacht, hier eine Spannungsdetektierung durchzuführen ?

    Franky

  • Es geht doch hier um den RPi 4. Also warum sollte man eine Schaltung basteln, wenn man mit RPi Boardmitteln auslesen kann, ob am USB-C Eingang Spannung anliegt oder nicht? Das klappt natürlich nur, wenn der RPi über PoE bzw. über die GPIO SV Pin's mit Spannung versorgt wird. Mit folgendem Befehl ist dies möglich:

    vcgencmd measure_volts usb_pd

    Wird am AD Eingang des RPi eine Spannung von 0V angezeigt, liegt keine Spannung am USB-C Port an, bzw. sind die CC1/2 Pin's nicht (evtl. nicht richtig) beschaltet.

    Edited once, last by Fliegenhals (June 15, 2024 at 2:20 PM).

  • Allerdings muss man jetzt gemäß deiner Simulation den GPIO des RasPI noch dazu bewegen, auf eine Spannungssignal, wie in der Simulation angezeigt, von ca. 129 mV zu reagieren

    Umgekehrt, wenn an der Primärseite keine Spannung anliegt, dann steigt am GPIO die Spannung langsam aber sicher auf 3,3 Volt.

    Liegt Spannung an der Primärseite an, sinkt die Spannung am GPIO auf ~100 mV, was der GPIO als Low detektieren sollte.

    Ich würde das aber auch alles anders machen, also auf der Sekundärseite.

  • Moinsen fred0815 ,
    Aber um in der Sache mal eine Aufklärung ( Nachfrage ) an den TO maksimilian zu stellen.
    Willst du nur eine Spannung oberhalb 200 V egal ob AC oder DC detektieren, oder geht es dir explizit um AC also 230V~ ?

    Zugegeben bin ich mit Eurer Diskussion überfordert. Es geht mir darum, meinen NAS mit angeschlossenem RAID1 vor einem Stromausfall zu schützen, indem das System noch kontrolliert heruntergefahren werden kann. Wahrscheinlich wird das ohne eine Puffer-Batterie nicht gehen.

  • Zugegeben bin ich mit Eurer Diskussion überfordert. Es geht mir darum, meinen NAS mit angeschlossenem RAID1 vor einem Stromausfall zu schützen, indem das System noch kontrolliert heruntergefahren werden kann. Wahrscheinlich wird das ohne eine Puffer-Batterie nicht gehen.

    Es geht mit Sicherheit nicht ohne einen Energiespeicher wie z.B. Akku o. Kondensator(en). Die Frage die sich stellt ist, etwas fertiges kaufen um dann entweder 230V bzw. eine Gleichspannung wie 5V o.ä. bei einem SV Ausfall zu haben. Oder etwas selber zu basteln. Bei beiden Optionen muss der RPi einen Netzausfall erkennen können, um einen Shutdown einzuleiten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!