Flackern bei dunklen Szenen

  • Ich lagere dieses Problem mal aus (da es nichts mehr spezifisch mit meiner Realisierung zu tun hat) in der Hoffnung das so der ein oder andere darauf aufmerksam wird, der mir helfen kann.


    Ich nutze das ambi-tv von georg kaindl und habe Probleme mit flackernden LEDs bei dunklen Bildschirminhalten.


    [youtube]Sq8Z6zaDfZU[/youtube]


    Grün leutet exakt so, wie es soll.
    Rot wird leicht schneller hell als der Bildschirm.
    Blau leutet erst unten und ab einer bestimmten Helligkeit dann komplett inkl. flackern.
    Das ist schon seltsam.
    Mit den Gammawerten habe ich schon herumgespielt... ohne spürbare Verbesserung.


    Beim abspielen in Zeitlupe ist mir aufgefallen, das auch grün und rot in den oberen Bereich etwas später schlaltet...


    Was ich als Fehlerquellen ausschließen kann:
    Spannungsversorgnung ist mit einem 5V/10A Netzteil, an dem alle Geräte angeschlossen sind ausreichend und auch sicher auf einem Potential.
    Video Input sieht auch Fehler-/Störungsfrei aus:
    [youtube]Ed_3CiAvr3o[/youtube]


    (rotstich ist kamera und youtube bedingt)


    Es muss daher mit der config zusammen hängen.


    Mit den Gammawerten habe ich vergebens rumgespielt.
    Meine config:


    Liebe Grüße
    Phil

  • Welche LED´s hast du nochmal? lpd88* oder ws* ???


    Versuch mal folgendene Werte zu übernehmen:
    blended Frames 6
    crop-left 20
    crop-top 20
    crop-right 20
    crop-bottom 20

  • Siehe dazu:

    Quote


    Was ich als Fehlerquellen ausschließen kann:
    Spannungsversorgnung [...]


    Ich speise an 3 Punkten ein. Streifen Anfang, Ende und Mitte - also mehr als ausreichend.

  • Eine Abhilfe gegen das Flackern wäre möglicherweise, im Code eine Mindesthelligkeit für die drei Farbkanäle zu definieren. Das erreichst Du mit einer einfachen if-Abfrage in lpd8806-spidev-sink.c unterhalb von Zeile 215. Entweder setzt du den Wert des Farbkanals bei Unterschreitung eines Schwellwerts auf genau diesen Wert (so habe ich es gemacht) oder du setzt ihn auf 0 (falls du möchtest, dass die LED bei dunklen Bildern wirklich ganz ausgehen; mir persönlich ist das Ambilight dann zu unruhig).


    Anbei findest Du zur Verdeutlichung die Datei, die ich für meine WS2801 LED verwende (die Erweiterung findest Du ab Zeile 228). Die Datei enthält auch die erweiterten Einstellmöglichkeiten, die User Volle in diesem Thread gepostet hat:
    http://www.forum-raspberrypi.d…ambi-tv-farbwerte-ambi-tv

  • Zwei Fehler hab ich in Deiner Konfig gefunden:


    Die LEDs fangen bei 0 an und hören bei n-1 auf. Hat Deine Installation also 94 LEDs, so wäre das erste LED 0 und das letzte 93


    Bei Dir:
    leds-left 16-1 # top-to-bottom
    --> Korrekt wäre: leds-left 16-0 oder 15-0


    Und zweitens:
    leds-bottom 0,93-64 # left-to-right
    --> 0,93???. Das müsste doch 93 heißen

  • Wenn er LED #0 (bei ihm wohl in der Ecke links unten) zu der Unterseite des TVs zählt, stimmte seine Config doch.

  • @ nachtfalke: Also ich meine, dass TakeOff recht hat und das meine config so stimmt.
    0 habe ich bottom zugeordnet.
    dann gehts mit 93-64 weiter.
    und links gehts eben von 1 -16.


  • Eine Abhilfe gegen das Flackern wäre möglicherweise, im Code eine Mindesthelligkeit für die drei Farbkanäle zu definieren. Das erreichst Du mit einer einfachen if-Abfrage in lpd8806-spidev-sink.c unterhalb von Zeile 215. Entweder setzt du den Wert des Farbkanals bei Unterschreitung eines Schwellwerts auf genau diesen Wert (so habe ich es gemacht) oder du setzt ihn auf 0 (falls du möchtest, dass die LED bei dunklen Bildern wirklich ganz ausgehen; mir persönlich ist das Ambilight dann zu unruhig).


    Anbei findest Du zur Verdeutlichung die Datei, die ich für meine WS2801 LED verwende (die Erweiterung findest Du ab Zeile 228). Die Datei enthält auch die erweiterten Einstellmöglichkeiten, die User Volle in diesem Thread gepostet hat:
    http://www.forum-raspberrypi.d…ambi-tv-farbwerte-ambi-tv


    Danke, endlich kein flackern mehr :thumbs1:

  • Hallo zusammen,


    ich weiß dieser Thread ist etwas eingestaubt, aber vielleicht kann mir ja doch einer helfen.


    Ich habe vor einigen Tagen mein eigenes Ambilight System montiert und Hyperion auf meinen Raspberry installiert. Nun habe ich das selbe Problem wie der Threadersteller und bei dunklen Szenen beginnt es zu flackern. Auch wenn ich über die App eine dunkle Farbe anzeigen lasse, beginnt das flackern. Ich verwende die APA102 LED Stripes. Kann es ein Hardware Problem sein? Die LED Leiste ist sowohl am Anfang, wie auch am Ende mit dem Netzteil verbunden. Baudrate 2500000.


    Nun zur Frage: Kann es das ähnliche Problem sein?

    Falls ja: Wo finde ich den Ordner in Hyperion.ng? Wo kann ich die if Bedingungen einfügen?


    Vielen Dank im Voraus