Einfache LED Unterstützung für Kamera

  • Hallo zusammen,


    für das Kameramodul möchte ich gerne eine möglichst einfache LED Unterstützung realisieren, d.h. eine weiße, helle LED, mit der die Kamera auch in einem dunklen Raum noch mit hohem Kontrast fotografieren kann.


    Meine Frage bezieht sich vor allem auf den Begriff "einfach": Was ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, eine LED ans GPIO anzuschließen? Gibt es evtl. fertige Lösungen, die man quasi nur noch aufstecken muss?


    Kennt Ihr darüber hinaus Boards oder Halterungen, die besonders gut für PI + Kameramodul geeignet sind?


    Danke und Gruß
    micheljarre

  • Schade.. gibt es denn ein brauchbares, möglichst kleines Zubehör Set, in dem eine kräftige LED und die sonstige benötigte Zubehör enthalten ist? Alles was ich bisher gesehen habe ist sehr umfangreich und beinhaltet meist viele LEDs.

  • die Led müsstest du ja einfach zusammen mit einem Widerstand an ein GPIO löten.
    Alos GPIO Kabel, Widerstand, Kabel, Led, Kabel GND am PI. Und dann schauen ob dan die Sachen mit Schrufschlauch schützt und die LED dann an der Kamera fest machen.


  • Schade.. gibt es denn ein brauchbares, möglichst kleines Zubehör Set, in dem eine kräftige LED und die sonstige benötigte Zubehör enthalten ist? Alles was ich bisher gesehen habe ist sehr umfangreich und beinhaltet meist viele LEDs.


    Sorry, aber das kann doch nicht wahr sein oder ich kann Dir da jetzt nicht folgen :fies:
    Wenn ich in der SuFu des Forums "LED GPIO" eingebe, bekomme ich 10 Seiten Ergebnisse ...
    Da brauchst Du Dir doch nur die passenden Bauteile zusammensuchen und - bei kleinen Mengen - die Teile beim Auktionator bestellen.
    Da sind sie zwar ein wenig teurer, aber Du zahlst meist keine Versankosten.
    Wenn sich die Versandkosten-Pauschale von 6,- € lohnt, dann eben bei einem der üblichen Verdächtigen.
    Oder erwartest Du jetzt von einem Deiner Kollegen hier, dass er Dir eine Stück- resp. Einkaufsliste zusammenstellt :s


    cu,
    -ds-


  • Sorry, aber das kann doch nicht wahr sein oder ich kann Dir da jetzt nicht folgen :fies:


    Schaut ganz so aus... ;)



    Wenn ich in der SuFu des Forums "LED GPIO" eingebe, bekomme ich 10 Seiten Ergebnisse ...


    Ja, die bekomme ich auch. Deswegen mein Beitrag. Aber wenn es nicht anders geht, werde ich es mir halt selbst zusammenlöten.



    Oder erwartest Du jetzt von einem Deiner Kollegen hier, dass er Dir eine Stück- resp. Einkaufsliste zusammenstellt :s


    Nein, ich suchte nach einer möglichst fertigen Lösung und eben nicht nach Bauteilen - so wie die Kamera ja auch "fertig" ist. Vielleicht habe ich die richtige Antwort auf den 10 Seiten Suchergebnis ja tatsächlich übersehen, dann sorry.


  • Nein, ich suchte nach einer möglichst fertigen Lösung und eben nicht nach Bauteilen - so wie die Kamera ja auch "fertig" ist.


    fertige LED Lösungen gibt es viele, aber mich enttäuschte die Reichweite einer gekauften multi LED Lösung


    ich würde ja mit hi Power LED ab 1W selber was bauen ;)


    alle 20mA ultra hell LEDs sind zwar recht hell aber Reichweite ist was anderes....


    welche Reichweite schwebt dir denn vor ?


    richtig Licht macht man mit einer Leuchtstoff Baustellen Lampe 78W an einer Funksteckdose die per 433 MHz eingeschaltet und ausgeschaltet wird.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

    • Official Post


    richtig Licht macht man mit einer Leuchtstoff Baustellen Lampe 78W an einer Funksteckdose die per 433 MHz eingeschaltet und ausgeschaltet wird.


    2KW HQI :D



    micheljarre:


    Von Openelectrons.com gibt es das pan-Tilt.
    Der Shop bietet auch eine passende LED Einheit an, diese heißt "Pi-Light".


    Ob diese passend ist kann ich dir nicht sagen, bei fragen dazu kannst du dich mal bei eBiBy melden, der hat Pan-Tilt und die LED Einheit.

  • Hi,



    welche Reichweite schwebt dir denn vor ?


    eigentlich nur einige cm. Ich möchte eigentlich nur Zählerstände abfotografieren, demtentsprechend konstante Licht- und Entfernungsverhältnisse.


    Vielen Dank für die Tipps! Pan-Tilt und die LED Einheit werde ich mir mal ansehen.


    Gruß
    micheljarre


  • eigentlich nur einige cm. Ich möchte eigentlich nur Zählerstände abfotografieren, demtentsprechend konstante Licht- und Entfernungsverhältnisse.


    das hättest ja auch vorher verraten können ;)


    also ein - 2 uh LED 20mA ggffs. per GPIO ein und ausschalten damit das Licht nicht stört oder unnötig Strom verballert oder einige IR LED für die sw Cam reicht das ja

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ok, danke. Mir ging es ja eher darum, was Fertiges zu haben. Aber vielleicht lässt sich der Aufwand so auch in Grenzen halten.


    Was wäre denn eine möglichst einfache Lösung, um die GPIO Anschlüsse rauszuführen (Stecker, Flachbandkabel?) und eine (oder mehrere) LED mit Vorwiderstand anzubringen (idealerweise klemmen)? Kenne die ganzen Steck- und Klemmsysteme überhaupt nicht.. eventuell sowas?).


    Danke und Gruß
    micheljarre


  • Ok, danke. Mir ging es ja eher darum, was Fertiges zu haben. Aber vielleicht lässt sich der Aufwand so auch in Grenzen halten.


    Was wäre denn eine möglichst einfache Lösung, um die GPIO Anschlüsse rauszuführen (Stecker, Flachbandkabel?) und eine (oder mehrere) LED mit Vorwiderstand anzubringen (idealerweise klemmen)? Kenne die ganzen Steck- und Klemmsysteme überhaupt nicht.. eventuell sowas?).


    Danke und Gruß
    micheljarre


    jain,


    rausführen ja, aber man braucht eh eine Treiberschaltung um x-mal 20 mA zu schalten, ein GPIO Port kann das nur über Treiber, ULN 2803A oder BC517 mit Basis Vorwiderstand und LED Vorwiderstand.


    Gibt hier genug Threads dazu, oder ungeschaltet die 5V anzapfen aber nur bis 300mA wenn nix anderes an USB dranhängt.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().


  • Gibt hier genug Threads dazu, oder ungeschaltet die 5V anzapfen aber nur bis 300mA wenn nix anderes an USB dranhängt.


    Ich verstehe auf Anhieb jetzt nicht die ganzen Varianten, die du aufgezählt hast.


    Wenn ich bisherigen Beiträge zu dem Thema betrachte, müsste doch auch die einfachste Variante 3,3V -> langes LED Beinchen, kurzes LED Beinchen -> Widerstand -> 0 V möglich sein und sollte für eine LED unter 20 mA bei Betriebsspannung das PI nicht schrotten. Oder ist das falsch? Mir ging es jetzt primär darum, es möglichst schnell und einfach zu machen, d.h. am liebsten Stecken und nicht Löten.. bin diesbezüglich faul und unbegabt ;)


  • .....müsste doch auch die einfachste Variante 3,3V -> langes LED Beinchen, kurzes LED Beinchen -> Widerstand -> 0 V möglich sein und sollte für eine LED unter 20 mA bei Betriebsspannung das PI nicht schrotten. Oder ist das falsch? Mir ging es jetzt primär darum, es möglichst schnell und einfach zu machen, d.h. am liebsten Stecken und nicht Löten.. bin diesbezüglich faul und unbegabt ;)


    hmmm, faul und unbegabt ? das passt nicht zum PI, ist inkompatibel :baeh2:


    LED Farbe ~ Spannung evt. nicht 3,3V Kompatibel und der Regler der die 3,3V macht kann das nur für PI und nicht viel abgeben. Wenn das an 5V geht muss man immer bedenken das auch der Strom nicht unendlich geliefert werden kann.
    Wer das nicht anlernen mag muss halt mit Probleme am PI rechnen deren Ursache erst mal unerklärlich scheint.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().


  • LED Farbe ~ Spannung evt. nicht 3,3V Kompatibel und der Regler der die 3,3V macht kann das nur für PI und nicht viel abgeben.


    Aber was ich möchte, ich doch relativ abgrenzbar: eine weiße LED, die bei 3,3 V arbeiten kann, durch das PI geschaltet werden kann und dazu noch das PI nicht zum Abrauchen bringt.


    Gibt es denn hier nicht eine einfache Kombination aus LED und Vorwiderstand, die's "tut"?


    Danke und Gruß
    micheljarre


  • Aber was ich möchte, ich doch relativ abgrenzbar: eine weiße LED, die bei 3,3 V arbeiten kann, durch das PI geschaltet werden kann und dazu noch das PI nicht zum Abrauchen bringt.


    Gibt es denn hier nicht eine einfache Kombination aus LED und Vorwiderstand, die's "tut"?
    Danke und Gruß
    micheljarre


    ich möchte auch so vieles, aber alle meine Wünsche werden nie erfüllt......


    Leider liefert noch keiner uh weisse LEDs die bei Nennwerten mit 3,3V zufrieden sind
    http://www.led-treiber.de/html/vorwiderstand.html


    PS. warum soll die denn bei 3,3V arbeiten ? das würde ich gerne von dir wissen wollen.


    denn Schalten muss man eh mit einem Treiber der den Strom schaltet und ob der Treiber dann nach 5V 12V oder 24V schaltet ist doch egal.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().