5V Relais mit GPIO ueber 3.3v/5v Wandler schalten

  • Guten Tag =)


    Ich würde gerne wie hier (Pi Relay) beschrieben ein 5v 8er Relais ansteuern. Dazu habe ich mir dieses Relais gekauft: Ebay - Relais 5V 8 Kanal 230V 10A Relaiskarte Relaisplatine Arduino AVR 230 V 5 V Karte


    Da ein 5V Relais nicht zuverlässig bei 3.3V schaltet habe ich mir noch diesen Wandler hier zugelegt: Ebay - INBOARD - LOGIC LEVEL SHIFTER 3.3 <=> 5V with 74LCX245


    Problem: Ich hab sehr wenig Ahnung von Elektronik. In der Pi Relay Anleitung wird das Relais mit P1-02 (5V) am VCC verbunden. Wenn ich jetzt den Wandler zwischenschalte, soll ich dann den 3.3V Eingang mit P1-01 (3V3) verbinden und den 5V-Ausgang mit dem Relais VCC? Wird das zuverlässig funktionieren?


    Falls ihr mir einen verkabelungsvorschlag habt, am besten Portbezeichnungen von dieser Vorlage verwenden:
    [Blocked Image: http://blog.oscarliang.net/wp-content/uploads/2013/05/GPIOs.png]


    Ich will die Relais als 2 Pin Power/Reset Switches verwenden für Server-Mainboards. Gibt es dafür vll noch eine alternative Lösung?


    Vielen Dank schonmal im vorraus!


  • Ich verstehe leider kein wort davon :S


    das ist natürlich doof :s



    Gibt es niemand der mir sagen kann ob ich so verfahren kann mit dem 3.3V -> 5V Wandler?


    Was du für deine Relaisplatine brauchst ist ein Treiber a la 74HC4050 rein gehts in die Eingänge mit 3,3V aus den GPIO Ports. Das IC bekommt die Vcc Versorgungsspannung aus 5V und gibt so an seinen Ausgängen 5V aus zu den Relais Inputs auf der Relais Platine


    deinen Wandler kenne ich nicht also sag ich nix dazu


    OK kurz rübergeschaut


    245 Bustreiber mit DIR Vorwahl und eigener 3,3V Versorgung sollte also kein Problem sein,


    billiger wäre natürlich ein nackter 74HC4050


    output
    74HC4050 aus 5V vom GPIO versorgt für die Richtung von GPIO nach draussen: 3,3 V -> 5V Umsetzung


    input
    74HC4050 aus 3,3V vom GPIO versorgt für die Richtung zum GPIO nach innen: 15-5 V -> 3,3V Umsetzung

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().


  • Kann durch den 4050 eigentlich eine zu hohe Spannung zurück auf den PI durchschlagen?


    als In oder Out geschaltet ?


    IN
    für GPIO in ist der 4050 ja als Voltage Levelconverter ja vorgesehen bis 15V und gibt nur maximal die Vcc aus die man passend 3,3V wählt. Ja wenn man 230V anlegt der Chip schmilzt können die natürlich durchkommen.


    OUT
    theoretisch ja, aber da die meisten Relaiskarten Optokoppler haben und diese nur die 5V benötigen um Optokoppler LED und Anzeige LED zu bestromen und noch Widerstände dazwischen liegen sehe ich die "Gefahr" als sehr gering an. Was anderes ist es wenn ich den 74HC4050 direkt zum treiben von Relais benutze, wohlmöglich ohne Freilaufdiode oder Schutzschaltung, dann könnte die Induktion beim Abschalten den Chip einschmelzen und die Spannung u.U. zurückwirken.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ich sag zu diesen elenden Relaiskarten jetzt nix mehr ... das wurde wieder und wieder hier im Forum rauf und runter gekaut, etliche haben ihren RPi damit abgefackelt. Und statt mal die SuFu zu bemühen, wird mal wieder ein Individual-Thread aufgemacht :fies:.
    Leute ... so müllt ihr Euch Euer Forum zu - ja richtig, euer Forum, schliesslich dient es Eurer Unterstützung.
    Aber nur weiter so bis ihr am Schluss gar nichts mehr findet ... ausserdem macht das keinen Spass, immer und immer dasselbe zu predigen :wallbash:


    cu,
    -ds-

  • Ja als Ausgang vor einer Relaiskarte mit Optokoppler.
    Aber in den entsprechnden Threads wurde ja auch schon ein Treiber o.Ä. (ML irgendwas) beschrieben, was ja vom Aufwand her nciht groß anders sein dürfte denke ich.


  • du hast ja so Recht, ich vermisse auch ORBs Grundlagenthreads


    Dann schreiben oft Leute die µA und mA oder Strom und Spannung verwechseln, Hauptsache die gesammelten "Gefällt mir" stimmen :fies:


    Ich glaube ich mache es auch nicht mehr lange hier, so richtig Hilfe bekomme ich nicht, alles was ich von hier nachbauen wollte funktioniert irgendwie nicht weil die ganzen Anleitungen und Tutorials nur stetig verändert werden oder didaktisch falsch aufgebaut sind und man am Ende nicht weiss was eigentlich nach welchen Aufbau gilt und fragt man bekommt man als Anwort steht alles chronologisch drin.


    Irgendwie geht alles mit dem PI aber nix richtig :lol:


    Manches was sich als "Tutorial" verkauft ist eine Bastelbude die ziemlich lebt.


    Klar kann jedes ! Tutorial verbessert werden, manches muss sogar verbessert werden, aber dann sollte auch mal eine fertige Fassung rauskommen die es von Anfang bis Ende erklärt ! und ab diesen Stand sollte nix mehr dran geschraubt werden, was vermutlich nicht geht wenn die OS Versionen schneller ändern als die Schreiber hinterherkommen.


    Nun ja es bleibt spannend........

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • ...
    Ich glaube ich mache es auch nicht mehr lange hier
    ...


    Das habe ich nicht gesagt ... ich finde es schade, dass sich die Benutzer ihr Forum so vollmüllen. Und warum? Vermutlich weil jeder mal wieder der erste sein will.
    Vielleicht sollte man auch mal die Tatsache wieder ins Gedächtnis zurückrufen, dass alle, die hier Hilfestellung geben, das in ihrer Freizeit, unentgeltlich und freiwillig machen ... und das nur, damit die RPi anderer, unbekannter Menschen ihren Dienst tun. Vielleicht mal kurz innehalten ... das sacken lassen und auch mal zu schätzen wissen. Allein wenn ich meigrafds Bemühungen um den Funksensor anschaue ... was da an Zeit und Arbeit drinsteckt ... und das alles für lau (na, nicht ganz, er muss ja hin und wieder meine boshaften Kommentare ertragen :fies: ... hehe)
    Deshalb fände ich es halt nett, die Supporter auch zu supporten.


    Und wenn jemand trotz des imho umfangreichen Infomaterials über Relais immer noch nicht weiss, was der Hintergrund ist und wie es funktioniert, der sollte imho seine Finger davon lassen oder seinem RPi gleich den Fangschuss setzen :fies:



    //EDIT: jar: was vermisst Du denn bzw. in welcher Richtung fehlt Dir die Unterstützung. Gerade bei Dir ist imho unter anderem das Problem, dass Du inzwischen leider wieder dazu neigst, Dich eher cryptisch anszudrücken. Nix für ungut, aber irgendwie sehe ich das derzeit so ;) ...


    cu,
    -ds-