Netgear n150

  • Hallo


    Ich habe habe für mein raspi einen netgear n150 dongle gekauft: http://www.amazon.de/Netgear-N150-Wireless-USB-Microadapter/dp/B004QO3KKI/ref=cm_srch_res_rtr_1 (Affiliate-Link)


    Der wlan adapter funktioniert soweit auch.
    Jedoch habe ich immer das Problem, dass mein pi abstürtzt, wenn ich den dongle in den usbhub stecke.
    Benötigt dieser beim start mehr strom als unter Normallast?
    Ist solch ein stick aufdauer okay für meinen pi?
    Im datenblatt habe ich leider keine Angaben über den Verbrauch gefunden.


    Viele Grüße

  • In den USB Hub vom Raspberry oder hast du ein Externen noch dran wenn ja steckt da noch mehr dran als nur der WLAN stick wie viel Power hat der Externe USB Hub?


  • Der wlan adapter funktioniert soweit auch.
    Jedoch habe ich immer das Problem, dass mein pi abstürtzt, wenn ich den dongle in den usbhub stecke.




    Ich geh direkt in den pi. Sonst wäre mir die Stromversorgung doch egal.



    du machst deinen Namen alle Ehre, wo steckst du denn nun den wlan Dongle ?


    1. wlan können bis zu 500mA saugen, das geht am PI selten gut !
    2. wenn es nur beim Stecken passiert aber im Betrieb alles klappt (nach dem Stecken reset geben)


    dann könnte ein Pufferkondensator um 470-1000µ an der USB Buchse helfen
    http://rasberrypiblog.blogspot…pannung-fur-usb-port.html


    wobei man den Goldcap vergessen kann, der kann keine richtigen Ströme liefern, hilfreich ist nur der 100µ (oder größer) und besser als Tantal wäre ein Aluminium Elko mit lowESR

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • okay.. muss ich zugeben. etwas unklar ausgedrückt..


    wäre es denn auch ne option den pi einfach zu übertakten?
    würde dann der usb-port mehr leistung bekommen?

    Edited once, last by C0nfus3 ().