Volumio der ultimative Musikplayer für den Raspberry Pi

  • Ich verwende eine apache + php + mysql + ampache + mpd + samba + usbautomount installation. Die ist zwar komplizierter aber ich kann viel mehr machen.
    Wem Volumio nicht genügt empfehle ich ampache mit mpd. Bei fragen dazu helfe ich gerne weiter

    Es gibt KEINE dummen Fragen!

  • Probiere schon eine weile einen WLAN-Stick zum laufen zu bringen. Es ist einer von Edimax. Bei der Einrichtung unter volumio im Menü wird er angemeldet und blinkt. Entferne ich dann den LAN-Anschluß
    läuft es noch eine weile und hört einfach auf. Beim Neustart fährt der Raspy erst garnicht hoch.
    Was mache ich falsch.

  • Der Wlan Stick muss erst eingerichtet werden. Dafür musst du dich solange das Netzwerkkabel hängt dich über SSH einloggen und es dort einrichten. Außerdem bin ich mir sicher, dass dein Pi bootet. Er hat nur keinen Netzwerkanschluss

    Es gibt KEINE dummen Fragen!

  • Danke für die schnelle Antwort.
    Habe den WLAN-Stick im Web-Menü eingerichte. Hier gibt es den Punkt Netzwerk LAN/WLAN. LAN ist ja eingetragen. Habe meine Fritzbox und den Schlüssel eingetragen. Vorgang gespeichert und der Stick hat gearbeitet. IP für WLAN wurde automatisch eingetragen. Leider nicht lange.
    Geht es also nur per SSH. Wie muß ich hier vorgehen.

  • an der Verbindung liegt es nicht. Der Stick blinkt nicht mehr,ist aber ok.Habe in an meinem Laptop getestet. so muß es an der Progammierung liegen.

  • [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]Hallo,[/font]


    [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]ich benutze den Volumio-Player auf meinem Pi.[/font]


    [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]Kann man die Lautstärke beim Neustart zurücksetzen, sagen wir mal auf 60 Prozent?[/font]


    [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]Wenn der Pi läuft erhöhe ich z.B. die Lautstärke auf 100 Prozent, beim nächsten Start soll aber automatisch die Lautstärke auf 60 Prozent zurückgesetzt werden.[/font]

  • Hallo,
    mit meinem WLAN hat sich erledigt.Habe System nochmals Neu aufgespielt und über die Konsole eingerichtet. Es hat funktioniert.

  • Gibt es bei Volumio vielleicht eine andere Alternativ die Lautstärke beim Neustart automatisch z.B. auf 60 Prozent herunterzuregeln?

  • Hallo zusammen,


    kann bitte jedmann für mich einen Tipp geben, wie ich mein USB Stick/Platte an Fritzbox (als Fritz.Nas) in Volumio einbinden kann?


    Besten Dank im voraus!

  • paul70078


    danke...du meinst etwa so:


    # test mit fritzbox
    \\192.168.1.1\fritz.nas\CBM-FlashDisk-00 /mnt/NAS/ cifs 0 0


    leider vergeblich...im WinSCP sehe ich nicht mal /mnt/NAS

    Edited once, last by thaomy ().

  • suche immer noch eine Lösung für das Einbinden vom Fritz.Nas an Volumio...es klappt mit meinen Fritzbox 7240 leider nicht. Wäre super wenn jedmand mir helfen könnte...Vielen Dank!


  • [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]...
    [/font]
    [font="Tahoma, Verdana, Arial, sans-serif"]Kann man die Lautstärke beim Neustart zurücksetzen, sagen wir mal auf 60 Prozent?[/font]
    ...


    Hast Du den amixer zur Verfügung?
    Ich setze in /etc/rc.local die Startlaustärke mit:
    amixer -c 0 set Headphone 80%


    -teddy


    Hoffe es hilft da ich Volumio selber noch nicht einsetze, hatte hier nur mal reingeschnuppert.

  • Hi zusammen,


    Ich bin auch seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines Rasp Rev B, und da er bei mir eine sehr einfache Aufgabe haben soll -> Nur Musik von meiner NAS auf meine Stereo Anlage bringen, hab ich mich für Volumio entschieden.
    Zum einen weil es wohl recht einfach beim einrichten sein soll und zum anderen ... ich hab keine USB Tastatur :no_sad:
    Monitor wäre kein Problem und Maus auch net ... aber Tastatur ... da hab ich keine.


    Nur leider bekomm ich das mit dem mounten nicht hin.
    Kann mir hier vielleicht einer helfen?


    System ist:


    Rasp Rev B mit Volumio
    Router Fritzbox 7390
    Nas Buffalo Linkstation (auf der läuft der Twonky Server)
    Uralt Stereo Anlage ;)


    Also der Rasp läuft und Volumio ist eingerichtet, nur das mit dem mounten bekomm ich net gebacken.


    Hier mal zwei Screenshots wie es aussieht


    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/fzm2r9l.jpg]


    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/volumio-musicplayer7irdb.png]


    Von meiner Dreambox aus kann ich auf die Freigegebenen Ordner zugreifen und auch Musik abspielen, hab auch schon die selben Settings wie in meiner Dream genommen aber das geht auch net.
    Hab schon alles erdenkliche versucht:


    mit Benutzer und Kennwort sowie ohne
    Den Pfad auf nur MUSIC geändert


    Aber nix geht.
    Jetzt hab ich mal bei Source name was eingetragen und bekomme nun diese Fehlermeldung .... vielleicht kann mir hier einer Weiterhelfen?


    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/volumio-musicplayer296kv7.png]


    Oder gibts ne "bessere"(einfachere) Alternative für mein Vorhaben?