OpenElec mit Webserver

  • Hi,


    ich habe eine Pi mit Openelec und XBMC installiert.
    Jetzt möchte ich nur noch einen Pi haben und meinFunksteckdosen Projekt auf den Pi mit XBMC mergen.


    Dazu brauche ich einen Webserver. Daher meine Frage, ist es möglich zur Openelec Installation noch einen Webserver zu installieren? Und wenn ja, welchen sollte ich nehmen? Ich lese hier immer vom nginx. Aber ehrlich gesagt hat der mir von der Konfiguration her beim ersten drüberschauen nicht so zugesagt.


    Danke


    Gruss
    Dennis

  • Unter OE ist es nicht möglich ausserhalb der verfügbaren Plugins weitere Software installieren, weder per Paketverwaltung noch manuell.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by dbv ().

  • Warum so umständlich? Was spricht denn gegen ein anderes OS?
    Ich nutze Xbian und nginx. Fand' den zu Beginn auch etwas umständlich zu konfigurieren, aber auch hier im Forum gibt es Anleitungen dazu.

  • Ich empfehle dir deinen Funksteckdosen RaspberryPi mit sowenig Last wie möglich laufen zu lassen, da sonst das ansteuern des Mikroprozessors über den GPIO verzerrt wird und somit falsche/nicht auswertbare Informationen bei diesem ankommen!


    Da unter OpenElec die Load meist über 1 liegt (1 für 1 Kern = 100% Auslastung), sind solche Mediensysteme für solch "sensible" Aufgaben nicht wirklich geeignet.