BMP085 Temperatur Modul

  • Moin,


    Ich versuche schon die ganze Zeit mein Modul auszulesen.
    Als Software hab ich diese aus diesem Thema versucht http://www.forum-raspberrypi.d…peratur-und-hoehe-mit-i2c


    Mein Modul wird per

    Code
    i2cdetect -y 1


    gefunden.


    Probieren ich es dann auszulesen bekomme ich



    root@raspberrypi:~/bmp085# ./bmp085
    open: fd=3, errno=0
    open: Success
    failed write to device: 5



    Ich habs auch schon mit dem Adafruit-Raspberry-Pi-Python-Code scripts probiert, aber auch da geht es nicht.


    Was könnte ich denn Falsch machen?
    Jemand einen Tip für mich ?

  • Nabend,


    ich weiß nicht ob das Tutorial schon getestet hast, aber mit dem hatte ich Erfolg gehabt.


    Link


    Oder das hier hab ich auch mal gefunden: Link 2




    Michael

    Der Raspberry Pi ist schon ein schönes Spielzeug mit dem man einiges anfangen kann.


    :angel: :wallbash:

  • Link 1 hatte Ich schon versucht. Obwohl Python nicht so mein Ding ist. Jedenfalls bekomme ich da als Ausgabe immer:



    Link 2 hatte ich auch schon versucht, keine Verbesserung.


    /etc/modules enthält


    Code
    lirc_rpi
    snd-bcm2835
    i2c-dev


    Blacklist schaut so aus:


    Code
    blacklist spi-bcm2708
    #blacklist i2c-bcm2708


    Aber wie gesagt ein i2cdetect funktioniert.

    Edited once, last by lano ().

  • Jetzt hab ich versucht mal meinen MPU6050 Sensor auszulesen, auch das klappt nicht.




    Code
    Failed to write reg: Input/output error
    Failed to write device(-1): Input/output error


    Irgendwas stimmt doch da nicht.


    i2cdetect -l zeigt mir:


    Code
    i2c-0   i2c             bcm2708_i2c.0                           I2C adapter
    i2c-1   i2c             bcm2708_i2c.1                           I2C adapter


    Kernel ist 3.10.25+


    Rechte von i2c-0 und 1 sind 666


    Ka was noch helfen könnte.


    Der MPU6050 blinkt auch wenn er mit i2cdetect gefunden wird.


    So langsam kotzt es echt an....

  • Noch ne Frage.
    Was hat es mit



    Code
    echo bmp085 0x77 > /sys/class/i2c-adapter/i2c-1/new_device


    auf sich ?


    Danach Zeigt dmesg wenigstens schonmal


    Code
    [ 1239.600181] i2c i2c-1: new_device: Instantiated device bmp085 at 0x77


    Sonst hat sich nix geändert.

  • Ich arbeite die ganze Zeit als root. Daran kann es nicht liegen.


    Mehr als "failed write to device: 5" ist da nicht raus zu kitzeln.
    [hr]
    Irgendwo muss da aber der Fehler sein.
    Schau ich mir mit dem Ozi an was ich auf SDA und SDL bekomme wenn ich i2cdetect ausführe sehe ich Takt und so. Starte ich das Programm seh ich nix.


    Das Programm kommt bis



    Code
    ./bmp085
    open: fd=3, errno=0
    open: Success
    failed write to device: 5
    read UT failed.


    read UT failed. hab ich eingefügt.


    Das wäre bei:


    Code
    if( fail = bmp085_read_UT( &sensor ) )
                    {
                            dev_close(sensor.dev_fd);
                            printf("read UT failed.\n");
                            exit(fail);
                    }

    Edited once, last by lano ().

  • Nein, hab ich noch nicht, soviele Pins hab ich glaub ich garnicht mehr frei.
    Darum sollten die Sensoren ja per i2c, aber wie es soo ist... nix.


    Andere Frage.


    Mit
    i2cget 1 0x77 0xAA


    Sollte er doch das Register AC1 auslesen oder ?


    Auch da bekomme ich schon


    Code
    root@raspberrypi:~/bmp085# i2cget 1 0x77 0xAA w
    WARNING! This program can confuse your I2C bus, cause data loss and worse!
    I will read from device file /dev/i2c-1, chip address 0x77, data address
    0xaa, using read word data.
    Continue? [Y/n]
    Error: Read failed


    Kann doch nicht sein...


    mit i2cdump bekomme ich




    Vllt hilft es ja.
    [hr]
    OK hab ich nun getestet, genau das selbe.



    Code
    root@raspberrypi:~/bmp085/test# ./bmp085
    failed write to device: 5

    Edited once, last by lano ().

  • Hi,


    hmm ... wie jetzt - so viele Pins hast Du nicht frei?
    Bitte aufmerksamer lesen: das steht, dass Du SCL, SDA und die Stromversorgung brauchst. Und die brauchst Du bei IIC immer.


    Ich kann Dir versichern, dass die Anleitung funktioniert ... und das nicht nur bei mir ;) ...


    cu,
    -ds-

  • Habs beim ersten mal überlesen.


    Funktioniert trotzdem nicht.


    ka, ich geb auf. Mit nem Atmel funktioniert es, werd ich das halt alles daran knüpfen und den dann per rs232 an den Raspi klemmen.
    Ich werds nochmal an dem anderem Raspi versuchen, vllt klappt es da, wobei es dort nutzlos ist.


    Danke jedenfalls für die Bemühungen.
    [hr]
    Habs mal mit meinem anderen Raspi versucht, da klappte es auf Anhieb.


    Ka wo da jetzt die Unterschiede sein sollen.

    Edited once, last by lano ().

  • Ach du Scheiße Doof muss man sein.


    Dämlichen China Plunder Steckverbinder waren schuld. Die passen nicht wirklich gut ins Brett.
    Und ich hab schon gezuppelt und gezuppelt :)


    Naja, vielen Dank für die Anstrengungen.