Konflikt mit 2 C-Libraries

  • Hallo zusammen.


    Bin gerade feste dabei mit den "Himbeeren" rumzubasten.
    Nu bin ich auf ein Problem gestossen.


    In einem C-Programm nutze ich die bcm2835 lib um ports der GPIO anzusteuern.
    Soweit, sogut.


    Nun habe ich vor, Ereignisse (flankengetriggert) an einem port zu verfolgen.
    Um das lästige pollen zu vermeiden, versuche ich es mit wiringPi Interrrupts zu lösen.


    Dazu ist die wiringPi Libary nötig.


    Das heist, ich muß bcm2835 und wiringPi beim linken mit einbinden.
    Hier knallt es allerding.


    Meldung:
    error: conflicting types for 'bcm2835_delayMicroseconds' in wiringPi
    note: previous declaration of ..bla bla..bla


    Der Sinn ist mir klar.
    Die sind in beiden definiert.
    Nur aus der Header Datei einen rausschmeisen ?
    Was ist dann mit der Library ?


    Wäre für Tipps dankbar.:thumbs1:
    mfg root

  • Moin,


    ich hätte hier etwas Lesestoff zu Deiner Problematik. Kenn ich nämlich.
    Ich hab miitlerweile wiringPi und bcm2835-Library weggeputzt und verwende nur noch die pigpio API. Da klappt bis jetzt alles ohne Probleme.


    cheers,
    -ds-

  • Hi,


    hmmm .. kalt erwischt ;) ...


    Kann ich so nicht sagen, aber warum nicht?
    Dieses piFace ist ja eh nur so eine simple Erweiterung mit ein bisschen Relais drauf ...:fies:


    Da würde ich Dir eher dieses hier empfehlen ;)


    tschüssi,
    -ds-



  • Okay, dann muss ich mir mal die API ansehen ;)
    Hab ja bereits PiFace Board und wiringPi. Damit läufts jetzt erstmal. Aber die andere API hört sich auch gut an ;)

  • Hallo.


    Erstmal danke für den tipp.
    Na dann werde ich mir mal die pigpio reinziehen.


    Melde mich nochmal in Kürze, wenn es klappt.


    Gruß root

    Edited once, last by root ().

  • Sodele .


    Hab jetzt diese pigpio 2 Tage getestet.
    Was soll ich sagen ....... bin begeistert. :thumbs1:


    Das Teil hat eine derartige Fülle von Funktionen ......


    Selbst der zusätzliche P5 Header (4 Ports mehr) wird unterstützt.


    Ein kleiner Wermutstropfen scheint jedoch dabei zu sein.
    Die Function gpioDelay(x) lastet mein System zu 100% aus ????????
    umsteigen auf gpioSleep(PI_TIME_RELATIVE, x, y) hat das Problem gelöst.


    Mir egal, damit kann ich leben.


    Auf jeden Fall gehört das Teil in Zukunft zu meinen Favoriten.


    :danke_ATDE:

    Edited once, last by root ().