Pins geben keine Spannung ab nicht mal PIN1 und 2

  • Hallo in die Gemeinde.
    Besteht die möglichkeit die PINs/Spannungsversorung zu schießen?


    Bei mir kommt auf keinen der PINS Saft raus.
    Habe die neueste Raspi Version und habe auch schon in der blacklist.conf die Zeilen auskommentiert etc...


    Hat noch jemand einen Hinweis??
    Muss ich grundsätzlich noch die PINS irgendwo aktivieren?
    Oder habe ich meine PINS geschossen (durch Hitze oder 12V Spannung...?)



    Danke und Grüße
    Julian

  • Hi orb
    ich messe zwischen Pin 1 und Pin 6 bzw. Pin 2 und Pin 6.


    Die Spannung hab ich mit einem billigen Voltmeter gemessen (+ an + und - an GND PIN 6)


    Zur Frage was ich eigentlich bauen will/wollte:
    Ich habe versucht die OBI Elrofernbedienung an den Raspi zu bauen. Hab das nach Tutorial gemacht.
    Jedoch hab ich die Fernbedienung nicht an 2 und 6 für die Stromversorung angeschlossen sondern an 25 und 21 :-/
    Und weil ich so ungeduldig war habe ich als zweit Versuch die kleine Elro Funksteckdosenbatterie eingebaut :-// 12 Volt.

  • Aber von Haus aus sollte immer zwischen 2 und 6 (1 und 6) eine Spannung von 5V bzw. 3,3V anliegen.


    Egal was Softwaretechnisch installiert/eingestellt ist?


    Ich bin mir gerade unsicher wie ich herausfinden könnte ob meine PINS/Stromversorgung kaputt ist.


    DANKE für Deine Unterstützung
    Ju

  • Danke für die schnelle Antwort. Beides ist nicht der Fall... der Pi läuft ganz normal ich kann mit SSH drauf. Auf HDMI wird Bild ausgegeben. Schmorspuren oder dunkelere Leiterbahenn sind nicht zu erkennen nur die blöde Spannung lieg nicht an.


    Als Netzteil verwende ich mein nexus7 Ladegerät das liefert 5V und 2Amp. das sollte ja auch passen. Ich bin echt mit meinem Latein am ende.
    Und Pin 1 ist ja da wo P1 steht....


    hmmmm

  • Yo, zwei 1,5 Volt Batterien in Reihe... 3 Volt... tut :-/ Vielleicht ist mein Teil echt defekt... :-/
    Was ist wenn ich die SD Karte rausnehme und dann an die Versorgung anschließe... müsste dann auch Spannung an den Pins anliegen?
    (ich will sehen ob es software oder hardwarefehler ist...)

  • Die Spannung an den Pins ist vom System unabhängig. Die 5 Volt kommen direkt vom Micro-USB-Anschluß, die 3,3Volt direkt vom Spannungsregler dahinter. Dazwischen sind nur die Kupferbahnen auf der Leiterplatte.

  • Probier mal ein anderes Netzteil, ich hätte nämlich ein Phänomen mit einem Netzteil und zwar habe ich dort nämlich auch nur 4V bzw. irgendwas um die 3V raus bekommen. Ob das bei dir auch der Fall ist weiß ich nicht... aber ein Versuch wäre es wert.