[JAVA] pi4j auf Windows Rechner Programmieren?

  • Hey Leute,
    da ich mich mit Java am besten von allen Programmiersprachen auskenne, möchte ich die gpios von meinem raspi per java ansteuern. Jetzt suche ich noch nach einer Möglichkeit, dass ich die Programmierung auf meinem Windows Rechner ausführen kann. Also nur zum Programmieren und debuggen. Wenns dann funktioniert, würde ich es auf den Raspi übertragen und starten.
    Leider schaffe ich es nicht mal die beispieldateien zu kompilieren, da java die import sachen nicht findet....
    Könnt ihr mir bitte helfen, bzw ist es überhaupt möglich?
    Danke jetzt schon! :)

  • Java auf dem RPi ist schon nicht ganz Optimal, es gibt aber jetzt wohl erste Versionen von Java 8 die das Hardfloat des RPi unterstützen, hab ich aber selbst noch nicht probiert. Die GPIO mit Java zu steuern ist auch nicht ohne weiteres möglich da Java ja schon generell direkten Zugriff auf die Hardware nicht sonderlich gut unterstützt. Der einzige weg der mir jetzt einfallen würde ist das du ein Python Skript oder C Programm über Java Ansteuerst welches dann den Hardwarezugriff regelt.

  • "Kannst du eine Programmiersprache, kannst du letztlich alle. Sind ja nur noch Vokabeln und die Grammatik ist immer gleich."
    Das war jetzt nur mal so ein Spruch aber letztlich ist was wahres daran.


    Gerade bei ARM-Basierten MCUs und Linux bietet sich C als optimale Sprache an. Mit Eclipse, als Java Programmiere wohl bestens bekannt, lässt sich schnell eine Cross Compiling Umgebung mit Remote zugriff auf das Target aufsetzen.


    Bei Java benötigst du halt eine Engine die schon sehr viele Ressourcen des PIs verbraucht, ohne das dein Programm wirklich arbeitet.

  • Quote from agent47 pid="4653" dateline="1359222658"


    Java auf dem RPi ist schon nicht ganz Optimal, es gibt aber jetzt wohl erste Versionen von Java 8 die das Hardfloat des RPi unterstützen, hab ich aber selbst noch nicht probiert. Die GPIO mit Java zu steuern ist auch nicht ohne weiteres möglich da Java ja schon generell direkten Zugriff auf die Hardware nicht sonderlich gut unterstützt. Der einzige weg der mir jetzt einfallen würde ist das du ein Python Skript oder C Programm über Java Ansteuerst welches dann den Hardwarezugriff regelt.


    Also bei mir läuft es aufm dem raspi. Habe es mit java 8 & pi4j Version 0.0.5 zum laufen gebracht, das ist alles kein Ding.
    Wie gesagt, das einzige, was mir fehlt, ist die möglichkeit, meine Programme auf dem Windows Rechner zu schreiben und auch zu kompilieren. Aber das importieren der ganzen Klassen schlägt schon direkt fehl. Mir fällt auch nichts mehr ein, wie ich anders importieren könnte...


    Illuminus: ja ich weiß wie resscourcenfressend Java ist. Das ist ja schon weithin bekannt. Aber für mein aktuelles vorhaben ist das zunächst egal. Java schafft es die GPIOs mit mehrern kHz an und aus zu schalten, was für meine Zwecke ausreicht. Sobald mal meine Sachen in Java laufen, steige ich wohl auch auf C um....