F5 Taster

  • Hallo Community,


    ich bin ganz frisch an drei Raspberry Pi (Typ B) heran gekommen und nutze sie als Rechner für mehrere Infobildschirme. (Beim Start per Zeitschaltuhr wird automatisch der Midorie-Browser geöffnet und zeigt die gewünscht Seite im Vollbildmodus an) - Das klappt alles bestens und ich bin sehr zufrieden.


    Jetzt kommt meine Idee, zu der ich weder im Netz noch diesem Forum etwas finden konnte. Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich.
    Meine Idee ist es, in das Gehäuse einen kleinen Tastschalter einzubauen, der von dem Gerät als Druck der Taste "F5" interpretiert wird, sodass ich bei Bedaf schnell und ohne das anschließen (und holen) einer USB Tastatur die Webseite aktualisieren kann.


    Ist es möglich dies über die Raspberry eigenen Programmieranschlüsse zu realisieren? Ich gebe zu ich bin blutiger Anfänger was den Raspberry angeht... Mir ist klar, es es notfalls über das Zerlegen einer alten USB-Tastatur gehen könnte. Ich würde es aber gerne elegant so machen, das möglcihst alles in ein Standard-Pi-Rehäuse passt. Toll wäre es also, wenn der Raspberry selbst die Betätigung des Schalters auswerten könnte. Geth so etwas?
    Wenn es gut funktioniert würde ich dies Lösung gerne an vielen Orten einsetzen. (Daher suche ich nicht nur eine provisorische Einzellösung)



    Vielen Dank für eure Anregungen und Ideen!
    PiStarter

  • Hmm..
    Wie wäre es mit einem Python-Script, dass regelmäßig die GPIOs abfragt und dann den Browserprozess killt und wieder startet (um - sofern als Startseite eingestellt - den Infoscreen neu zu laden)?


    MfG himbear

  • Code
    midori -e reload


    müsste einen refresh auslösen, wenn ich mich richtig erinnere. Besser als jedesmal den Browser zu killen ;)

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Vielleicht wäre auch folgendes hierfür ein nettes Spielzeug: http://www.semicomplete.com/projects/xdotool/

    Quote

    xdotool lets you programatically (or manually) simulate keyboard input and mouse activity, move and resize windows, etc.


    Code
    apt-get install xdotool
    man xdotool


    Quote


    Example: Send the keystroke "F2"
    xdotool key F2

  • Hallo,


    danke schon mal für eure Ideen:
    Die Infobildschirme hängen bei uns in der Schule und zeigen den aktuellen Vertratugnsplan an.
    Die Hauptseite habe ich selbst erstellt. Den automatischen Refresh habe ich zur Zeit bei 90s. Das klappt auch.


    Das Problem ist, das morgens sehr viele Schüler gleichzeitig möglichst schnell diesen Plan lesen müssen. Wenn die Seite häufig automatisiert neu lädt, stört das beim Lesen enorm. (Selbst der Browserneustart wäre da vermutlich zu störend....)


    Gerade morgens ergeben sich häufig spontane Änderungen, die möglichst schnell veröffentlich werden sollen. Hierfür wäre es gut die Seite manuell schnell neu laden zu können.



    Das xdotool hört sich schon vielversprechend an, damit sollte der F5-Tastendruck erreicht werden können, bleibt die Frage, wie ich das eigentliche Tastersignal dieses Vorgang auslöst...


    Gruß
    PiStarter

  • Das xdotool hört sich schon vielversprechend an, damit sollte der F5-Tastendruck erreicht werden können, bleibt die Frage, wie ich das eigentliche Tastersignal dieses Vorgang auslöst...


    Indem du den Taster an die GPIO Leiste des RaspberryPI's anschließt und ein Python Script den Befehl absetzt sobald ein Interrupt ausgelöst wurde ;)

  • Indem du den Taster an die GPIO Leiste des RaspberryPI's anschließt und ein Python Script den Befehl absetzt sobald ein Interrupt ausgelöst wurde ;)


    OK, das klingt nach genau dem, auf das ich gehofft habe...
    Ehrlich gesagt, habe ich geahtn dass es irgendwie direkt mit des GPIOs des Raspberrys gehen könnte, wie genau das geht ist für mich noch ein ganz großes Fragezeichen (auch die genaue Bedeutung von GPIO muss ich jetzt erst einmal recherchieren).


    Ich mache mich also mal im großen www etwas schlauer....
    Wenn du noch einen guten Tipp für mich hast, wo ich dazu eien gute Einführung finde, wäre dass toll.


    Vielen Dank an alle!


    PiStarter