WLAN-Stick wird beim Booten nicht erkannt

  • Liebes Forum,
    an meinem Raspberry benutze ich einen aktiven USB-Hub, an dem ein WLAN-Stick von CSL hängt, und zwar dieser (Affiliate-Link) hier. Er hat einen RTL8191SU-Chipsatz, die Realtek-Firmware ist installiert, der Treiber wird geladen (ich denke es ist der r8712u):


    pi@raspberrypi ~ $ lsmod
    Module Size Used by
    fuse 76145 3
    snd_bcm2835 16165 0
    arc4 1683 2
    rt2800usb 16720 0
    rt2800lib 67495 1 rt2800usb
    crc_ccitt 1529 1 rt2800lib
    rt2x00usb 11492 1 rt2800usb
    rt2x00lib 44267 3 rt2x00usb,rt2800lib,rt2800usb
    mac80211 315594 3 rt2x00lib,rt2x00usb,rt2800lib
    cfg80211 209273 2 mac80211,rt2x00lib
    rfkill 19138 3 cfg80211
    snd_soc_bcm2708_i2s 5474 0
    regmap_mmio 2806 1 snd_soc_bcm2708_i2s
    snd_soc_core 131268 1 snd_soc_bcm2708_i2s
    regmap_spi 1897 1 snd_soc_core
    snd_pcm 81593 2 snd_bcm2835,snd_soc_core
    snd_page_alloc 5156 1 snd_pcm
    regmap_i2c 1645 1 snd_soc_core
    snd_compress 8076 1 snd_soc_core
    snd_seq 53769 0
    snd_timer 20133 2 snd_pcm,snd_seq
    snd_seq_device 6473 1 snd_seq
    leds_gpio 2059 0
    led_class 3688 2 leds_gpio,rt2x00lib
    snd 61291 7 snd_bcm2835,snd_soc_core,snd_timer,snd_pcm,snd_seq,snd_seq_device,snd_compress
    r8712u 168753 0


    Leider wird der Stick regelmäßig beim booten vom RasPi nicht erkannt, das WLAN daher auch nicht aktiviert. Ziehe ich den Stick nach dem Booten vom Hub ab und stecke ihn wieder an, dann blinkt er kurz, wird erkannt und er verbindet sich problemlos mit dem Netzwerk. Aber auf die Dauer ist das ganz schön nervig. Gibt es einen Trick, wie der Stick schon beim ersten Booten erkannt wird? Auch wenn der Stick direkt am RasPi angesteckt wird, ändert sich nichts.
    Vielen Dank für die Hilfe!

  • wenn den "softies" hier nix einfällt, ich würde das per Hardware lösen, den Stick erst nach dem Booten mit Relais oder anderen Schaltern Transistor für Vcc oder +UB und notfalls analog Schalter 4016/4066 für D+ und D- vom PI nach dem booten den Stick anschalten lassen, so als wenn du den Stick steckst.


    Ich weiss nicht ob das ein Timing Problem ist, erst HUB erkennen, aktivieren, dann Stick erkennen....


    Oder ob es sich um ein Stromproblem handelt, so ein wlan stick braucht ja reichlich Saft, das kann am PI knapp sein, Stichwort Polyfuse, oder am HUB Stichwort Pufferkondensator. Erst wenn alles läuft, die Initialisierungsphase vorbei ist sind wieder mA frei für den Stick.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Interessanterweise befindet sich an dem Hub noch ein weiterer WLAN-Stick, eine externe HDD und ein externes Kartenlesegerät, die alle regelmäßig und sofort erkannt werden. Nur der 2. WLAN-Stick will nicht so wie ich. Auch wenn ich alle anderen Verbraucher vom Hub trenne und den Stick an den 2A-Stecker (mit Schnelllademodus) stecke wird er trotzdem nicht erkannt. Also sollte man Stromversorgungsprobleme ausschließen können. Mit Hardwareumbauten kenne ich mich leider als "Softie" (blutiger Anfänger) überhaupt nicht aus.